*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *off topic* » *software-probleme & co* » Asus P5Q-E Bios Einstellungen USB Problem? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Asus P5Q-E Bios Einstellungen USB Problem?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.926
Herkunft: BW

Asus P5Q-E Bios Einstellungen USB Problem? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe seid dem letzten update auf die aktuelle Bios Fw ein Problem mit meinem Mainboard.

Vorher in der Revision : 1703 hatte ich absolut kein Problem damit das der Rechner hochgefahren ist ohne bei USB evtl. ein Problem darzustellen.

Seid dem Update auf die Revision 2101 meckert das Bios.

Es ist so, ich habe das Mainboard P5Q-E von Asus. An sich ein Top Produkt.
Aber bei meinem Funk USB Zeugs meckert das Bios nun beim hochfahren rum..

Habe das MS Entertainment 8000 Set. Ein Kabelloser Betrieb einer Tastatur und Maus. Angeschlossen über Bluetooth welcher an einem USB Hub von MS Hängt.

Vorher war es so, das Bios erkannte "Ok, da haben wir ein Hub und daran hängt eine Tastatur und eine Maus, also weiter"..

nun ist es so "Hm... Initialising USB... non ... pieeep .. no keyboard... weiter gehts".

Meistens ist es leider sogar so das es bei "Initialising USB Devices" gar nicht mehr weiter geht und ich wieder reset drücken muss

Das ist furchtbar nervig und vielleicht hat ja der eine oder andere auch das Problem gehabt und es irgendwie behoben.

Hab in den USB Einstellungen eigentlich schon ziemlich vieles getestet, aber keins davon bringt das Bios dazu den Hub und die Maus sowie Tastatur zu erkennen. Vielleicht hatte ich vorher eine andere Konfig, aber erinnere mich nicht daran. Daher habe ich mal die Anleitung als PDF Hochgeladen in der Hoffnung das mir der eine oder andere eine Optimale Bios Einstellung eben durchgeben könnte.

Zum System:

Intel Q9450 (2,66ghz nicht overclocked).
2GB RAM Dual-Channel
Graka ist ja wayne bei der Sache
Als HDD sind 3 SATA und eine IDE Platte angeschlossen und als Optisches Lw 1 IDE Brenner und 1 SATA Brenner

Als USB hängen 4 Externe Platten dran und eben der USB Hub mit der Maus und Tastatur

WinXP SP3 ist das OS.


Gut, hoffe auf kompetenz Jungs Freude


Anleitung:
http://rapidshare.com/files/272229651/g4144_p5q_e_series.pdf
06.09.2009 09:51 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mal ohne Hub versucht?

__________________
Hybrid
06.09.2009 14:51 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.926
Herkunft: BW

Themenstarter Thema begonnen von Dreamer 2002
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun den Hub brauch ich ja quasi großes Grinsen

Das ging ja vorher auch, wundert mich eben nur warum es jetzt nicht mehr so funktioniert wie vorher ...

Konnte sogar vorher das Bios mit dem Kabellosem shit Konfiguieren -.-
06.09.2009 16:32 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gabs denn einen Grund für das BIOS Upgrade? Macht man ja eigentlich nur, wenn man ein Problem hat.

Sonst würde ich wieder auf die alte Version downgraden.
06.09.2009 20:33 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.926
Herkunft: BW

Themenstarter Thema begonnen von Dreamer 2002
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So hab nun einfach wieder das alte Bios über den ASUS Windows updater draufgemacht.

Alles easy und ohne Probleme.

Gute daran ist, nun fluppt das wieder so wie es soll smile
20.09.2009 12:38 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *off topic* » *software-probleme & co* » Asus P5Q-E Bios Einstellungen USB Problem?

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH