*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » DVDtoOgm - Dateigröße stimmt wegen OGG-Audio-Größe nicht! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DVDtoOgm - Dateigröße stimmt wegen OGG-Audio-Größe nicht!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
theWSt
Grünschnabel


Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 3

Fragezeichen DVDtoOgm - Dateigröße stimmt wegen OGG-Audio-Größe nicht! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi!

Ich hatte folgendes Problem:

Ich habe mit DVDtoOgm einen Film in XviD und mit 2 Tonspuren in OGG umgewandelt und mich an die von DVDtoOgm errechnete Bitrate gehalten, doch der Film ist kleiner geworden, als ich vorgehabt hätte.

Jetzt bin ich draufgekommen, dass meine 2 Tonspuren stärker komprimiert wurden, als mir lieb war.
Ich habe eine Qualität von 0.400 genommen, weil ich gelesen habe, dass das ca. 127 KBps entspricht. Normalerweise würde ich auch 128 KBps nehmen, aber ich DVDtoOgm kann man ja nur die Qualität angeben!

Darum habe ich jetzt folgende Frage:

Kann ich für die Audiokompression auch die gewünschte Bitrate angeben und nicht nur die Qualität?

PS: mir ist aufgefallen, dass die Kommandozeilen, die für BeSweet für die Audioumwandlung benutztwerden, da in der Mitte in dem Textfeld angezeigt werden! Kann ich das eventuell da eingeben?
Oder gibt's vielleicht einen besseren Bitrate-Calculator, der mit 2 Tonspuren in OGG und KBps rechnen kann?

Danke für eure Hilfe!

MFG, theWSt
05.03.2004 19:46 E-Mail an theWSt senden Beiträge von theWSt suchen Nehmen Sie theWSt in Ihre Freundesliste auf
EthanoliX
Kaiser


images/avatars/avatar-100.gif

Dabei seit: 11.04.2002
Beiträge: 1.310
Herkunft: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm wie das in DVDtoOGM aussieht, weiß ich leider nicht, aber in der OggMachin oder der GUI für BeSweet kann man direkt die gewünschte Bitrate einstellen.

__________________
"Der größte Trick, den der Teufel je gebracht hat, war die Menschheit glauben zu lassen, es gäbe ihn gar nicht."

Roger "Verbal" Kint, Die üblichen Verdächtigen
06.03.2004 10:56 E-Mail an EthanoliX senden Beiträge von EthanoliX suchen Nehmen Sie EthanoliX in Ihre Freundesliste auf
akapuma
Routinier


images/avatars/avatar-77.gif

Dabei seit: 01.01.2004
Beiträge: 292
Herkunft: Oberbergisches Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von EthanoliX
Hm wie das in DVDtoOGM aussieht, weiß ich leider nicht, aber in der OggMachin oder der GUI für BeSweet kann man direkt die gewünschte Bitrate einstellen.


Sicher? Man sieht zwar eine Bitrate, meines Wissens nach wird BeSweet trotzdem nur ein entsprechender quality-Wert zugewiesen. Da die eingestellte Qualität erreicht werden soll, wird die Wunsch-Bitrate nie genau getroffen werden können.

Deinen Wunsch, die Bitrate satt der Qualität genau festzulegen, kann oggdropxpd erfüllen, kostenlos erhältlich irgendwo auf der vorbis-site. Dieses Verfahren ist aber dort "not recommended".

Gruß

akapuma
06.03.2004 13:01 E-Mail an akapuma senden Homepage von akapuma Beiträge von akapuma suchen Nehmen Sie akapuma in Ihre Freundesliste auf
EthanoliX
Kaiser


images/avatars/avatar-100.gif

Dabei seit: 11.04.2002
Beiträge: 1.310
Herkunft: Mainz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn Du in der OggMachine den Haken bei "Quality" rausnimmst, dann werden direkt darüner die Einstellungen für min., max. und avg. Bitrate zugänglich, und in der cmd-line steht statt
"BeSweet.exe"... -ogg( -q 0.200 ) ...
nun
"BeSweet.exe"... -ogg( -b 128 )...

__________________
"Der größte Trick, den der Teufel je gebracht hat, war die Menschheit glauben zu lassen, es gäbe ihn gar nicht."

Roger "Verbal" Kint, Die üblichen Verdächtigen
06.03.2004 13:41 E-Mail an EthanoliX senden Beiträge von EthanoliX suchen Nehmen Sie EthanoliX in Ihre Freundesliste auf
theWSt
Grünschnabel


Dabei seit: 17.11.2002
Beiträge: 3

Themenstarter Thema begonnen von theWSt
Augenzwinkern Bessere Idee Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für eure Hilfe, aber ich habe da eine bessere Idee gefunden.

Ist zwar mehr Arbeit, aber das kann ich verkraften...

OK, folgendes:

Ich werde in Zukunft einfach den Sound immer gleich vorher mit DVDtoOgm encodieren (da gibts ja den 'Jetzt'-Button).

Dann wähle ich beim Errechnen der Bitrate einfach die fertigen OGGs und der nimmt die genau richtige Dateigröße.

Die lasse ich dann beim Encodieren einfach ungeändert nur mit in dass OGM muxen.

Ja, Problem wäre gelöst...

MFG, theWSt
09.03.2004 12:06 E-Mail an theWSt senden Beiträge von theWSt suchen Nehmen Sie theWSt in Ihre Freundesliste auf
rippjack
Grünschnabel


Dabei seit: 25.09.2003
Beiträge: 37

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

... mach ich schon lange so ...

bei mir hats leider eben auch nie gestimmt. mal zu groß mal zu klein.

auf die weise stimmts fast aufs kb genau

__________________
-- :: )) rippjack (( :: --
09.03.2004 13:39 E-Mail an rippjack senden Beiträge von rippjack suchen Nehmen Sie rippjack in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » DVDtoOgm - Dateigröße stimmt wegen OGG-Audio-Größe nicht!

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH