*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd-authoring & co* » DVD Brenner Empfehlung? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DVD Brenner Empfehlung?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Breaker
Foren As


Dabei seit: 31.01.2003
Beiträge: 93
Herkunft: Raum Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

AOpen CRW3248, brennt CD-R 32x, CD-RW 12x, liest CD's 48x
würde gern gegen ide-controller tauschen Augenzwinkern

Breaker
02.01.2004 19:28 Beiträge von Breaker suchen Nehmen Sie Breaker in Ihre Freundesliste auf
The_Sorcerer
Routinier


Dabei seit: 28.08.2002
Beiträge: 455
Herkunft: Hessen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Breaker würde gern gegen ide-controller tauschen Augenzwinkern


hab leider keinen controller.... aber wenn du den brenner trotzdem loswerden willst pm mich smile

__________________

02.01.2004 20:11 E-Mail an The_Sorcerer senden Beiträge von The_Sorcerer suchen Nehmen Sie The_Sorcerer in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nabend zusammen,

hab mich grad im Netz nochmal ein wenig nach DVD-Brennern umgeschaut, da ich mir jetzt demnächst auch endlich mal einen zulegen will, so ende Januar wahrscheinlich, wenn wieder Geld da ist großes Grinsen
Nun würde, bzw. werde ich mich zwischen 2 ganz neuen Modellen entscheiden, und bin halt am überlegen, der neue LG GSA-4081B kommt auf jeden fall in frage, auch gerade weil ihr vom Vorgängermodell alle so begeistert seit, und er auch in allen Tests vorne mit dabei war, aber einen weiteren ziehe ich noch mit in betracht, das Nachfolgemodell vom ebenfalls in den Tests sehr gut abgeschnittenen NEC ND-1300, den NEC ND-2500 , der wohl eigentlich auch erst ab mitte - ende Januar lieferbar sein soll, der aber bei alternate jetzt schon als "lieferbar" eingetragen ist...

Mir kommt es beim DVD-Brenner dann nur auf die DVD-Funktion an, denn für CD lasse ich weiterhin meinen Plextor 48/24/48 Brenner im Rechner, mit dem ich super zufrieden bin.


mal kurz was zum neuen LG-Brenner:

DVD-R: 4x
DVD-RW: 2x
DVD+R: 8x
DVD+RW: 4x
DVD-RAM: 3x
DVD lesen: 12x

Zugriffszeit DVD-ROM: 155 ms
Zugriffszeit DVD-RAM: 185 ms

und ein paar Daten zum neuen NEC-Brenner:

DVD-R: 8x
DVD-RW: 4x
DVD+R: 8x
DVD+RW: 4x
DVD lesen: 12x

Zugriffszeit DVD-ROM: 140 ms


Die Vorteile vom neuen NEC wären halt, das der auch schon das Minus-Format mit 8x, bzw. bei RW mit 4x brennen kann, was der LG ja nur beim Plus-Format kann...., ansonsten würde ich da keine weiteren Vorteile sehen, gut, die DVD Zugriffszeit ist noch nen Tick scheller, was für mich jetzt aber nicht der Entscheidungs-Punkt wäre, und gut, wenn man die CD-Brenn-Funktion vergleicht, dann ist da der NEC auch noch ein bissl schneller als der LG, aber wie gesagt, das ist mir eigentlich unwichtig....

Und da es mir nur auf die DVD-Funktion ankommt, der große Vorteil vom LG gegenüber dem NEC ist eben, das der auch mit DVD-RAM was anfangen kann, was der NEC ja nicht kann, da stellt sich mir eben nur die Frage, DVD-RAM, brauche ich das wirklich, wird sich das vielleicht doch noch ein bissl mehr durchsetzen, oder wird es eher mehr und mehr in Vergessenheit geraten, bzw. sich nicht weiter verbreiten?!?! verwirrt Was meint ihr dazu?
An die die nen LG Multiformatbrenner besitzen, nutzt ihr DVD-RAM wirklich vernünftig, regelmäßig, oder habt ihr's nur mal getestet und nutzt es so aber eigentlich nicht, und sagt es ist eigentlich auch mehr oder weniger überflüssig für euch?

Naja, ich werd nochmal ein paar Nächte drüber schlafen, und mal auf eure Meinungen warten, und dann irgendwann in den nächsten 2 - 3 Wochen ne Entscheidung treffen, und mir einen der beiden Brenner kaufen! Augenzwinkern Oder gibt's sonst noch weitere alternativen, die ich evtl. auch noch mit in Betracht ziehen sollte?
Ahja, vom Preis her unterscheiden die beiden sich übrigens nicht wirklich, ich hab bei alternate mal verglichen, da kostet die Bulk vom LG 179 EUR, und die Retail 199 EUR, wobei mir die Bulk wohl reichen würde, und beim NEC kostet die Bulk 169 EUR, also nur 10 weniger, ne Retail vom NEC gibt's noch nicht, wahrscheinlich weil er eben noch nicht so wirklich lieferbar ist, und die 10 Euro Unterschied spielen dann bei meiner Kauf-Entscheidung auch keine Rolle! Augenzwinkern


MfG Flask-Ripper
06.01.2004 23:11 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
MyKron
Mitglied


images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Beiträge: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

zum NEC würde ich noch warten wie man auf www.planet3dnow.de und sicher in vielen anderen Foren lesen kann, gab es mit dem 1300a immer starke probleme 50% scheinen Montagsmodelle zu sein, der rest ist super, also vorsicht. DVD-RAM gehe einfach davon aus, dass es überflüssig ist, wenn es das dann doch nicht wird um so besser für dich, falls du den LG genommen hast, wenn nicht wirst du mit dvd+-R/RW auch gut fahren!
07.01.2004 00:08 Beiträge von MyKron suchen Nehmen Sie MyKron in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.880

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zumindest in USA ist DVD-RAM meines Wissens nach recht verbreitet, persönlich hab ich nur eine DVD-RAM eines Kumpels bis dato beschrieben, würde mir aber brinzipiell mehr kaufen,... Abschreckend sind aber die Preise und mein Kontoauszug. Augenzwinkern

Vermute aber das DVD-RAM sich hierzulande nur mehr durchsetzen wird wenn Firmen mehr auf DVD-RAM setzen, für Privatanwender ist es unwahrscheinlich, da hierzulande nicht erst (wie in USA) DVD-RAM-Recoder auf den Markt kamen und erst später DVD+/-R Recoder.

Cu Selur

__________________
Hybrid
07.01.2004 07:13 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

mein brenner (der lg) kann zwar ram schreiben nur habe ich es auch noch nie gemacht (die rohlinge sind mir einfach zu teuer)...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

07.01.2004 19:54 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
empty
Super Moderator


Dabei seit: 14.04.2002
Beiträge: 1.879

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Neulich gab's im Mediamarkt DVD-RAMs für 3,-€ das Stück, waren natürlich ruckdizuck weg. Laut Aussage eines Mitarbeiters will Philips das Format etwas pushen. Keine Ahnung ob das stimmt oder der nur gebabbelt hat. Augen rollen
Viele Grüße bb empty

__________________
The brain needs oxygen,
so why wear a tie? hASi!
07.01.2004 22:04 E-Mail an empty senden Beiträge von empty suchen Nehmen Sie empty in Ihre Freundesliste auf
MyKron
Mitglied


images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Beiträge: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

könnte gut sein, denn philips ist die eizige firma mit dvd-ram SA recordern!
07.01.2004 23:07 Beiträge von MyKron suchen Nehmen Sie MyKron in Ihre Freundesliste auf
RussianPsycho
Eroberer


images/avatars/avatar-170.gif

Dabei seit: 27.11.2003
Beiträge: 61

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nein

wir haben im Wohnzimmer einen Panasonic DVD-Standalone-Recorder stehen der DVD-Ram's liest und beschreibt

cu großes Grinsen

__________________

07.01.2004 23:53 E-Mail an RussianPsycho senden Beiträge von RussianPsycho suchen Nehmen Sie RussianPsycho in Ihre Freundesliste auf
MyKron
Mitglied


images/avatars/avatar-52.gif

Dabei seit: 28.01.2003
Beiträge: 40

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok, dann eine der wenigen! :-)
08.01.2004 00:28 Beiträge von MyKron suchen Nehmen Sie MyKron in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hab grad den LG 4081er gekauft. OK, ist nen SOnderfall, weil ich den primär für DVD-RAM gekauft habe. DVD-RAM hat Deutliche Vorteile bei der Datensicherung, weil es defekte Sektoren ausgleichen kann und überhaupt eigentlich mehr ne optische Festplatte ist. Die Daten sind in Sektoren angeordnet anstatt in eine langen Spirale. Fürs Wohnzimmer hat RAM den vorteil, dass man mit zwei Lasern gleichzeitig lesen und woanders schreiben kann -> Timeshift.

Ach ja, DVD-RAM Medien lassen sich deutlich öfter beschreiben, also nicht maximal 1000 mal (was sehr optimistisch ist) wie bei den RWs der anderen beiden Lager.

Zum technischen: DVD-RAM ist was ganz anderes. Von den Sektoren mal abgesehen werden die Datenspuren nicht wie DVD/CD nur in die Täler (quasi die Rillen) geschrieben, sondern auch auf den Rand dazwischen. Dadurch kommt die DVD-RAM auch auf die gleiche größe, wie die DVD, obwohl sie mit den Reserven für fehlerhafte Sektoren und die Sektoreneinteilung einigen Platz verschwendet.

Ich empfinde DVD-RAM als deutlichen Mehrwert. Meine Datensicherungen sind darauf deutlich sicherer aufgehoben, besonders wenn man die schlechten DVD-Rohlinge bedenkt. Preislich liegt dann ein guter RW-Rohling nicht mehr soo weit hinter den 5 Euro eines Panasonic DVD-RAM-Rohlings (Dreierpack bei Saturn im Angebot für 15€).

Übrigens kann mein Toshiba 1612 DVD-RAM problemlos lesen. Nur so als Randbemerkung. Das können wohl nicht alle Laufwerke.

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
08.01.2004 16:17 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.928
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich weiss nicht, wenn der NEC zuvor soviel probleme gemacht hat, sollte die Firma etwas daraus gelernt haben, und NEC war eh einer der ersten Firmen die damals nen DVDBrenner rausgebracht haben, soweit ich das noch in erinnerung habe großes Grinsen . Ich würde mir den NEC holen, wenn es dir recht egal ist was du zahlen willst. Ansonsten hol dir halt doch lieber den recht günstigen neuen LG 4081b.


Dreamer 2002
09.01.2004 15:29 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ansonsten hol dir halt doch lieber den recht günstigen neuen LG 4081b.
verwirrt Hmm..., ich glaub ich hol mir wirklich den NEC, und zwar jetzt auch des Preises wegen, bei Alternate wurden die Preise nämlich jetzt mal aktualisiert, der LG 4081 kostet als Bulk weiterhin 179 EUR, und ist auch schon erhältlich, der neue NEC ND-2500 kostet als Bulk bei Alternate jetzt nur noch 149 EUR, ist zwar noch nicht lieferbar, als Liefertermin steht Januar, und laut NEC soll er wie gesagt so mitte bis ende Januar ausgeliefert werden, aber wenn ich ihn jetzt schon für 149 EUR vorbestelle, dann krieg ich ihn dann ja auch auf jeden fall für 149, auch wenn der Preis bis dahin nochmal ansteigt! Augenzwinkern
Und da ich denke das ich (zumindest wie es zur Zeit aussieht) DVD-RAM nicht umbedingt brauchen werde, da es halt auch nicht so verbreitet ist, da kann ich auch den NEC nehmen, denn der ist jetzt ja sogar 30 EUR günstiger als der LG, und mit dem kann ich DVD-R dann sogar auch schon 8x brennen, und DVD-RW 4x, was der LG ja nicht kann...

Und wenn sich DVD-RAM dann mit der Zeit doch noch mehr verbreiten sollte, oder was auch immer, mal sehn, dann wünsch ich mir vom Weihnachtsmann 2004 halt nochmal nen neuen DVD-Brenner, der dann auch DVD-RAM kann, und der dann bis dahin auch DVD-9 beschreiben kann, denn solche Brenner für DVD-9 sollen ja dann so im 3. - 4. Quartal 2004 auch auf den Markt kommen! Augenzwinkern


MfG Flask-Ripper
09.01.2004 16:07 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
Dreamer 2002
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-164.jpg

Dabei seit: 02.05.2002
Beiträge: 3.928
Herkunft: BW

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja Flask-Ripper ich denke das ist ne gute entscheidung, besonders wegen dem Preis verhältniss. Dann kannst du uns ja mal erzählen wie denn der Brenner ist, nachdem alle den LG gekauft haben, und damit begeistert sind würde mich halt mal interessieren wie denn der NEC ist. Besonders weil er besonders schneller ist als unserer.


Dreamer 2002
09.01.2004 16:33 E-Mail an Dreamer 2002 senden Beiträge von Dreamer 2002 suchen Nehmen Sie Dreamer 2002 in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Juhu, heut ist endlich mein schon vor mehr als einer Woche bestellter DVD-Brenner angekommen! Augenzwinkern
Hatte mir dann nämlich den NEC ND-2500 bei mix-computer.de bestellt, bin aber heute irgendwie noch nicht zum einbau und zum testen gekommen, weil ich noch andere Sachen zu machen hatte, unter anderem siehe "software-probleme & co - Sektion" großes Grinsen
Naja, werde den Brenner dann morgen, bzw. heute, mal einbauen und ein wenig testen, aber soweit sieht es bis jetzt nicht nach einem Fehlkauf aus, denn bei chip.de gibt's nen kurzen Test von einigen derzeit erhältlichen 8x Brennern, und da hat der NEC nicht schlecht abgeschnitten, von Brenngeschwindigkeit her zwar nicht der schnellste, aber von der Brenn-Qualität her gut, und darauf kommt's mir ja hauptsächlich an! Augenzwinkern

Und zur Zeit sind der NEC ND-2500 zusammen mit dem neuen Pioneer DVR-A07 ja sowieso die beiden einzigen Brenner, die wirklich +R und -R beides 8x brennen können, und +RW und -RW beides 4x, alle anderen können dann ja nur +R 8x und +RW 4x und beim Minus-Format haben sie quasi die normale Geschwindigkeit eines 4x-Brenners, also -R 4x und -RW 2x.

Wenn man also das Minus-Format mit einbezieht, dann sind der NEC und der Pioneer die beiden derzeit schnellsten Brenner, wobei der NEC etwas langsamer ist, er braucht ca. 9:30 Minuten um nen DVD-Rohling voll zu brennen, der Pioneer braucht "nur" ca. 8:30 Minuten.
Aber wie gesagt, die Geschwindigkeit ist mir da eh nicht so wichtig, sondern mehr die Brenn-Qualität! Augenzwinkern

Ahja, worauf ich auch hoffen kann, ich allerdings nicht soviel darauf gebe, sondern es erst glaube wenn es dann wirklich funktionieren sollte, das ich den NEC später evtl. auch per Firmware-Update kompatibel zur DVD+R mit 8,5 GB machen kann. Ich hatte ja, bevor ich den ND-2500 bestellt hab, mal bei der technischen Hotline von NEC nachgefragt, ob der ND-2500 sich dann auf Dual-Layer DVD+R updaten lässt, weil die Laserstärke der 8x Brenner dafür ja angeblich ausreichen soll, und der nette Herr versicherte mir, dass das beim ND-2500 dann per Firmware möglich sein wird, nicht aber beim Vorgängermodell, dem 4x Brenner ND-1300, da sei der Laser zu schwach. Voraussetzung für das Update wäre aber auch noch, dass die DVD+R 8,5 GB dann auch den Richlinien entspricht, und sie offiziell überhaupt zugelassen wird, irgendwie so ähnlich drückte er sich aus! großes Grinsen
Aber naja, da gebe ich wie gesagt nicht so viel drauf, erstmal abwarten ob es dann auch wirklich per Firmware-Update möglich ist, wenn es soweit ist! Augenzwinkern

Ich werd jetzt jedenfalls erstmal ein paar Stunden schlafen, und später den NEC dann erstmal einbauen und ein wenig testen! Werde euch dann nochmal berichten, ob er funktioniert, und ob's irgend welche Probleme gab, oder ob er vernünftig läuft usw.! Augenzwinkern

Also, bis denne!


MfG Flask-Ripper
15.02.2004 01:16 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, hab meinen NEC ND-2500 heute nun mal ein wenig getestet, und bin jetzt im ersten Moment sehr zufrieden, er brennt ohne Probleme, und das gebrannte war auch wunderbar im DVD-Player abspielbar und so, gab zum Glück auch sonst keine Probleme irgendwelcher Art, wurde von Nero 6.3.0.2 sofort erkannt, und ich konnte quasi gleich losbrennen.

Ich hab heute allerdings nur mit einer TDK 4x DVD+RW getestet, die sich auch mit 4x brennen lies, da ich sonst noch keine weiteren DVD-Rohlinge zum testen hatte, ich hatte die eine RW nur bei Mix gleich mitbestellt, aber ansonsten große Auswahl an Rohlingen hatten sie da auch nicht, weshalb ich erst nur die eine mitbestellt hatte.
Werde dann halt so nach und nach mal verschiedene Rohlinge testen.
Verwendet ihr denn mehr das Minus, oder das Plus Format?
Also laut einigen Rohling-Tests (von C't und Chip) sieht es zumindest so aus, das die +Rohlinge wohl größtenteils ziemlich gleich sind, da sie alle von Ricoh sind.

Bei den Minus-Rohlingen waren wohl die von Verbatim und TDK in Sachen Fehlerraten und so am besten. Die ganz neuen von TDK mit Scratch & Proof Technik waren da im C't Test ganz vorn, bei chip wurden die nicht mitgetestet, aber ich glaub die gibt's zur Zeit auch kaum schon irgendwo, hab sie zumindest hier im MediaMarkt oder so noch nicht gesehen. Aber vielleicht gar nicht sone schlechte Sache, diese Scratch & Proof Technik: http://www.tdk-europe.com/products/de/re...logy/german.pdf Augenzwinkern


MfG Flask-Ripper
15.02.2004 23:43 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für den netten Bericht. smile
Ich habe bis jetzt nur DVD-R (und DVD-RAM großes Grinsen ) verwendet. Werde aber versuchen, dann hauptsächlich DVD+R zu kaufen, da es bei denen (wie du schon sagtest) keine so großen qualitativen Unterschiede gibt. Hoffentlich kommt meine Xbox dann auch mit den DVD+R klar. Augenzwinkern
ajf
16.02.2004 16:08 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier mal für diejenigen unter euch, die es vielleicht interessiert, die beiden Rohling-Tests einmal von der C't und von der Chip! (Sind beides PDF-Dokumente) Augenzwinkern


PS: @ ajf: Wenn du die DVD-R Rohlinge von den Firmen kaufst, die im Test gut abgeschnitten haben, dann solltest du ja auch keine Probleme haben, musst halt nur nicht die von den Firmen kaufen, die schlecht abgeschnitten haben! Augenzwinkern (Dafür sind ja solche Tests da Augenzwinkern , und wie gesagt, bei den Minus-Rohlingen haben da in Sachen Fehlerrate die TDK eigentlich am besten abgeschnitten!)


MfG Flask-Ripper

Dateianhang:
zip DVD-Test.zip (819 KB, 161 mal heruntergeladen)
16.02.2004 17:59 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Flask-Ripper
PS: @ ajf: Wenn du die DVD-R Rohlinge von den Firmen kaufst, die im Test gut abgeschnitten haben, dann solltest du ja auch keine Probleme haben, musst halt nur nicht die von den Firmen kaufen, die schlecht abgeschnitten haben! Augenzwinkern (Dafür sind ja solche Tests da Augenzwinkern , und wie gesagt, bei den Minus-Rohlingen haben da in Sachen Fehlerrate die TDK eigentlich am besten abgeschnitten!)

MfG Flask-Ripper

Das ist mir schon klar. Allerdings stellt sich mir auch die Frage nach dem Preis/Leisungs-Verhältnis. Was hast du für einen TDK Rohling bezahlt? Ich denke mal 2 Euro aufwährts.
Und da ist bei DVD+R Rohlingen eben die Wahrscheinlichkeit größer, auch bei etwas billigeren Rohlingen eine vernünftige Qualität zu bekommen. z.B. kostet ein 5er Pack Aldi Rohlinge 6,99 Euro und diese werden von Ricoh bzw. Ritek hergestellt. Also Hersteller, von denen man gute Qualität erwarten kann.
Ok, wenn ich ein Angebot finde, wie vom MediaMarkt (25 MMC DVD-R für 26,99 Euro), werde ich da natürlich auch zuschlagen. Augenzwinkern
ajf
16.02.2004 18:22 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Breaker
Foren As


Dabei seit: 31.01.2003
Beiträge: 93
Herkunft: Raum Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo,

mal ganz am Rand mein Brenner erkennt DVD+R - Rohlinge die als 4x verkauft wurden als 8x und brennt sie auch so ohne Probleme, die Teile kosten knapp unter 2€ Tendenz nach unten. Und es stimmt egal welche Marke man kauft - der dvd-identifier sagt es seien Ricoh's. Habe außer dem Geschwindikeitsvorteil keine Nachteile zu -R feststellen können.

Breaker
20.02.2004 08:29 Beiträge von Breaker suchen Nehmen Sie Breaker in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « vorherige 1 2 3 4 5 [6] 7 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd-authoring & co* » DVD Brenner Empfehlung?

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH