*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *virtualdub(mod) & avisynth* » FlasKMPEG 0.78.39 / mehrere encoding-computer » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen FlasKMPEG 0.78.39 / mehrere encoding-computer
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

FlasKMPEG 0.78.39 / mehrere encoding-computer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi,

ich habe zwar schnelle Computer aber für meine gewünschten Einstellungen benötigt FlasK für die Umwandlung des Videos rund 12 bis 13 Stunden. Nein, falsch eingestellt ist nichts, MPEG-4 AVC Augenzwinkern

Ist es möglich, dass ich an einem Rechner die Quelldaten (eine Reihe von VOBs) einlese und die Konfiguration (Codec, Codec-Settings, etc.) vornehme und dann z.b. drei anderen Rechner sich kleine Teile schnappen, diese Umwandeln, wieder zum Server schicken, etc.

Sozusagen sowas wie Seti@home. Mein Netzwerk würde es aushalten, letztens komplett auf 1GBit/s umgestellt Augenzwinkern

Bitte sagt mir nicht sowas wie "ja, AviSynth kann das", zumindest ein Link zu einem halbwegs gebräuchlichen Guide/HowTo wäre super - wenn denn sowas klappt smile

Eine weitere Frage ist, ob ich Flask per Befehlszeile nutzen kann, inkl. aller Konfigurationsmöglicheiten die auch das GUI bietet, dann müsste ich nurnoch zum CDrippen am PC arbeiten, Rest würde eine kleine bat lösen Augenzwinkern

Gruß
18.10.2006 05:00 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. Flaskmpeg hat kein Commandline Interface, d.h. per 'Befehlszeile' kann man da nix machen. smile
(für x264 gibts eine CLI Version, die im Gegensatz zur vfw Version auch noch weiterentwickelt wird)

2. Soweit mir bekannt gibt es bis dato keinen Encoder der Distributed Encoding mit MPEG-4 AVC unterstützt. Soweit ich mich entsinne sind aber 3 Leute im englischen Doom9 Forum daran so etwas zu schreiben, gibt aber noch keien Testversionen oder sonstiges.

Cu Selur

__________________
Hybrid
18.10.2006 07:14 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Themenstarter Thema begonnen von an3k
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Selur
1. Flaskmpeg hat kein Commandline Interface, d.h. per 'Befehlszeile' kann man da nix machen. smile
(für x264 gibts eine CLI Version, die im Gegensatz zur vfw Version auch noch weiterentwickelt wird)

wo, wo, wo? link, link, link! smile danke, danke, danke!

Zitat:
Original von Selur
2. Soweit mir bekannt gibt es bis dato keinen Encoder der Distributed Encoding mit MPEG-4 AVC unterstützt. Soweit ich mich entsinne sind aber 3 Leute im englischen Doom9 Forum daran so etwas zu schreiben, gibt aber noch keien Testversionen oder sonstiges.

Cu Selur

da muss ich noch zwei Tage warten bis ich posten darf und das obwohl ich keine freemail-addy hab, menno...

kann es sein dass irgendwie keiner so richtig den plan von mp4/MPEG-4 hat? nirgends gibts aktuelle und ausführliche guides/etc. die meißten foren in bezug auf aac sind eher tot als hot und naja, so wirklich software gibts auch nicht.
microsoft is schuld ;D
18.10.2006 12:18 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aktuelle x264 CLI Versionen findet man z.B. bei Sharktooth. Hierbei hilft es Dir wahrscheinlich auch mal ins 'man x264' (siehe Codec Sektion hier im Board) zu gucken.

Zitat:
da muss ich noch zwei Tage warten bis ich posten darf und das obwohl ich keine freemail-addy hab, menno...

Da posten zu können wird Dir auch nix helfen, da es noch keinen brauchbaren Code gibt. großes Grinsen

Zitat:
kann es sein dass irgendwie keiner so richtig den plan von mp4/MPEG-4 hat?

Würde eigentlich sagen ich kenne einige die recht gut bescheid wissen. großes Grinsen

Zitat:
nirgends gibts aktuelle und ausführliche guides/etc.

Ist die Frage was man machen will, außerdem ist das Problem, dass viele der Leute die einen Plan haben einfach keine Zeit und keinen Nerv haben außführliche Guide zu schreiben und vor allem up-to-date zu halten. großes Grinsen

Zitat:
die meißten foren in bezug auf aac sind eher tot als hot

zu AAC steht das Wichtigste eigentlich imAAC encoding und MP4 muxing HowTo

Zitat:
so wirklich software gibts auch nicht.

Stimmt nicht, es gibt eigentlich viel zu viele Tools die mit MPEG4 rummengeln, es gibt nur wenige gute Tools. Und gute Tools die auch gut dokumentiert sind gibt es noch seltener. großes Grinsen

Zitat:
microsoft is schuld ;D

Nö, die Leute bei der Lottoziehung, die ziehen nie meine Zahlen.

Cu Selur

__________________
Hybrid
18.10.2006 19:59 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Themenstarter Thema begonnen von an3k
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich danke dir für deine ausführlichen Erklärungen, auch in anderen Postings ... evtl. wäre ein gemeinsamer "Selur erklärt..."-Thread sinnvoller großes Grinsen

wofür brauche ich denn dann eine Registrierung von AviSynth und wofür sind (Video) Frame Server gut?
21.10.2006 23:25 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
wofür brauche ich denn dann eine Registrierung von AviSynth

Da ist mir nicht klar was Du wissen willst. smile

Zitat:
wofür sind (Video) Frame Server gut?

Ein Frame Server ist an sich eigentlich nur ein Tool, welches eine Videoquelle als Input bekommt und diese Bild für Bild an eine andere Anwendung übergibt. An sich ist dies allein schon nützlich wenn Du Programme hast die zwar den Frameserver als 'Inputmedium' anerkennen selber aber viele andere Formate nicht unterstützen mit denen der Frameserver umgehen kann.

Avisynth ist ein Frameserver der nicht nur Video und Audio an andere Anwendungen die ihn als 'Inputmedium' akzeptieren übergeben kann, sondern Avisynth hat auch eine Vielzahl von Filtern&Plugins mit denen man einiges an Videobearbeitung machen kann was mit vielen Programmen nicht möglich bzw. qualitativ so gut nicht möglich ist. Viele Freeware Tools benutzen Avisynth um viele Formate unterstützen zu können und viele Videobearbeitungs möglichkeiten zu haben.

Avisynth wird erstmal mittels einer Scriptsprache bedient eine Einführung/Dokumentation kommt mit Avisynth selber oder ist auch auf www.avisynth.org einsehbar. Da es für Avisynth aber eine Vielzahl von Plugins gibt die auch immer in der Weiterentwicklung sind ist dort nur ein kleiner Teil der Möglichkeiten dokumentiert.

Cu Selur

__________________
Hybrid
22.10.2006 08:02 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Themenstarter Thema begonnen von an3k
RE: FlasKMPEG 0.78.39 / mehrere encoding-computer Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

um das Thema - jetzt wo zeit ist, 21% 1stpass bei ~5fps - wieder aufzugreifen, schaut euch mal auf http://www.videotools.net/ die News vom 01/01/2005 an (immernoch die oberste Augenzwinkern ).
nicht direkt distributed computing in dem sinne den ich meinte aber dennoch eine satte leistungssteigerung smile

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von an3k: 31.10.2006 02:57.

31.10.2006 02:54 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
jetzt wo zeit ist, 21% 1stpass bei ~5fps - wieder aufzugreifen,

Dann encode mal HD Material. großes Grinsen

Könnte man sicher mal antesten wenn man Premiere Pro v1.x oder TMPGenc Xpress verwendet, welche ich beide nicht nutze. großes Grinsen Da warte ich eher darauf, dass megui oder ELDER distributed encoding unterstützt. Wobei ich es selber kaum nutzen werde, da ich letztens erst mein privates Netzwerk erstmal rapide geschrumpft habe um den Stromverbrauch zu senken. großes Grinsen

Persönlich warte ich noch auf ordentliche Encoder welche auch die GPU nutzen, aber das wird vermutlich die nächsten 2 Jahre wohl nix. unglücklich

Cu Selur

__________________
Hybrid
31.10.2006 07:06 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

vielleicht interessant:
http://omion.dyndns.org/x264farm/x264farm.html
benötigt wohl: http://akuvian.org/src/avisynth/avs2yuv/

Cu Selur

__________________
Hybrid
05.11.2006 21:35 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *virtualdub(mod) & avisynth* » FlasKMPEG 0.78.39 / mehrere encoding-computer

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH