*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » flask-neuling » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen flask-neuling
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
radien
Grünschnabel


Dabei seit: 31.07.2006
Beiträge: 1

flask-neuling Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
Hab gerade flask geladen und wollt es natürlich gleich ausprobieren.
Der Film soll von mpeg nach divx konvertiert werden.Der divx codec ist vorhanden.Nun die Frage welches Audioformat muss ich einstellen oder ist es überhaupt nötig ? Das Ergebnis ist so,das das Video eigentlich normal läuft aber der Ton abgehackt rüber kommt.Was mach ich falsch ? Die avi Datei soll dann mit Nero auf DVD gebrannt werden und in jedem DVD Player laufen.

mfg. fröhlich
31.07.2006 22:17 Beiträge von radien suchen Nehmen Sie radien in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei Divx empfiehlt sich für Audio immer noch am besten der MP3-Codec in Form vom Lame3.961, da es in Vergleich zu wav oder MPEG-Audio (.mpa) weniger Platz wegnimmt.

Aber manchmal hakt das mit dem Ton, wenn zu viele Audio-Codecs vorliegen (Codec-Pack) und Lame und Fraunhofer beide im System sind.

Eventuell wirklich erst den Ton in wav umwandeln und dann hinterher den Divx-Film mit VirtualDub in MP3 umwandeln.

Sollte auf jedem PC-Player laufen (wenn Divx installiert), nicht jeder Stand-alone-Player (SAP) - das Ding neben dem TV - kann aber mit Divx umgehen.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
31.07.2006 22:40 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

erstmals willkommen hier im board!

wenn du die dvd auf jedem dvd player lauffähig haben willst ist divx der falsche codec, da musst du dann schon ne dvd erstellen. wenn du jetzt nach divx umwandelst hast du nen qualitätsverlust (auch wenn der nicht immer 100% sichtbar ist) und nero wandelt dir das ganze dann nochmals in mpeg2 um und da ist auch wieder ein qualitätsverlust.
du hast also neben dem doppelten qualitätsverlust auch noch nen erheblichen mehrzeitaufwand. sinnvoller ist es die dvd gleich nach mpeg2 umzuwandeln.

ein einfaches tool ist dafür dvdshrik (wobei du laut unserem urheberrechtsgesetz nur die css freie version verwenden darfst, sprich keine dvd kopieren, die kopiergeschützt ist). ne anleitung für das programm findest du hier: http://www.e-divx.at/wiki/CoMa.php?CoMa=...ersion_3.2.0.16

was von den dvd-progs sonst noch was taugt weiss ich leider nicht, da das nicht wirklich mein spezialgebiet ist.


sollte es aber so sein dass du ne datendvd erstellen willst, auf der divx-avis oben sind - die dvd ist dann nicht auf jedem dvdplayer, sondern nur auf solchen, die auch divx unterstützen, abspielbar - dann empfehle ich dir anstelle von flaskmpeg das programm autogk zu verwenden.
wegen des tonproblems: betrifft dich nur noch wenn du nen divx-film auf dvd haben willst (mit oben genannten 'nachteilen' - nimm als audiocodec mp3.


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

31.07.2006 22:48 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » flask-neuling

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH