*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » Probs mit dem AVI file den DVD2OGM ausgibt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Probs mit dem AVI file den DVD2OGM ausgibt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Probs mit dem AVI file den DVD2OGM ausgibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi Leute bin neu hier bei euch im Forum.
Ich verwende seit kurzem erst das Tool DVD2OGM (grundsätzlich echt cooles ding aber extrem viele bugs)
Nunja...zu meinem Anliegen:
Also da ich eigentlich nicht die OGM Datei benötige sondern nur die AVI (ich verwende das tool desswegen weil man mehrere Aufträge (Jobs)machen kann und weil das mit dem coppen ganz gut geht), auf jedenfall funktioniert das encodieren (meist) ohne Probs. aber als ich dann zu der fertigen AVI Datei mit VirtualDub den AC3 Stream hinzufügen wollte (ging zwar auch ohne probs.)aber als ich dann den Film abspielen wollte (MediaPlaya, PowerDVD) hatte ich keinen Ton, obwohl er im VirtualDub zu hören ist!!!

Bitte um Hilfe!
Danke im Voraus PamDeluxe
12.04.2005 18:37 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast du einen AC3-Filter installiert?
ajf
12.04.2005 18:50 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja leider*gg*

edit: sonst könnte es doch nicht im VirtualDub abgespielt bzw. gemuxed werden oder?
und was noch seltsam ist, die AC3 spur geht ohne Muxen ganz normal zum abspielen im powerDVD.
Bin verzweifelt!

Hmmm..jetzt bin ich verwirrt! Ich hatte nämlich keine AC3Filter nur einen AC3 dekompressor!kann mir hier einer bitte den unterschied erklären?
Jetzt geht der soud übrigens mit dem ac3filter und das coolste ist das ich die spur auch noch lauter machen kann!!!echt cool!danke

Achja und gibt es ein Tool mitdem ich 2 ac3 spuren zusammenschneiden kann oder wo kann ich im VirtualDub einstellen, das eine spur vorher und eine danach kommt.
Also wenn eine spur nur so lange ist wie der halbe film zum beispiel so das ich dann die 2te spur hintendrannhängen kann!!!

Bitte um Antwort

Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zum letzten Mal von PamDeluxe: 12.04.2005 20:47.

12.04.2005 19:54 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.387
Herkunft: Sachsen

RE: Probs mit dem AVI file den DVD2OGM ausgibt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von PamDeluxe
(grundsätzlich echt cooles ding aber extrem viele bugs)


Nur anbei gefragt, was denn für "extrem viele" Bugs?

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


13.04.2005 01:35 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. muxen am Besten mit Avi-Mux GUI, dem kannste glaub ich auch ein ogm; wenn Du nach avi konvertieren willst kannste auch GordianKnot oder AutoGK nehmen.
2. wegen dem mergen von 2 Files kannste auch Avi-Mux Gui nehmen oder VirtualDubMod
(Anleitung zu Virtual Dub Mod für die genannten Probleme gibt's in der FAQ Sektion)

Cu Selur

Ps.: smile Willkommen im Board smile

__________________
Hybrid
13.04.2005 06:43 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Balm also ich finde schon, das es bugs hat extrem viele ist eventuell übertrieben, aber zb. das mit dem das ich beim ersten mal wenn ich eine d2v Datei mache muss ich da erst umständlich herumbasteln und was am meisten stör, ist jener bug das das prog einfach so unterm einstellen auf einmal weg ist (nicht immer und ich weiss auchnicht was der grund dafür ist) bzw. es schaltet sich einfach ab!
@Selur nun ja danke zwar für deine Hilfe aber die Anleitung in den FAQs hilft mir auch nicht weiter, das mit dem muxen im VirtualDubMod wusste ich schon, es geht mir darum, das ich zwar einen film in einer datei habe, aber die Ton (ac3) spur liegt mir in 2 Dateien vor (da es ursprünglich 2 DVDs waren)!Und ich wollte eigentlich wissen wie ich die beiden ac3 spuren zusammenschneiden kann und dann einfach in VirtualDubMod muxxen kann. Vielleicht kannst du mir das sagen!
Weil einfach den Film an der stelle auseinader schneiden wo die erste ac3 spur aufhört klingt für mich irgendwie sehr ungenau.

Vorerst trotzdem Danke
13.04.2005 18:05 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Anstatt zu versuchen die ac3 files zu joinen (geht meiner Erfahrung nach immer irgendwie schief) würde ich empfehlen alle vobs der DVDs zusammen DGIndex zu füttern und direkt eine einzelne ac3 Spur extrahieren,...
(so sollte man normalerweise auch für den Film nur ein d2v file erstellen,...)

Cu Selur

__________________
Hybrid
13.04.2005 18:27 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich habe auch nur eine d2v datei erstellt aber die ac3 dateien stimmen irgendwie nicht überein!
13.04.2005 19:32 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wieso Dateien?
es sollte nur eine sein, es sei denn Du hast nicht nur eine Audiospur extrahiert oder wir redenaneinander vorbei Augenzwinkern

Cu Selur

__________________
Hybrid
13.04.2005 19:58 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ohh entschuldige, ich meinte Datei!hab mich verschrieben!
aber ich weiss jetzt auch was nicht stimmt!Die beiden ac3 spuren der DVDs sind schon richtig zusammen gemischt worden zu einer Datei, das problem ist nur, das bei dem Übergang vom ersten Teil vom Film auf den zweiten Teil ist eine kurze Pause (Überblendung ein schwarzes Bild) und ich glaube das dieses in der Audiospur nicht berücksichtigt worden ist, somit passt der Erste Audioteil, und der Teil der zur zweiten DVD gehört nicht, weil er zufrüh anfängt, aber ich bekomme es einfach nicht hin, mit VirtualDub die Verzögerung richtig hinzuschätzen!
Ich glaube es ist das Beste, wenn ich jede DVD einteln encodiere und auch die dazugehörige Audiospur einzeln Demuxxe und dann wieder zusammenfüge und schlussendlich die beiden AVI Teile zusammenschneide.

Danke aber trotzdem für deine freundliche Unterstützung.

PamDeluxe
14.04.2005 08:47 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah okay, sowas kann man beheben, indem man beim Encoden des Videostreams einfach die überflüssigen Frames entfernt,...

Wenn man ein avs file als Quelle hat könnte man das in diesem oder in Virtual Dub Mod machen und dann nur den Film ohne die überflüssigen Frames encoden, dann sollte die Audiospur auch wieder passen,...

Cu Selur

Ps.: Nur als Anmerkung: Das hier ist aber nicht DVD2Ogms oder sonst eines Tools schuld, sondern da muss man den Hersteller der DVD böse angucken,...

__________________
Hybrid
14.04.2005 08:59 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja ich hab ja auch nie gesagt, das das Tool daran schuld ist oder? Sollte auf keinen Fall so rüberkommen.

Jetzt hab ich doch noch eine Frage, wie kann ich die avs dateien dann im DVD2Ogm wider einfügen?bzw. encodieren lassen?
und wie mach ich das mit den Frames weglassen? Könntest du mir das etwas näher erklären?
14.04.2005 21:20 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das geht mitm trim Befehl, siehe:
Framebereiche in AviSynth eingrenzen
http://www.avisynth.org/Trim+Deutsch

Dafür musste aber eigentlich DVDtoOGM nichtmal verlassen, soweit ich mich entsinne kann man in DVDtoOGM auch das avisynthscript modifizieren,...

Cu Selur

__________________
Hybrid
14.04.2005 22:43 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jetzt hab ich da noch eine Frage zu dem AC3Filter das ihr mir vorgeschlagen habt. Da gibt es eine, ich glaube das es eine Lautstärken Einstellung ist, und zwar das DRC das kann man ein und ausschalten und wenn es eingeschalten ist um 20 erhöhen oder um 20 niedriger einstellen. Ich höre aber keinen Unterschied wenn es ein- oder aus ist. Was ist das DRC wirklich?
Danke nochmal für deine Hilfe
15.04.2005 17:12 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

DRC = Dynamic Range Control, das sorgt dafür, dass der Unterschied zwischen sehr lauten und sehr leisen Stellen nicht zu hoch ist smile

Für die Lautstärke ist direkt auf der ersten Seite der Configuration die Sachen verantwortlich die unter Gains stehen smile

Cu Selur

__________________
Hybrid
15.04.2005 17:16 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und was habe ich davon wenn ich die Input Gains verändere?
Wichtig sind doch die Output Gains oder?
15.04.2005 17:31 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"Und was habe ich davon wenn ich die Input Gains verändere?"
wenn man den Input lauter macht muss man den Output nicht lauter machen, da der ja den Input bekommt großes Grinsen

"Wichtig sind doch die Output Gains oder?"
yup, aber der output wird automatisch lauter wenn der Input lauter ist. großes Grinsen

Cu Selur

Ps.: Ich weiß manchmal besteche ich mit einer unbegreiflichen Logik. D
(sollte aber funktionieren Augenzwinkern )

__________________
Hybrid
15.04.2005 17:35 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok.hab ich mir fast gedacht!

jetzt hab ich noch eine einzige frage!wo kann ich im VirtualDubMod die Verzögerung einer Audiospur gegenüber der Videospur angeben?Und wie finde ich die Verzögerung heraus?
16.04.2005 08:20 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn Du die Audiospur mit DVD2Avi bzw. DGIndex extrahiert hast, steht der DELAY WErt im Namen der Datei, ansonsten hilft nur probieren,... smile
unter Streams=>Stream list=> rechter Mausklick auf den Stream => Interleaving kannste Verzögerung&Co einstellen.

Cu Selur

__________________
Hybrid
16.04.2005 14:19 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
PamDeluxe
Jungspund


Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 16

Themenstarter Thema begonnen von PamDeluxe
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm komisch ich hab das bei mir so gemacht im namen steht -80ms und ich hab das bei Streams im VirtualDub eingestellt und dann encodiert (mit directstreamcopy) aber die audiospur ist immer noch genauso verschoben wie vorher!
was heisst das mit dem "audio block placement" da steht bei mir 500ms drinn und darunter ist dann eine Eingabemöglichkeit für Delay audiotrack by ... da gebe ich dann zb. -80 ein oder?
Achja und schreibt das DVD2Ogm nicht auch die Delays hin?in den audiospurnamen? das komische ist nur das es da immer 0 hinschreibt!

edit: und was heist das "offset audio to maintain a/v sync mus das angehackt sein oder nicht?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von PamDeluxe: 16.04.2005 16:48.

16.04.2005 16:47 E-Mail an PamDeluxe senden Beiträge von PamDeluxe suchen Nehmen Sie PamDeluxe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » Probs mit dem AVI file den DVD2OGM ausgibt

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH