*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4* » Welchen Container benutzt ihr zur Zeit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Umfrage: Welches Container-Format benutzt ihr?
Ogm 12 48.00%
Avi 7 28.00%
mkv 6 24.00%
andere (welche?) 0 0.00%
Insgesamt: 25 Stimmen 100%
 
Zum Ende der Seite springen Welchen Container benutzt ihr zur Zeit
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.385
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Balm
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Christian Findest du nicht, das "Matroska Edition" auch edel klingt? großes Grinsen

Hm, DVDtoMKV... AAhhhh, und was machen wir aus dem Domain-Namen großes Grinsen

Mal schauen, was Cheffe (DVD) meint Augenzwinkern

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


23.10.2003 23:34 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
ChristianHJW
*Matroska Team Mitglied*


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 02.04.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von BalmHm, DVDtoMKV... AAhhhh, und was machen wir aus dem Domain-Namen großes Grinsen . Mal schauen, was Cheffe (DVD) meint Augenzwinkern
... kein Problem, weil wir das Dingens hosten würden Augenzwinkern ....

__________________
Die Zukunft der kostenlosen audio und video Kompression : matroska ..... am Besten abgespielt mit dem unglaublichen Core Media Player .....
24.10.2003 00:31 E-Mail an ChristianHJW senden Homepage von ChristianHJW Beiträge von ChristianHJW suchen Nehmen Sie ChristianHJW in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

He,he wie wäre es lieber mit was in die Richtung von "DVDtoXY", da es sicher früher oder später auch support für mp4 geben wird Augenzwinkern

Cu Selur

__________________
Hybrid
25.10.2003 09:37 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

hm - das ist jetzt ne gute frage wie man das tool nennt.

ich hätte da 2 vorschläge:

1. DVDtoMKV: und zwar weil chris das programm ja als offizielles matroska-programm habe will...

2. DVD2Mpeg4: da mehrere container-formate unterstützt werden sollten wäre das ein neutraler name.

persönlich tendiere ich aber zu DVDtoMKV...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

25.10.2003 11:41 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, es ist eventuell sinnig sich nen Namen zu überlegen der unabhängig vom Zielformat ist, oder für jedes Zielformat ne 'eigene' GUI zu machen,..

Wie wärs mit 'DVDs DVDtoXY Pack' großes Grinsen ?

An sich würde ich nicht zu DVDtoMkv tendieren, da man da wieder das gleiche in Grün hat wie bei DVDtoOgm. DVDtoMpeg4 wäre denke ich ein guter Name, vorallem da ja eh nur Mpeg4 Codecs (Xvid, 3ivX, DivX) benutzt werden. smile

Cu Selur

Ps.: Aber im Endeffekt ists egal und DVD muss entscheiden. Augenzwinkern

__________________
Hybrid
25.10.2003 12:16 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.385
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Balm
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hmm, es ist eventuell sinnig sich nen Namen zu überlegen der unabhängig vom Zielformat ist, oder für jedes Zielformat ne 'eigene' GUI zu machen,..


Erst einmal schauen, ob überhaupt.. ist nämlich alles eine Zeitfrage Augenzwinkern

Zitat:
An sich würde ich nicht zu DVDtoMkv tendieren, da man da wieder das gleiche in Grün hat wie bei DVDtoOgm.


Nee, das wär schon bissl anders (zumindest das Programm an sich) cool

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


25.10.2003 12:21 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich benutzte bisher immer OGM. Hat mich damals ziemlich beeindruckt, dass ich nicht mehr jahrelang warten muss beim Spulen und nicht jeder Kumpel, bei dem ich meine Filme gucken wollte hatte Bock, nen "richtigen" Player vom Schlage eines PowerDivX/CoreMediaPlayer zu installieren, um nicht Deutsch und Englisch gleichzeitig zu hören. "du und Dein komischer Core Media Player immer". Wie oft muss ich sowas hören. Grr. Jetzt geb ich denen den OggDS Filter und die könne ihren blöden Media Player benutzen ohne größere Probleme. Außerdem: Kapitel und Subtitel im Container! ich liebe es.

Als ich damals mit wehenden Fahren umgestiegen bin, war Matroska gerade erst mal ne Idee in den Euren Köpfen. Also OGM. Seitdem Matroska auch Kapitel kann, bin ich allerdings sehr versucht umzusteigen. Meine beiden Rips, die ich gerade anstelle, werde ich in beiden Formaten muxen und mal vergleichen. Mein Erster Versuch mit Matroska vor einiger Zeit endete in der totalen unbrauchbarkeit des Videos. Der Pornoschipsel, den ich danach mal in MKV umgewandelt habe, ging allerdings ohne Probleme und die Farbe vom Core-Icon für MKV sieht einfach besser aus. uznd es ist konsequent offen.

Ich rippe also mit XviD/Vorbis und Ogg bzw. demnächst wahrscheinlich Matroska, auch wenn der Name eigenartig ist.

Wo hier gerade Core-Leute rumschwirren: Bei meinen Leuten ist der Core-Player total unbeliebt und auf mehrenen Rechnern (alle mit Leadtek K7NCR18G-Pro) ist er auf einem Kanal stumm. bei anderen stürzt er immer ab. in der Bug-Datenbank habe ich dazu vor einiger Zeit nichts gefunden. Nur so als Kommentar. Kann mir wer Marketing-Argumente an die Hand geben, warum Core, außer, dass ich das Ding empfehle?

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
08.11.2003 21:41 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
filewalker
König


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich persönlich empfehle nur den Zoomplayer und den MediaPlayer Classic.

Hab' die ersten releases vom TCMP, als er frisch raus kamm und voll gehypt wurde, ausprobiert und war nicht sehr begeistert...hat damals noch einige Bugs gehabt (frag mich aber nicht mehr welche...Augen rollen )...deswegen empfehle ich denn auch nicht...ist aber, wie immer, Geschmacksache.

Vorteile im Vergleich zu Zoomplayer/MediaPlayerClassic fallen mir für den TCMP auch nicht ein...gibt's wahrscheinlich wohl keine...eher Nachteile großes Grinsen Zunge raus


edit:
Umfrageergebniß für Player:Doom9
für Container ist diese Umfrage Ergebnisse auch interessant:Doom9

...um auch internationale Meinungen zu sehen großes Grinsen
Cu filewalker

__________________
Beziehungen sind wie Songs: Manche vergisst du nie - egal ob gut oder schlecht! hASi!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von filewalker: 08.11.2003 22:21.

08.11.2003 22:12 E-Mail an filewalker senden Beiträge von filewalker suchen Nehmen Sie filewalker in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

also ich persönlich schwöre auf den The Core Media Player.
grund:
- er spielt fast alles ab - audio und video
- winamp-plugins sind möglich (wenn auch nicht alle)
- hatte mit mkv noch nie probleme, eigentlich mit avi auch noch nicht...
- kapitelauswahl und subitles/audio-track auswahl ist sehr einfach (im vergleich zum mpc)
- aspect ratio ändern
- ...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

09.11.2003 13:23 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da fällt mir gerade auf beim Vergleich, dass mir der TCMP bei der Matroska-Version (direkt nach der OGM-Version in VDM gemuxt, mit gleichen Einstellungen) die Untertitel nicht anzeigt. oder sind die da woanders als im Media-Streams Menü? Also bleib ich bis das geklärt ist bei OGM.

Außerdem: Der gleiche Film ist als mkv zwar 5MB kleiner, aber dafür braucht der ne halbe Ewigkeit um geladen zu werden. Das OGM spring dagegen sofort an. Ist das typisch?

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
09.11.2003 17:38 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
filewalker
König


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wahrscheinlich hast du nicht die aktuellen Filter (schau am besten in Matroska Container Updates" thread )
Aktuell sind Matroska Splitter 1.0.1.9/VSFilter 2.30

Damit werden MKV auch ruckzuck geladen und SRT-UT werden auch super angezeigt (das Switchen zwischen den UT-streams geht sogar mit MKV schneller)
Beim Zoomplayer werden die UT streams auch dort angezeigt, wo die UT bei OGM angezeigt werden (keine Ahnung wie's beim TCMP aussieht).

Cu filewalker

__________________
Beziehungen sind wie Songs: Manche vergisst du nie - egal ob gut oder schlecht! hASi!
09.11.2003 18:11 E-Mail an filewalker senden Beiträge von filewalker suchen Nehmen Sie filewalker in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ah, klar. Hätte ich auch mal selbst für sorgen können. Ich hab die vom TCMP 4 Matroska Edition. Mal probieren, wenn der Dodinglauf hier fertig ist.

Hatte eben was ganz krankes. Das Wideo war um 45 Grad verdreht und der Linke rand kam rechts wieder raus. Groselig. Mein DVDtoOGM spinnt total im moment. Lieber per Hand machen...

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
09.11.2003 18:59 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
empty
Super Moderator


Dabei seit: 14.04.2002
Beiträge: 1.879

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das Wideo war um 45 Grad verdreht
Echt? geschockt 90° hatte ich ja auch schon und auch 180°, aber 45° ist mir völlig neu. Schneidet er da die Ecken ab oder kannst du mal einen Screenshot posten?
Viele Grüße bb empty

__________________
The brain needs oxygen,
so why wear a tie? hASi!
09.11.2003 21:37 E-Mail an empty senden Beiträge von empty suchen Nehmen Sie empty in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, war beim Coding offenbar was schiefgelaufen. Sah total behämmert aus. Leider hab ichs aus Frust schon gelöscht. Mal beschreiben:

Die oberste Zeile war in ordnung. Jede Zeile darunter war jeweils um ein Pixel nach links verschoben. Die Pixel, die dann rechts fehlen, wurden durch die Pixel gefüllt, die links rausgeschoben wurden. So ergibt sich eine 45 Grad Verzerrung. Also war gedreht nicht ganz richtig, sorry. Abgefahren, ne? Das was das, was mir DVDtoOGM ausgesuckt hat, nachdem ich den zweiten Durchlauf wegen Absturz (scheiß kopiergeschützte CDs, und mein CD-Player in der Anblage ist kaputt...) noch mal rechnen lassen musste und die Chance genutzt habe die Keyframes mit den Kapiteln zu synchronisieren. Sowas in der Art kenne ich nur von falsch eingestellten Film-Projektoren in alten Kinos, dann allerdings mit oben und unten und schon gar nicht diagonal.

Back ontopic: Das mit dem Subtiteln und dem schnelleren laden probier ich aus, wenn sourceforge.net wieder up ist. "We're Sorry.
The SourceForge.net Website is currently down for maintenance.
We will be back shortly". Naja.

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
09.11.2003 23:10 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
filewalker
König


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

"TCMP bei der Matroska-Version"

dann hasst wahrscheinlich noch den alten orginallen Matroska Filter drauf: mkxds.dll

Bevor du den neuen Matroska Splitter & VSFilter registrierst, musst du die den mkxds.dll & den alten VSFilter unregistrieren...sonst wird's schnell einmal unübersichtlich Augenzwinkern

Cu filewalker

__________________
Beziehungen sind wie Songs: Manche vergisst du nie - egal ob gut oder schlecht! hASi!
09.11.2003 23:39 E-Mail an filewalker senden Beiträge von filewalker suchen Nehmen Sie filewalker in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ist schon jetzt unübersichtlich...

Hmm, Du sprichst von VobSub Subs, oder? Ich spreche von SubRip Subs, die binde ich immer in meine OGMs ein. Ich denke aber das ist in dem Fall egal.

Was meinst Du mit unregistrieren? Im TCMP? Habe ich das was übersehen?

Edit: Mist, den Splitter einfach im System32 Verzeichnis getauscht und jetzt öffnet der TCMP gar keine mkvs mehr. Also wo bzw. wie registrieren?

Edit 2: Nun, ich habs falsch kopiert gehabt. Aber jetzt sagt er mir plötzlich, dass "Das Format einiger Daten in diesem Video" nicht unterstützt wird. Abspielen tut er die Datei trotzdem, startet auch wirklich sofort, aber von meinen SubRip Untertiteln, die im OGM prima funzen keine Spur.

Cool, wenn das alles geht, werde ich das noch auf nem frischen Rechner nachvollziehen und dann steige ich auf Matroska um. Meine Stimme oben ändert sich dann mal.

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Dr. Love: 10.11.2003 00:50.

09.11.2003 23:59 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
filewalker
König


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hmm, Du sprichst von VobSub Subs, oder? Ich spreche von SubRip Subs

Der VSFilter (früher auch als VobSub bekannt) ist sowohl für das Abspielen von .SRT als auch von "VobSub" Subtitles notwendig.
Deswegen brauchst du auch den neuesten VSFilter (für .srt UT in MKV).

Allgemein muss man Filter (mit .dll und .ax Endung) registrieren und wenn man sie updated, zuerst unregistrieren und erst dann ersetzten (oder löschen).
Manchmal gibt es einen Installer, der dir diese Arbeit abnimmt

Im Falle der neuesten Filter von Gabest (also den matroska Splitter und VSFilter: Download hier ) gibt es keine Installer von den Filtern. Du musst sie also manuell registrieren/unregistrieren! Man sollte sie auch nicht einfach löschen, denn sonst ist dieser Filter noch in deiner registry, obwohl er gar nicht mehr da ist.

Manuell geht man z.b so vor:

Du kopierst den Filter z.b in einen neuen Ordner auf deiner Systempartition z.b C:\Programme\Filter
Dann kopierst du deine Filter in diesen Ordner.
Dann gehst du in Windows auf Start--> Ausführen-->tippst "cmd" ein.
hier tippst du dann folgendes zum REGISTRIERN ein:
regsvr32.exe "C:\Progarmme\Filter\Filtername.dll"

zum Unregistrieren:

regsvr32.exe/u "C:\Progarmme\Filter\Filtername.dll"


um diese Schritte bequemer zu machen, schaust du am besten hier nach

Dass machst du mit dem Matroska Splitter und dem VSFilter.
(Wenn du die Filter entpackst, siehst du 2 Ordner : "Release" und "Release Unicode"...wenn du Win98 drauf hast, dann nimm den filter com "Release" Filter. Wenn du Winn2000/XP hast , dann den Filter vom "Release Unicode" Ordner.

Wenn du Ogg in MKV abspielen willst, dann brauchst du auch noch den CoreVorbis Filter (verwende nicht den orginallen Vorbis Filter vom OggDSF, mit dem du dann auch ein weiteres Abspielproblem hättest)

Cu filewalker

__________________
Beziehungen sind wie Songs: Manche vergisst du nie - egal ob gut oder schlecht! hASi!
10.11.2003 15:30 E-Mail an filewalker senden Beiträge von filewalker suchen Nehmen Sie filewalker in Ihre Freundesliste auf
Dr. Love
Eroberer


images/avatars/avatar-56.gif

Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 106
Herkunft: Düsseldorf, Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm, so sehr bin ich im Moment von Matroska ja nicht überzeugt. Ich muss drei verschiedene Filter per Hand registrieren und dann gehts trotzdem nicht so recht. Bei OGM hab ich einen Installer und alles funzt zu meiner Zufriedenheit.

Aber ich warte noch nen wenig und bleib mit Matroska am Ball.

Dass ich jetzt zwar Untertitel, aber keine Kapitel und keine Sporachauswahl mehr habe ist sicher nicht richtig so? Leider kann ich die CoreVorbis Filter nicht ziehen, weil corecodec down ist. *erstsourceforgedanncorecodec*

Naja, im Moment noch zu fummelig. Wenn ich ein Video release (wie z.B. meine schon erwähnte Theateraufführung), muss ich was simples anbieten, sonst bekomme ich nur schlechte Kritiken. Scho, dass die Leute kein Bild sehen wegen XviD und nen Filter für OGM installieren müssen hat mir keine guten Reaktionen eingebracht. Aber ich werde weiterkämpfen, auch wenn ich dann erst recht als "verschrobener Computerfreak" bezeichnet werde. So ist das Leben. MKV ist en vogue. Wer Trends setzen will, muss kämpfen.

Überhaupt. Worum geht es? Warum Matroska, wenn OGM so gut geht? Ich hab schwierigkeiten meinen Leuten das zu erklären, warum ich so euphorisch bin. Dass ich AVIs durch OGMs ersetze war den Leuten schnell plausibel (schnelles Spulen reicht da schon, Kapitel sind da das Sahnehäubchen), aber warum komme ich jetzt mit Matroska an, das darüber hinaus keine Vorteile mitbringt? Ich weiß es nicht. Es ist Zukunftsträchtiger (ja, ich hab die Matroska-Seite gelesen), klar. Aber wie mache ich das anderen Leuten klar? Helft mir, ihr Matroska-Leute, damit ich Euch helfen kann...

__________________
Die Lösung eines Problems besteht darin, jemanden zu finden, der das Problem löst.
11.11.2003 00:22 E-Mail an Dr. Love senden Beiträge von Dr. Love suchen Nehmen Sie Dr. Love in Ihre Freundesliste auf
filewalker
König


images/avatars/avatar-122.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 859

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmmm, die Vor- und nachteile wurden in diesen thread schon ausführlich besprochen.

OGM war früher nicht OpenSource, Tobias hat alles alleine gemacht, und hat einen OggDSF für Audio & Video (installer) rausgebracht. Deswegen hat es auch nur in langen Abständen neue Versionen gegeben.

Für UT braucht man aber bei OGM genauso den VSFilter (AKA VobSub), den es jetzt nur mehr als VSFilter.dll gibt( den müsstest du auch bei OGM per Hand installieren).

Bei MKV gibt es im Moment halt mehrere Entwickler (gabest /CoreCodec Team/ Matroska Team/ Mosu) deswegen gibt es viel schneller bug fixes und neue features.
Nachteil ist halt, dass man jetzt halt(bis auf den CoreVorbis/CoreAAC Filter alles selber registrieren muss,

Im Doom9 forum (leider englisch) gibt es einen Thread, wo es auch InstallPacks (enthält alle Filter für MKV) gibt, nur werden diese halt nicht sofort geupdated,wenn es neue Versionen einzelner Filter gibt...Doom9 thread

MKV ist im Moment (wegen dem FilternRegistrieren) sicherlich nicht sehr user freundlich...aber MKV gibt es auch erst seit Mai...und dafür kann MKV im Moment schon recht viel und hat OGM jetzt schon mit features überholt (z.b. attachments/Vob Sb UT/geringerer Overhead).


Viel Spass beim Überzeugen deiner Leute! großes Grinsen ... Hauptsache du bist überzeugt.
Ich kann mir schon vorstellen, dass es nicht leicht ist, Leute mit MKV zu begeistern, wenn die sich nicht damit auskennen und der Unterschied zu OGM im Moment minimal ist...und dazu das Installieren der Filter kompliziert ist... Augen rollen

Matroska braucht eh PR-Unterstützung...ChristianHJW wird sich freuen. großes Grinsen


Cu filewalker

__________________
Beziehungen sind wie Songs: Manche vergisst du nie - egal ob gut oder schlecht! hASi!

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von filewalker: 11.11.2003 09:59.

11.11.2003 09:48 E-Mail an filewalker senden Beiträge von filewalker suchen Nehmen Sie filewalker in Ihre Freundesliste auf
ChristianHJW
*Matroska Team Mitglied*


images/avatars/avatar-61.jpg

Dabei seit: 02.04.2002
Beiträge: 71
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

:seufz: .... ich dachte ich hätte mit dem Nibor endlich mal jemanden gefunden der an unseren installern dran bleibt und diese auf dem Laufenden hält, aber der Gute ward jetzt auch schon seit mehreren Woche nicht mehr im Kanal gesehen.

Die jungen Leute von heute haben einfach kein Standvermögen mehr großes Grinsen Zunge raus !

Ist irgendwer anders evtl. interessiert an dem job ? NSIS installer scripts sind ja angeblich kein grosses Geheimnis, aber wir wollen im nächsten MPEG4 installer ffdshow statt xviddec.ax installieren , und dann in der registry auch gleich noch 'use overlay' aktivieren damit die AR Korrektur mit allen playern funzt, dazu muss man dann ein wenig in der Registry fummeln.

Der DaveEL hat schon mal so einen installer gemacht, der ist aber noch alpha. Bei Interesse bitte email mit Lebenslauf ( lol großes Grinsen ) and chris AT matroska.org ..... und diesmal bitte nur dann schreiben wenn Ihr meint ihr könntet mal ein Jahr oder so dabei bleiben.

Übrigens :

Die Installer Packs gibts immer von http://downloads.matroska.org/packs/ .....

__________________
Die Zukunft der kostenlosen audio und video Kompression : matroska ..... am Besten abgespielt mit dem unglaublichen Core Media Player .....
11.11.2003 10:30 E-Mail an ChristianHJW senden Homepage von ChristianHJW Beiträge von ChristianHJW suchen Nehmen Sie ChristianHJW in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): « vorherige 1 [2] 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4* » Welchen Container benutzt ihr zur Zeit

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH