*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *sonstige tools* » par bei "sonstigen" dateien erkennen? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen par bei "sonstigen" dateien erkennen?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
t.taylor
Jungspund


Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 14

par bei "sonstigen" dateien erkennen? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wenn man aus einer DVD eine mpeg4 machen will, genugt meist ein Blick auf die DVD und man weiß welches PAR-Flag man zu setzen hat.

Was aber wenn man eine Datei hat bei der man nicht weiß, ob das Flag zu setzen ist und wo auch keine eindeutige verzerrung zu erkennen ist - betrifft also 4:3-Material, bei 16:9 sollte das eindeutig sein.

Ich habe 2 mpeg4-Files da, für welche Paranoia unter Source einen PAR von ca. 1:1 anzeigt. Weiterhin will das Programm die hochizontale Auflösung von 576 auf 512 senken. Kann ich dem Proggi so einfach vertrauen oder muss/sollte ich hier andere Möglichkeiten suchen das herauszufinden?
14.11.2008 13:43 E-Mail an t.taylor senden Beiträge von t.taylor suchen Nehmen Sie t.taylor in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bis dato lag PARanoia bei mir immer noch richtig (vorausgesetzt die Einstellung war sinnig smile )
mit Tools wie Avinaptic und/oder MediaInfo solltest Du aber den PAR des Inputmaterials auch auslesen können.

Cu Selur

__________________
Hybrid
14.11.2008 15:58 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
t.taylor
Jungspund


Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von t.taylor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Diese Tools lesen doch nur ein Flag aus - falls eines gesetzt wurde. Gerade bei Material das ich vor ewigen Zeiten mal durch irgendwelche One-Click-Encoder geschickt habe oder aus sonstigen Quellen ist kein Flag gesetzt. Bei 4:3-Material bemerkt man aber die Verzerrung nicht sofort.

Ich hab mich auch erst begonnen mich damit zu befassen, als ich mal einen 16:9-Clip für meinen Mp3-Player erstellen wollte.
14.11.2008 16:43 E-Mail an t.taylor senden Beiträge von t.taylor suchen Nehmen Sie t.taylor in Ihre Freundesliste auf
t.taylor
Jungspund


Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von t.taylor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich die Datei in Paranoia lade (ist in 720x544, doch nicht 576 wie ich fälschlicherweise geschrieben hatte) und bei Resizing mpeg4 PAR 1:1 angebe, erscheinen folgende Angaben siehe Screenshot. Ich habe kein crop genutzt und die horizontale Auflösung manuell auf 720 (wie die Quelle halt) gesetzt. Aus irgendeinem Grund wollte Paranoia die von 720 auf 704 reduzieren, ich denke aber es ist meist günstig komplett auf Resize zu verzichten, wenn möglich. Hier bekomme ich die gleiche Auflösung wie die Quelle.

t.taylor hat dieses Bild (verkleinerte Version) angehängt:
paranoia.jpg

14.11.2008 16:50 E-Mail an t.taylor senden Beiträge von t.taylor suchen Nehmen Sie t.taylor in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

okay,....

__________________
Hybrid
14.11.2008 18:12 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
t.taylor
Jungspund


Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von t.taylor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Selur
okay,....


Das heißt???
14.11.2008 22:53 E-Mail an t.taylor senden Beiträge von t.taylor suchen Nehmen Sie t.taylor in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das es unklar ist was Du damit sagen willst. Wenn Du eine Frage hast, dann musst Du sie schon stellen. smile
Auch PARanoia wird 'nur' die Flags des Streams auslesen und entsprechend eventuellen unterscheiden zwischen Input- und Output-PAR Höhe&Breite anpassen.
Alles andere wäre auch nur ein raten.
-> Wenn man Material hat wo die Flags falsch gesetzt sind muss man immer manuell eingreifen.
Die Rechnungen wie sie PARanoia durchführt sind soweit ich sie manuell mal gegengerechnet habe korrekt.

Cu Selur

__________________
Hybrid
14.11.2008 23:24 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
t.taylor
Jungspund


Dabei seit: 20.10.2008
Beiträge: 14

Themenstarter Thema begonnen von t.taylor
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Steht doch oben. Ich suche eine Möglichkeit herauszufinden ob ich bei dem Video noch ein Flag setzen muss oder ob die Auflösung so schon richtig stimmt, z. B. weil der verwendete One-Click-Encoder die Auflösung schon richtig angepasst hat (halt wie Paranoia).

Ich wusste nicht, dass Paranoia auch nur die Flags ausliest, ich dachte es kann den PAR des Videos auch ohne Flag ermitteln.
15.11.2008 11:50 E-Mail an t.taylor senden Beiträge von t.taylor suchen Nehmen Sie t.taylor in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, aber mir fällt keine Möglichkeit ein den PAR eines Materials einfach zu ermitteln. Rein Theoretisch könnte man im Bildmaterial nach bestimmten Objekten suchen und den PAR so setzen, dass die Objekte dann eine bestimmte Form erhalten, dass z.B. eine Ellipse zum Kreis wird. Dies aber automatisch zu machen halte ich aber noch für sehr schwer, da man eine Arte K.I./Heuristik bräuchte die einem hilft zu erkennen ob das Objekt was man als Basis nimmt nicht eventuell so gedacht ist. großes Grinsen

-> die einzige gangbare Methode den PAR zu ermitteln wenn da kein Flag gesetzt ist, ist manuell den PAR ändern, so dass es 'richtig' aussieht. smile

Cu Selur

__________________
Hybrid
15.11.2008 18:13 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *sonstige tools* » par bei "sonstigen" dateien erkennen?

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH