*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd-authoring & co* » 1 Film jedoch 2 DVD's » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 1 Film jedoch 2 DVD's
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein!
Habe gerade mit ifoedit die ifos re-samplet!

..auch nach öffnen des video_ts.ifos, werden beide flmteile nicht angenommen!

habe ich titel 1 in linke seite gezogen und öffne unter fulldisc den zweiten filmteil, ist unter reauthor der erste filmteil wieder gelöscht!!
22.07.2004 16:06 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

welche Version von DVDxxxxxxx verwendest du

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
22.07.2004 16:10 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
EthanoliX
Kaiser


images/avatars/avatar-100.gif

Dabei seit: 11.04.2002
Beiträge: 1.310
Herkunft: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ab v3.1.7 stand zumindest dabei, daß Shrink auch Vorlagen nimmt, die nur aus den Dateien des Hauptfilmes bestehen.

__________________
"Der größte Trick, den der Teufel je gebracht hat, war die Menschheit glauben zu lassen, es gäbe ihn gar nicht."

Roger "Verbal" Kint, Die üblichen Verdächtigen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von EthanoliX: 22.07.2004 17:45.

22.07.2004 17:45 E-Mail an EthanoliX senden Beiträge von EthanoliX suchen Nehmen Sie EthanoliX in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich habe die version 2.3 von dvdxxxxxxx!

es werden doch überall nur alte vers. angeboten.. böse
..die hammel aktualisieren doch ihre seiten nicht!

also mit tmpgenc dvd author geht es!
die datei ist 11GB groß und sprengte den letzten rest, meiner speicherkapazität der festplatte(120GB)

jetzt muss ich erst mal sehen, wo ich speicherplatz herbekomme!

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von itsmee: 23.07.2004 00:38.

23.07.2004 00:09 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

3.1.7 geht!
23.07.2004 00:37 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.862

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Naja, hauptsache, das Problem ist gelöst. Augenzwinkern

Cu Selur

__________________
Hybrid
23.07.2004 07:47 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Achtung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist das richtig, wenn ich bei dvdshrink nur den 1 audistream deutsch nehme, und die subpictures alle weglasse?

kann ich nicht sogar, die audiostreams ganz weglassen, wenn ich mit dvd2avi schon den ac3 audio stream extrahiert habe?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von itsmee: 23.07.2004 14:02.

23.07.2004 13:59 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Auswahl der gewünschten Audiostreams und Subpictures kann dir keiner abnehmen, da musst du schon wissen, was du für dich brauchst/behalten willst.

Also gerade, wenn du 2 Filme zu einem machen willst, würde ich schon die gewünschten Audiostream mitnehmen, da dir dann xxxxxx ja genau ansagt, wieviel Platz für die Videodateien bleibt.

Aber prinzipiell kannst du natürlich auch alle Audio- und Subpicture-Streams weglassen, dann setzt er das Video aber auf die 4.37GB-Grenze. Wenn du dann nachträglich die vorher extrhierte AC3-Datei zupacken willst, bekommst du ein Platzproblem und musst eh wieder transcodieren.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
23.07.2004 15:01 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von itsmee
ich habe die version 2.3 von dvdxxxxxx

es werden doch überall nur alte vers. angeboten.. böse
..die hammel aktualisieren doch ihre seiten nicht!



__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
23.07.2004 15:06 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jensenmann

Also gerade, wenn du 2 Filme zu einem machen willst, würde ich schon die gewünschten Audiostream mitnehmen, da dir dann xxxxxx ja genau ansagt, wieviel Platz für die Videodateien bleibt.



es kommen 3 filme insgesamt hintereinander!
wenn die dvd 4,7 gb gross ist, bleiben für einen fim 1,5 GB!
also 3x1,5gb.

und diese werden mit gordian knot verkleinert!
der schon vorhandene ac3 stream wird ohnehin mit GK gemuxt!

und das gleiche mit allen teilen...

wo ist das problem?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von itsmee: 23.07.2004 15:32.

23.07.2004 15:31 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja gut, das geht natürlich.

Dachte, du wolltest die DVD-Struktur erhalten und ne richtige DVD erstellen, aber wenn du die Filme in ein anderes Format umwandelst, was hilft dir dabei DVDxxxxxx???

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
23.07.2004 16:32 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das dient zum zusammenschneiden der beiden dvds zu einem film..

grosse probleme gibt es noch am ende des 1.teils..

da muss der abspann rausgeschnitten werden und am anfang des 2 films der vorspann weg!

so dass das ende des 1 films mit dem zweiten nahtlos mit dem 2 teil film ineinander übergeht, als ob es ein durchgehender film ist..

ebenso am ende de 2 films und anfang des dritten films...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von itsmee: 23.07.2004 17:39.

23.07.2004 17:34 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das schneiden mit DVDxxxxxx ist auch kein Problem:

Wenn du links im Fenster die beiden Filme untereinander stehen hast, kannst du bei jedem Film mit Rechtsklick der Maus *Set Start/End Frames* bestimmen und somit Vorspann/Abspann weglassen. Das gleiche erreichst du auch oben mit dem rechten der 4 Icons.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
23.07.2004 19:58 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
itsmee
Eroberer


images/avatars/avatar-92.gif

Dabei seit: 21.07.2004
Beiträge: 52
Herkunft: Wien

Themenstarter Thema begonnen von itsmee
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Freude habe gerade den 1 Teil erfolgreich verkleinert!

danke Selur für dein logisches script...habe es aber nicht gebraucht! Freude

3.38 minuten geht der erste teil..1541MB

Zunge raus Zunge raus Zunge raus 14 Stunden hat er gebraucht! So lang ist er..
..aber...auch guter Wein muss lange liegen... Augenzwinkern

jensenmann...die qualität ist DVD qualität! *Lupenrein*

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von itsmee: 25.07.2004 10:05.

25.07.2004 09:54 E-Mail an itsmee senden Beiträge von itsmee suchen Nehmen Sie itsmee in Ihre Freundesliste auf
mankap
Grünschnabel


Dabei seit: 14.12.2005
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

ich habe mal ne frage zu diesem alten thread. und zwar habe ich im prinzip das selbe vor wie mein vorgänger. allerdings möchte ich nicht den weg über dvdshrink gehen, sondern lieber mit avisynth arbeiten. nur wie schafft man es, dass die tonspuren, die zum dem zweiten teil gehören, auch erst zusammen mit diesem abgespielt werden?


Zitat:
Original von Selur

-------------
LoadPlugin("C:\PROGRA~1\GORDIA~1\AviSynthPlugins\FluxSmooth.dll")
A = mpeg2source("C:\VIDEO_TS\dumdidum1.d2v")
B = mpeg2source("C:\VIDEO_TS\dumdidum2.d2v")
C = A+B
C.trim(288595,0) # *Anmerkung
C.crop(4,80,712,412)
C. Undot()
C. FluxSmooth(7,7)
C. BilinearResize(640,256)
return C
------------
15.12.2005 00:06 E-Mail an mankap senden Beiträge von mankap suchen Nehmen Sie mankap in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.862

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

großes Grinsen Willkommen im Board großes Grinsen

Okay, wenn Du mit Avisynth umgehen kannst, oder zumindest keine Angst davor hast ist das schonmal ein guter Anfang. smile

Die Methode die ich da vorgeschlagen hatte wäre zwar ein gangbarer Weg, es sollte jedoch (heutzutage) einfacher gehen.

1. vobs beider DVDs auf Platte kopieren
2. in DGIndex: File->Open->die Vobs der ersten DVD auswählen und dann auf 'Add' klicken und die vobs der 2ten DVD auch auswählen.
3. in DGIndex unten durch den Film Scrollen und den Übergang der beiden DVDs angucken, sieht man den übergang nicht ist alles wunderbar. Bei manchen DVDs ist allerdings am Ende der ersten DVD ein Chapter mit schwarzem Bild, welches wenn man es mitgerippt hat jetzt zu Problemen führen kann. (=> neu Rippen und darauf achten das Chapter/die entsprechenden Zellen) wegzu lassen
4. in DGIndex: kann man nun den kompletten Film sehen und existiert kein wahrnehmbarer Sprung zwischen den beiden Teilen, so kann man nun ganz normal ein Project erstellen und erhält zum Lohn auch eine einzige Audiodatei und kann wie gewohnt weiter mit Virtual Dub oder sonst einem Tool fortfahren.

Das wäre sicher der einfachste Weg und eleganteste Weg.

------------------------

Ansonsten könnte man auch, so etwas machen:

v1 = Mpeg2Source("C:\movie1.d2v")
v2 = Mpeg2Source("C:\movie1.d2v")
a1 = DirectShowSource("C:\audio1.ac3")
a2 = DirectShowSource("C:\audio1.ac3")
teil1 = AudioDub(v1,a1)
teil2 = AudioDub(v2,a2)
return teil1+teil2

(wenn man den ac3 Ton nicht reencoden will gibt's da auch extra Filter für, hab ich aber gerade nicht im Kopf. Falls nötig kann ich das aber nachgucken.

Cu Selur

Ps.: Falls Du am Ende eine DVD haben willst und nicht etwas reencoden willst, dann sollte man das Ganze auch mit gänigen Authoringtools machen können.

__________________
Hybrid
15.12.2005 00:21 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
mankap
Grünschnabel


Dabei seit: 14.12.2005
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

sorry für die späte rückmeldung, der erste weg klappt super gut danke!
habe aber nun noch ne frage. nachdem ich nun schon ne ganze dvd für einen film eingeplant habe, möchte ich das ganze auch als mp4 speichern. dazu habe ich alles mit yamb (v1.3.2) gemuxt. nur werden nirgendwo untertitel angezeigt? hatte das erweiterte *.srt-format genutzt, bei dem die bildkoordiaten mitgespeichert werden. war das falsch, oder muss ich was besonderes beachten?
per megui muxen ging nicht, weil das keine avi's als videoquelle akzeptiert hat.

cu
manuel

oh je,
hier habe ich wohl was verschlimmbessert. nachdem ich am we wie wild filter deinstalliert und neu installiert habe. laufen meine mkv-files wieder einwandfrei, nur das eben erstellte mp4 läuft nicht an, in keinem der getesten player
mplayer classic, vlc, zoomplayer, bsplayer.
verstehe das nicht. ich habe haali splitter drauf, der sollte das file doch intern auseinanderklamüsern können, so dass die videospur (xvid) normal mit xvid/ffdshow und die audiospuren (he-aac) mit coreaac oder seit 5min ;-) mit den 3ivx-decodern (3ivx D4 4.5.1) decodiert werden sollten, oder?
p.s.
an den bildkoordinaten im srt-file hat es nicht gelgen, habe ich gerade ausprobiert

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von mankap: 20.12.2005 01:35.

20.12.2005 00:29 E-Mail an mankap senden Beiträge von mankap suchen Nehmen Sie mankap in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.862

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn die mp4 Spur nichtmal mit dem VLC, der nur interne Filter und keine Systemfiler benutzt, abspielbar ist läuft eventuell was falsch. Teste auch mal an ob das File eventuell mit dem normalen Media Player läuft und was passiert wenn man das File versucht in Graphedit zu öffnen.

Cu Selur

__________________
Hybrid
20.12.2005 09:00 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
mankap
Grünschnabel


Dabei seit: 14.12.2005
Beiträge: 7

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das File läuft leider nirgendwo. Die Player-Fenster bleiben immer schwarz, allerdings wird die Filmlänge angezeigt und man kann mit den zeitleisten im film umherspringen.
Habe gerade nochmal die zu muxenden Dateien Avi und AAC einzeln abgespielt , klappt tadellos. Es liegt also nicht daran, dass schon eine Datei kaputt ist.

wegen graphedit, ich habe das noch nie benutzt, habe auf jeden fall die mp4-Datei per Drag'nDrop ins programmfenster gezogen. Ja und dann wird da halt angezeigt, wie die datei gesplttet und decodiert wird.
Splitten: 3ivx Media Splitter
Decodieren: 3ivx D4 Audio/Video Decoder
Danach werden die Sounddateien an den Dirct Sound Device (003) weiter geleitet und das Video durch einen Subtitle Mixer an einen Kasten namens Video Renderer. Abspielen mit Graphedit geht nicht, das Fenster bleibt ebenfalls schwarz. Irgendwie bleibt alles direkt am ersten Frame hängen.

warum können die ollen SAP`s nicht einfach lernen mit MKV umzugehen ;-)
20.12.2005 18:53 E-Mail an mankap senden Beiträge von mankap suchen Nehmen Sie mankap in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.862

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mach mal folgendes:
1. Deinstallier mal 3ivx, Xvid, ffdshow und Haalis Splitter.
2. lass neen RegCleaner laufen
3. installier Haalis Splitter (achte darauf, dass mp4 support aktiviert ist)
4. installier ffdshow und guck das da beim Audio aac Support und beim Video Xvid&Co support aktiviert ist.

Cu Selur

__________________
Hybrid
20.12.2005 19:55 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd-authoring & co* » 1 Film jedoch 2 DVD's

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH