*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *sonstige tools* » Suche ein paar Tester,... » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (14): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Suche ein paar Tester,...
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Suche ein paar Tester,... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aktuell werden keine Windowstester mehr gesucht, mit etwas Glück sollte in ca. 2 Wochen die erste offizielle Alpha fertig sein.

Hätte da ein (noch recht einfaches) Tool um Material X nach x264 (mp4/mkv als container) zu konvertieren. Da man beim selber testen immer etwas übersieht würde ich mich freuen wenn der ein oder andere bereit wäre beim Testen zu helfen.

Grundsätzlich wären dann folgende Fragen interessant:
1. Was funktioniert nicht? (scheint aber so als sollte es gehen )
2. Was für Features fehlen? (kann nichts versprechen)
3. Was sollte generell geändert werden?

Voraussetzung wäre nur ein installiertes "Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package" und generelle Lust zu Testen.
Ich würde Interessierten per PM einen Link zum Download eines fertigen Paketes zukommen lassen, in dem alle benötigten Dateien, außer dem Redistributable Package enthalten sind.

Als kleine Anregung gibt es bei http://www.mediahump.com/image/113764/ eine kleine Gallery zu betrachten in die ich Screenshots der Oberfläche gepackt habe. (wobei die Screenshots nicht mehr ganz aktuell sind)

Bekannte Fehlende Features:
1. Batch-Support: mehrere Input -> mehrere Output Files (ist für später geplant)
2. Multi-Inputsupport: mehrere Inputfiles -> ein Output File (noch keine Ahnung wie )
3. Erweiterte containerspezifische Einstellungen (Chapter, Untertitel,...) - (wenn das Grundgerüst steht)
4. multiple Audiosupport - (wenn das Grundgerüst steht)
5. DXVA-Kompatibilität (muss ich die Beschränkungen suchen)
6. rudimentäre Blu-Ray Erstellung mittels tsMuxeR - (wenn das Grundgerüst steht)

Bekannte Bugs:
1. ...

Bekannte Macken:
1. während des Encodens sollte man nicht die Konfiguration ändern (werde ich später beheben)
2. Preview kann noch nicht encoden (ist geplant und im Menu vorhanden, dass man Xvids&x264 Preview Files erzeugen kann)
3. Interlactes Material wird als progressiv erkannt, wenn im AvisynthSkript nicht explizit per AssumeBFF oder AssumeTFF die FieldOrder festgelegt wurde. (noch k.A. wie/ob ich das in avsInfo fixen kann)
4. ...

Bekannte Probleme mit anderen Anwendungen:
1. Sobald der DivX Codec aktiviertem 'Yv12 Pass-Through' installiert ist, ist (zumindest bei mir) der Avisynth-Support kaputt.

Später werde ich auch ein kleines Dokument schreiben, was:
1. die Funktionen der einzelnen Optionen erläutert
2. ein paar kleine Anleitungen enthält für Typische Beispiele

Generell sind auch spezielle vorgefertigte Profile und auch ein Installer geplant, aber das kommt erst wenn sich bei den Features und der Stabilität nicht mehr viel tut.
Das Tool basiert aktuell auf x264, mediaInfo, mencode, mplayer, ffmpeg, tsmuxer und avsInfo.

Zur allgemeinen Arbeitsweise:
Läd man eine Quelle wird sie mit dem unter Misc ausgewählten Analyser analysiert, d.h. was steckt drinne, wie lang ist das file, welche Auflösung, Framerate hat es. Ist das erledigt kann man unter Filter eventuelle Filterung vornehmen (Preview-Button ist auch unter diesem Reiter) und per mplayer einen Preview öffnen, bei dem die Quelle mit der eingestellten Filterung wiedergegeben wird. Länge und Startpunkt der Vorschau kann man in der Preview Konfiguration einstellen, dort kann man später auch Xvid/x264 für die Kompressionsvorschau nehmen. Sind die Filtereinstellungen und die x264 Einstellungen (Advanced um erweiterte Einstellungen vorzunehmen) vorgenommen, startet man das Encoding.
Ist eine Quelle interlaced, man hat aber nicht unter Misc den Interlacing Support aktiviert, wird automatisch Deinterlaced. Bei mencoder als Decoder kann man hier einen Deinterlacer unter Filter auswählen, bei ffmpeg wird der ffmpeg Standarddeinterlacer (da gibt es nicht mehrere <- oder ich hab sie in der Doku nicht gefunden ) verwendet. Ist 2pass und Audiohandling aktiviert, wird sich erst um den Audiostream gekümmert und anschließend der Videostream mit neu berechneter Datenrate encoded.
Ach ja, der interne BitrateCalculator ist meiner Erfahrung nach so +/- 0,5 MB daneben, weiß aber noch nicht so sicher war, denke aber auch wenn man es weiß ist es nicht soo tragisch. Also eventuell eine etwas kleinere Größe angeben.
Drückt man den 'Run'-Button wird der Encoding-Vorgang gestartet und man sieht an Hand der Status-Anzeigen (Balken+Text) wo der Encoder gerade steht. (Im Log Reiter sieht man auch die aktuelle Geschwindigkeit beim x264 Encoden usw.)

Aktuell wird noch eine Debug.txt erstellt in die alles was im Log steht gespeichert ist, die könnt ihr ruhig öfter mal löschen (wird später Optional bzw. man wird eine Größe für das Log einstellen können), hat aber den Vorteil, dass selbst wenn das Tool abschmiert man eventuell noch rauskriegt warum.

Je nach dem was für Probleme auftauchen werden, werde ich auch noch einiges mehr an möglichen Debug-Ausgaben aktivieren und einzelne Debug-Build erstellen.


Cu Selur

Ps.: Potenzielle Linux-Nutzer sind auch gerne gesehen, diese müssten dann aber die Tools auf denen die Gui aufbaut installieren und den SourceCode kompilieren. Würde dabei aber mit Ratschlägen und Anweisungen zur Seite zu stehen.

__________________
Hybrid
19.07.2008 01:12 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
FAUST
Routinier


Dabei seit: 09.08.2002
Beiträge: 413
Herkunft: Schwabenländle

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

her damit fröhlich
ich habe ein paar Files aus Vuze zum testen da.
19.07.2008 13:03 E-Mail an FAUST senden Beiträge von FAUST suchen Nehmen Sie FAUST in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

RE: Suche ein paar Tester,... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

du meinst dass das da:
Zitat:
Original von Selur
Voraussetzung wäre nur ein installiertes "Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package" und generelle Lust zu Testen.

funktioniert?
Zitat:
Ps.: Potenzielle Linux-Nutzer sind auch gerne gesehen, diese müssten dann aber die Tools auf denen die Gui aufbaut installieren und den SourceCode kompilieren. Würde dabei aber mit Ratschlägen und Anweisungen zur Seite zu stehen.

kann ich ja mal testen wenn du mir die sources schickst und sagst mit welchem compiler ich das ganze kompilieren soll dass das auch unter linux rennt...

mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

20.07.2008 16:44 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Visual C++ Runtime wird natürlich nur unter Windows benötigt, da ich Visual C++ 9.0 Express zum Kompilieren verwende. (Dauer ca. 1min gegenüber ca. 5min mit MinGW auf meinem Q9450)

Link und Account für mein SVN schick ich Dir per PM.

Zum Kompilieren wird benötigt:
1. QT 4.3/4.4
2. GCC

ZUm Nutzen wird benötigt:
1. QT 4.3/4.4 dev pakete
2. mplayer, mencoder, ffmpeg, x264, tsremuxer und mediaInfo im Pfad

sx264 kompilieren:
1. sx264 auschecken
2. cd /sx264
3. qmake-qt4 sx264.pro
4. qmake-qt4
5. make

Cu Selur

__________________
Hybrid
20.07.2008 19:43 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

danke, hab deine pm erhalten.

werd's mir am dienstag mal anschaun - wird eh sicher ein zeiterl dauern bis ich die ganzen progs/libs/sources über das lahme internet meiner eltern geladen hab smile


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

20.07.2008 21:56 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

so, hab's mal unter fedora 9 (64bit) kompiliert und installiert - hat dank deinen infos gleich problemlos hingehaun...
getestet hab ich bis jetzt noch nix - mir ist nur aufgefallen dass du manche buttons deutsch hast und andere englisch - könnte aber auch sein dass manche buttons die systemsprache nehmen, die bei mir englisch ist.
würd mich freuen wenn man sich die sprache aussuchen kann, weil mit den deutschen übersetzungen fang ich recht wenig an bei nem video-tool...

wenn ich dann nen wirklichen test gemacht hab gib ich dir auch wieder ein feedback...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

22.07.2008 20:43 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.926
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso postest Du dass nicht im Internen Bereich dass die Mods dir dabei an erster Linie helfen.
SChreib mir mla ne PN mit den Links und so, dann schau ich mir es mal an sobald ich Zeit habe zum encoden smile
22.07.2008 22:45 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bin gerade (Dank Faust) auf einen Bug gestoßen durch den sämtliche Beschränkungen für ComboBoxen nicht beachtet werden -> jetzt such ich erstmal woran es genau liegt,...

__________________
Hybrid
23.07.2008 14:16 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zur allgemeinen Info werde demnächst die MD5 Checksum weglassen und statt dessen immer die Revision des SVN Builds mit in den Downloaddateinamen packen.
Die Dateien liegen dann immer unter:
BEKANNTER PFAD/sx264_revX.zip
und
BEKANNTER PFAD/sx264vr_revX.rar
bei der aktuellen Revision 71 wäre das also
sx264_rev71.zip und sx264vr_rev71.rar

Ich schicke euch dann nicht immer den kompletten Pfad sondern poste hier einfach das es ein Update gibt.

Cu Selur

Ps.: rev71 ist übrigens nun oben

__________________
Hybrid
26.07.2008 22:41 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev77<- aktuelle
*fixed"
- mixed refs nur deaktivieren, wenn ref == 1
- crash when closing

rev76
*fixed*
- Crop&Resize in Kombination sollten nun gehen
- "flip width&height" hinzugefügt
- wechselt bei der Ausgabe Breite&Höhe, wenn Resize an sich aktiviert ist
- wird automatisch aktiviert wenn beim Laden einer Quelle Höhe>Breite ist und 'keep for new source' nicht aktiviert ist
rev 75
*fixed*
Beim Speichern und Laden (!clone!) muss bedacht werden, dass die Reihenfolge des Ladens eventuelle Abhängigkeiten auslöst.
-> cropWerte müssen vor ResizeWerten geladen werden.
rev74
*buggy*
irgendwie ein Fehler beim Clone

*cosmetics*
ausgaben angepasst

rev73
*added*
EncoderHandler sollte nun auf einer copy des Models arbeiten,...

__________________
Hybrid
27.07.2008 13:25 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev86
- Output-Framerate und Output-Framecount bzgl. interlacing gefixeed

-> sx264_rev86.zip un -> sx264vc_rev86.rar

rev84<- aktuelle
- cbr mp3 support

rev78
*fixed*
- Vorschrittsanzeige beim Video Encoding gefixed (war falsch verknüpft; Framerate wurde auf Prozent gelinkt Augenzwinkern )
- Zeitangabe beim Video encoding gefixed (nicht die Zielframerate sondern die Encodinggeschwindigkeit muss verwendet werden,.. Augenzwinkern )

*TODO*
- Progress des Muxings anzeigen

__________________
Hybrid
27.07.2008 14:24 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev87
- einige Audioprobleme behoben

sx264_rev87.zip

__________________
Hybrid
27.07.2008 23:16 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev91
*fixed*
- blurRay restrictions
- avcLevel anpassungen
*TODO*
- -nal-hdr, -aud usage anpass (-nal-hdr nur wenn auch interlaced encoded wird)
- pulldown dropDown anstatt CheckBox

-> sx264_rev91.zip

Die Sprünge in den Revisionsnummern liegen übrigens daran, dass ich noch andere Projekte im SVN habe und der Revisionszähler über alle Projekte geht.

Angemerkt sein, dass dieser build noch mehr an DebugInfos auf der Konsole ausgibt. Grund hierfür ist, dass ich die Encodings vom eigentlichen Programm trennen will um demnächst eine JobListe zu ermöglichen, dafür musste ich aber einiges umbauen und neuverdrahten. -> drückt man den RUN-Button wird gecheckt ob die Kopie der EinstellungsModells, welches dem Encoder übergeben wird auch 1:1 dem entspricht was erstellt wurde, sollte dies nicht der Fall sein kommen einige weitere Hinweise, bei welchen Werten dies schiefgeht.
-> Falls jemand so eine Ausgabe bekommt bitte bescheidgeben wo es schief gegangen ist. smile

Cu Selur

__________________
Hybrid
28.07.2008 23:51 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev97
- einige kleine bugs behoben, wodurch das Model jetzt robuster sein sollte
- sichergestellt, dass beim Clonen des Modells wenn es an den Encoder übergeben wird sich keine Daten ändern
-> nach dem das Encoding gestartet ist kann man jetzt auch in der Gui rumspielen wie man will, ohne das der laufende Encode beeinflusst wird

sx264_rev97.zip
sx264vc_rev97.rar

Cu Selur

__________________
Hybrid
29.07.2008 22:12 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev98
Wieder einige bugs, hoffentlich ist das Model nun endlich stabil. Augenzwinkern

-> sx264_rev98.zip
-> sx264vc_rev98.rar

Cu Selur

__________________
Hybrid
30.07.2008 03:03 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev99
- nur ein Encode gleichzeitig bis BatchEncoding unterstützt wird Augenzwinkern
- audio/aac/quality bug gefixed
- beim Deaktivieren der BluRay Option maxKeyInt auf 250 zurückgesetzt
- vor dem Encoden checken, ob der Output genutzt wird <- geht bei Windows anscheinend nur indem ich checke ob die Datei gelöscht werden kann. (Schreibrechte gibt es mir auch sonst. :/)
- kill Encoding beim Audio checkt auch, führt nicht mehr dazu, dass eventuelle Video passes noch ausgeführt werden

-> sx264_rev99.zip

Cu Selur

Ps.: So jetzt erst mal wieder Drakensang spielen smile

__________________
Hybrid
07.08.2008 11:18 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev100
*fixed*
- audio samplerates und bitrates eingeschränkt
Um sich an den Standard zu halten macht Lame folgendes:
Zitat:
MPEG-1 layer III sample frequencies (kHz): 32 48 44.1
bitrates (kbps): 32 40 48 56 64 80 96 112 128 160 192 224 256 320

MPEG-2 layer III sample frequencies (kHz): 16 24 22.05
bitrates (kbps): 8 16 24 32 40 48 56 64 80 96 112 128 144 160

MPEG-2.5 layer III sample frequencies (kHz): 8 12 11.025
bitrates (kbps): 8 16 24 32 40 48 56 64 80 96 112 128 144 160

da aber nur MPEG-1 Layer 3 genutzt werden sollte,... Augenzwinkern

- crash wenn man 'kill encoding' drückt oder sx264 direkt schließt
- aktivieren und deaktivieren von 'like input' sorgte zu Problemen beim Modell clonen, weshalb nicht encoded werden konnte.

- audioHandling <> GUI synchro

*? BUG ?*
beim aac Encoding läuft auch noch etwas 'schief' -> werde die Tage mal einige über faac Nachlesen

sx264_rev100.zip
-----

Um zu checken, ob langsam aber sicher das Model stabil ist, wäre es schön, wenn ihr darauf achten könnten, ob wenn ich etwas einstellt und es als 'Default' speichert, ob die Einstellungen beim nächsten Starten auch alle übernommen wurde. smile

Cu Selur

__________________
Hybrid
07.08.2008 22:11 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Doh, Copy&Paste Fehler bzgl. audioHandling,..
sx264_rev101.zip

@Faust: womit checkst Du die aac Datenrate?
(Mit ffdshow sieht sie eigentlich okay aus,..)

__________________
Hybrid
08.08.2008 10:09 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

*fixed*
wenn crop deaktiviert wird:
- cropThreshold auf 24 zurücksetzen
- cropMod auf 2 zurücksetzen

sx264_rev102.zip

__________________
Hybrid
08.08.2008 10:43 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

rev103
*fixed*
cropping colorspace bug

sx264_rev103.zip

__________________
Hybrid
08.08.2008 13:39 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Seiten (14): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *sonstige tools* » Suche ein paar Tester,...

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH