*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4* » RGB Full range [0,255] ATI » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen RGB Full range [0,255] ATI
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 RGB Full range [0,255] ATI OLIOR 26.10.2009 23:07
 RE: RGB Full range [0,255] ATI Selur 26.10.2009 23:49
 RE: RGB Full range [0,255] ATI OLIOR 27.10.2009 14:40
 RE: RGB Full range [0,255] ATI Selur 27.10.2009 18:21
 RE: RGB Full range [0,255] ATI OLIOR 27.10.2009 21:42
 RE: RGB Full range [0,255] ATI Selur 28.10.2009 09:43
 RE: RGB Full range [0,255] ATI OLIOR 28.10.2009 20:12
 RE: RGB Full range [0,255] ATI Selur 29.10.2009 00:45

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
OLIOR
Grünschnabel


Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 4

Fragezeichen RGB Full range [0,255] ATI Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
wo kann ich bei einer ATI 4870 FULL range auf 0,255 stellen
brauche ich dafür ein spezielen bildschirm oder anschluss? oder geht das nur bei nvidia Grafikarten.......???
26.10.2009 23:07 E-Mail an OLIOR senden Beiträge von OLIOR suchen Nehmen Sie OLIOR in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sollte keine Einstellung der Grafikkarte sein (Monitore sind immer 0-255) sondern eher der verwendeten Decoder. (schlechte Decoder& Videorenderfilter ist i.d.R. der Hauptgrund für falsche Farbdarstellungen)

Cu Selur

__________________
Hybrid
26.10.2009 23:49 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
OLIOR
Grünschnabel


Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von OLIOR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selur kleine frage zu diesem thread hier
http://forum.doom9.org/showthread.php?t=143598
da ich nicht der englisch pro bin habe ich ein paar fragen an dich in welcher reinenfolge soll ich das alles encodiren wann ich in einem game mit einer hostframrate mit 400 aufnehme und die tga`s mit vdub zusammenrendere und die avi in Sony Vgeas bearbeite etc und wieder rendere wie gehts weiter? Wann ich mit Megui und ConvertToYV12(clip, matrix="PC.601") im avs rendere wird die quli pixelig...... würdest du mir das aus dem thread alles auf Deutsch erklären wie ich es am besten mache wäre sehr nützlich für mich...... und das mit dem FULL range kapier ich nicht so ganz...
27.10.2009 14:40 E-Mail an OLIOR senden Beiträge von OLIOR suchen Nehmen Sie OLIOR in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wann ich mit Megui und ConvertToYV12(clip, matrix="PC.601") im avs rendere wird die quli pixelig......

Sicher, dass es am ConvertToYv12-Aufruf und nicht an Deiner Datenrate liegt?

Zitat:
und das mit dem FULL range kapier ich nicht so ganz...

Full Range ist das gleiche wie PC-Scale.
Man unterscheidet zwischen TV- und PC-Scale.
TV-Scale sagt, dass jeder RGB Kanal durch eine Zahl aus dem Bereich 15-235 kodiert wird.
PC-Scale sagt, dass jeder RGB Kanal durch eine Zahl aus dem Bereich 0-255 kodiert wird.
Eine falsch gewählte Skalierung des Farbraums (0-255 bzw. 15-235) kann dazu führen, dass Farben leicht verfälscht dargestellt werden. (Schwarz wird grau, alles wird etwas blasser, oder es gehen Unterschiede verloren)
Wenn Du etwas von einem PC Game capturest hat es erst mal PC-Scale. Beim Umwandeln wird das Material nun dekodiert und wieder Enkodiert und je nach Ziel muss man hier auf die Skalierung achten.

Was in der Anleitung gemacht wird:
1. in den Treibern der Grafikkarte wird explizit eingestellt, dass diese 0-255 ausgeben soll, was eigentlich der Standard ist, wenn man nicht per S-VHS ausgibt, weshalb viele Karten nicht eine explizite Einstellung dafür haben. Da die vom Poster verwendete Grafikkarte so eine Einstellung hat checkt er das explizit 0-255 eingestellt ist. (Dies macht er Fraps anscheinend die Farbkodierung der Grafikkarte übernimmt.)
2. in ffdshow wird sowohl bei den Decoder- als auch Encodereinstellungen explizit die Kodierung ausgewählt, damit wenn ffdshow zum HuffYuv Enkodieren verwendet wird nicht ausversehen eine Farkskalierung passiert.
3. Warum der User da unbedingt unkomprimiertes Material und nicht zumindest Huffyuv verwendet ist mir schleierhaft. smile
4. Hat man das Material gecaptured kann man es noch editieren, sollte dabei Farbkonvertierungen vermeiden und später wieder speichern.
5. Zu guter Letzt wird das Material dann mit Avisynth mittels:
OpenDMLSource("D:\1.avi",audio=false).ConvertToYV12("D:\1.avi", matrix="PC.601")
geöffnet und an einen MPEG-4 Encoder übergeben. Hier ist eine Farbkonvertierung von RGB nach YUV notwendig, da die meisten MPEG-4 Encoder i.d.R. Yv12 Material erwarten.

Cu Selur

__________________
Hybrid
27.10.2009 18:21 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
OLIOR
Grünschnabel


Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von OLIOR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
4. Hat man das Material gecaptured kann man es noch editieren, sollte dabei Farbkonvertierungen vermeiden

Farbkonventierung vermeiden keine Farbbearbeitung etc in Sony Vegas?
und wie erkenne ich mit fraps ob es die Farbkodierung der Graka übernimmt?
27.10.2009 21:42 E-Mail an OLIOR senden Beiträge von OLIOR suchen Nehmen Sie OLIOR in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Farbkonventierung vermeiden keine Farbbearbeitung etc in Sony Vegas?

k.A. nie mit Vegas gearbeitet smile

Zitat:
und wie erkenne ich mit fraps ob es die Farbkodierung der Graka übernimmt?

ich vermute das tut es einfach, gehe auch start davon aus, dass wenn man nicht explizit etwas umstellt eh i.d.R. am PC auch PC-Scale verwendet wird.

Cu Selur

__________________
Hybrid
28.10.2009 09:43 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
OLIOR
Grünschnabel


Dabei seit: 26.10.2009
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von OLIOR
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe viele fragen:
1. mus das alles OpenDMLSource("D:\1.avi",audio=false).ConvertToYV12("D:\1.avi", matrix="PC.601") in die avs datei?
2. kann ich Megui benutzen oder welches programm wäre deiner meinung am besten?
3. wie gibt es eine verbindung zum ffdshow encoder wan ich megui oder ripbot benutze
4
Zitat:
ich vermute das tut es einfach, gehe auch start davon aus, dass wenn man nicht explizit etwas umstellt eh i.d.R. am PC auch PC-Scale verwendet wird..
das verstehe ich nicht richtig sry unglücklich
28.10.2009 20:12 E-Mail an OLIOR senden Beiträge von OLIOR suchen Nehmen Sie OLIOR in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zu 1.: OpenDMLSource("D:\1.avi",audio=false).ConvertToYV12(matrix="PC.601") ist sinnig, wenn man ein großes Avi file in Avisynth lädt.
zu 2&3: damit der ffdshow Encoder verwendet wird bracht man ein Tool, welches vfw verwendet, dass verbreitetste wäre hier Virtual Dub.
Man würde als mit fraps capturen, dann ein AvisynthSkript erstellen, dieses mit Virtual Dub nach HuffYuv encoden (wobei man ffdshow als Encoder auswählt und hier Huffyuv auswählt), dann das Material mit z.B. Sony Vegas verarbeitet (wenn man nicht mit Avisynth klar kommt oder dies zu Umständlich ist) und dann entweder mit Sony Vegas oder dem Tool seiner Wahl in das Zielformat bringt.

Zitat:
das verstehe ich nicht richtig sry

War auch ein Tippfehler drinnen. Augenzwinkern start->stark smile
Wollte damit nur sagen:
Versuch es erst mal ohne an das TV- bzw. PC-Scale zu denken und vermutlich läuft auch so alles gut. Augenzwinkern

Cu Selur

__________________
Hybrid
29.10.2009 00:45 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4* » RGB Full range [0,255] ATI

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH