*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » DVDtoOGM Feature Request » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen DVDtoOGM Feature Request
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

DVDtoOGM Feature Request Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

das programm wird eh noch immer weiterentwickelt oder?
ich habe es mir heute mal angeschaut und muss schon sagen dass es nicht schlecht ist. einiges gefällt mir sogar besser als bei gordian knot (und das heisst was wenn ich das sage...).

ich hätte ein paar punkte die man vielleicht verbessern könnte. kann ich die hier posten oder besser DVD per pn schicken und nicht publik machen (obwohl es eigentlich nur kleinigkeiten sind)?


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

22.09.2003 17:18 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.387
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
das programm wird eh noch immer weiterentwickelt oder?


Jepp, Vers. 1.40 steht kurz vor Vollendung Augenzwinkern

Zitat:
ich hätte ein paar punkte die man vielleicht verbessern könnte. kann ich die hier posten oder besser DVD per pn schicken und nicht publik machen (obwohl es eigentlich nur kleinigkeiten sind)?


Immer poste, so vermeiden wir das Vorschläge doppelt und dreifach in DVD's Postfach landen.

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


22.09.2003 17:27 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
MGD
*spambitch*


images/avatars/avatar-97.jpg

Dabei seit: 01.04.2002
Beiträge: 1.255
Herkunft: Irgendwo

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hätte da auch eine idee.
und zwar man könnte doch im internet eine datenbank mit untertitteln machen und kapitel texten. die man dan beim rippen mit dvdtoogm einfach mitrunterladen kann.

__________________
Nacht Lieferservice Wandtattoo
22.09.2003 18:16 E-Mail an MGD senden Homepage von MGD Beiträge von MGD suchen Nehmen Sie MGD in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von scrat
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

zuerst muss ich anmerken dass ich zum encoden meiner ersten dvd mit dvdtoogm dummerweise die alte version 1.35 und nicht die neuere 1.35.2 verwendet habe (vergessen auch das update herunterzuladen)...

super wäre wenn dies möglich wäre:

- avi import zusätzlich zu d2v und avs (wie bei gknot)

- kalkulieren von mehr als 2 tonspuren

- aac support

- pfad zu den programmen (the oggmachine,...) manuell eingeben, damit ich die programme nicht in den dvdtoogm-ordner kopieren muss

- bits/(pixel*frame) unter video (wie bei gknot) -> finde ich wichtig

- output: auch avi möglich (da mkv und ogm von standalone-dvd-playern ja noch nicht unterstützt werden)

- bug oder fehler von mir? ich habe das audio als erstes encodet und dann die weiteren einstellungen vorgenommen (für video). dann wurde das audio aber nochmals mit dem video encodet...

zur zeit sind mir die dinge aufgefallen. auf jeden fall freue ich mich schon mal auf version 1.40.


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

22.09.2003 18:29 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von MGD
ich hätte da auch eine idee.
und zwar man könnte doch im internet eine datenbank mit untertitteln machen und kapitel texten. die man dan beim rippen mit dvdtoogm einfach mitrunterladen kann.
Da die Untertitel und Kapitel auch unter Copyright stehen, ist das wohl keine so gute Idee. Augenzwinkern
Zitat:
- kalkulieren von mehr als 2 tonspuren
Ich mach das immer so: Ich encode alle Audispuren vor dem Video. Dann öffne ich zwei der Audio-Spuren bei Audio 1 und Audio 2. Die anderen Audiospuren öffne ich unter "Dateigröße hinzufügen". Dann werden die anderen Audio-Spuren auch für die Bitrate berücksichtigt. smile
Zitat:
- output: auch avi möglich (da mkv und ogm von standalone-dvd-playern ja noch nicht unterstützt werden)
Das Programm heißt nicht umsonst DVDtoOgm. Außerdem sind mit Avi auch keine Kapitel möglich und auch mit Ogg Vorbis gäbe es da große Probleme. smile
Zitat:
- bug oder fehler von mir? ich habe das audio als erstes encodet und dann die weiteren einstellungen vorgenommen (für video). dann wurde das audio aber nochmals mit dem video encodet...
Du musst dann die bereits encodeten Audio-Spuren in DVDtoOgm öffnen und darauf achten, dass "Datei mit dem Film mischen" aktiviert ist. Augenzwinkern
ajf
22.09.2003 19:01 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von scrat
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

Zitat:
Original von ajf
Das Programm heißt nicht umsonst DVDtoOgm. Außerdem sind mit Avi auch keine Kapitel möglich und auch mit Ogg Vorbis gäbe es da große Probleme. smile

das ist mir auch bewusst dass kapitel nicht möglich sind und es probleme mit ogg vorbis gibt. es wäre doch möglich eine meldung auszugeben bevor das encoden beginnt dass ein anderes audio-format gewählt werden soll...
es würde meiner meinung nach für noch mehr leute interessant sein wenn auch avi möglich wäre...

noch etwas das mir eingefallen ist:
- kalkulieren der bitrate für mkv und ogm (sind ja unterschiedlich, da mkv einen niedrigeren overhead ha). die bitrate wird zur zeit ja für das avi-containerformat kalkuliert, da auf ich rund 8mb 'verschwendet' habe nach dem encoden...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von scrat: 22.09.2003 19:33.

22.09.2003 19:32 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
es wäre doch möglich eine meldung auszugeben bevor das encoden beginnt dass ein anderes audio-format gewählt werden soll...
Das könnte man, aber wenn das DVDs Absicht gewesen wäre, hätte er das schon von Anfang an gemacht. Aber das soll DVD dann selbst entscheiden (ist momentan nicht da). Augenzwinkern
Zitat:
- kalkulieren der bitrate für mkv und ogm (sind ja unterschiedlich, da mkv einen niedrigeren overhead ha). die bitrate wird zur zeit ja für das avi-containerformat kalkuliert, da auf ich rund 8mb 'verschwendet' habe nach dem encoden...
Soweit ich weiß benutzt DVDtoOgm für die Overhead-Berechnung von Ogm die Formel von elestrodix. Wie das bei Mkv aussieht, kann ich dir jetzt nicht sagen. Persönlich hat bei mir die Endgröße immer ziemlich genau gepasst. smile
ajf
22.09.2003 19:55 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.387
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Overheadberechnung für mkv kommt.... Augenzwinkern

Zitat:
es wäre doch möglich eine meldung auszugeben bevor das encoden beginnt dass ein anderes audio-format gewählt werden soll...


Wurde in einem (bereits gelöschten) Thread schon einmal besprochen. Eigendlich sollte "Video und Ton mischen" offensichtlich sein, bin aber auch schon darauf reingefallen Augen rollen

Zitat:
- output: auch avi möglich (da mkv und ogm von standalone-dvd-playern ja noch nicht unterstützt werden)


Mit einem Trick funktioniert auch das. Da die "Zwischen-Dateien" nach wie vor Avis sind, bleiben diese Erhalten, wenn man "Temporäre Dateien löschen" deaktiviert. Nur Video und Ton muxen muß man noch.

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


22.09.2003 20:10 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.854

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Interessanter als den avi support fände ich aac und mp4 support, geht beides mit 3ivX und den dazugehörigen Filtern. (momentan kann man das nur per Graphedit zusammen basteln)

Cu Selur

__________________
Hybrid
23.09.2003 08:15 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von scrat
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

avi hätte ich eben gemeint damit das programm für noch mehr leute interessant ist.
aac support wäre super!


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

23.09.2003 09:26 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von scrat
avi hätte ich eben gemeint damit das programm für noch mehr leute interessant ist.

Ich denke, dass dafür Balm's Trick ausreicht. Vielleicht füge ich den auch in die nächste Version von meinem Guide hinzu. smile
ajf
23.09.2003 17:59 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Themenstarter Thema begonnen von scrat
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

ja hast auch recht - eigentlich ist es ausreichend...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

23.09.2003 18:46 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.387
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Für Avi's kann mann ja nach wie vor auch noch Gordian Knot nutzen. Die Vorzüge vonn DVDtoOgm gegenüber Gordian Knot sind ja gerade die Sachen, die Avi nicht kann. Ich denke da an Chapter, Comments, OggVorbis-Audio,... Augenzwinkern

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


30.09.2003 19:08 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jo, hast recht. großes Grinsen
ajf
30.09.2003 19:31 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.387
Herkunft: Sachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


30.09.2003 19:36 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
sTrIFe
Jungspund


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 02.10.2003
Beiträge: 11
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hei leute
hab heute meinen ersten film mit dvdtoogm fertiggekriegt.
kompliment, finde das programm im grossen und ganzen ziemlich geil, hätte aber im detail noch einige verbesserungsvorschläge.

mir ist es während dem ganzen vorgang 2 mal passiert, das virtualdubmode abgeschmiert ist, weis leider nicht mehr genau wiso. der punkt ist jedoch, dass ich der meinung bin,
dass die verschiedenen vorgänge (encoden, muxen, etc...) besser getrennt und sepparat gestartet werden können sollten. das heisst:
1. dass ich z.b. den eigentlichen film und die credits sepparat mit dem 1st-pass und 2nd-pass durchrattern möchte. und nicht wie das bei mir der fall war das credits.avi nochmal rechnen obwohl ich das eigetlich schon habe, nur weil mir aus irgendeinem grund der rechner abgeschmiert ist.
2. möchte ich nen button haben der den eigentlichen film und die credits aneinander hängt. ich musste da selber virtualdub starten und das ganze von hand machen.
3. sollte man auch den film, die audiospuren und die untertitel sepparat muxen können. soweit ich das rausbekommen habe kann man diesen vorgang nid sepparat starten, das passiert einfach automatisch am schluss des ganzen vorgangs. auch hier musste ich "von hand" oggmux zur hilfe nehmen

im grossen und ganzen heisst das, dass ich der meinung bin, dass das ganze umwandeln register etwas überarbeitet und verbessert werden sollte


greetz
sTrIFe

__________________
No one gives you power.
Real power is something you take!
02.10.2003 02:56 E-Mail an sTrIFe senden Beiträge von sTrIFe suchen Nehmen Sie sTrIFe in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.854

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hmm,.. ist nicht böse gemeint, aber persönlich finde ich besser wenn die Leute Sachen wie muxen&co selber machen/lernen, da wir hier sonst einen Haufen von OneKlickTool-Husseln haben die in Panik verfallen wenn sie mal was selber machen müssen,...

Und was wenn DVD sich mal entschließen sollte DVDtoOgm nicht mehr weiter zu entwickeln?

Was sTrIFe im Prinzip will ist ein Frontend für VirtualDub zum Muxen,...
Denke sowas sollte man wenn lieber in einem seperates kleines Tool packen udn nicht noch direkt in DVDtoOgm integrieren. (Modulatität sollte erhalten bleiben)

Cu Selur

__________________
Hybrid
02.10.2003 15:12 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
sTrIFe
Jungspund


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 02.10.2003
Beiträge: 11
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich glaube du has was falsch verstanden. normalerweise (wenn dvdtoogm oder der pc nicht abschmiert) macht dvdtoogm das alles automatisch. es fügt die credits an den eigentlichen film ran, und es muxt die avi mit den ogg und srt zusammen. das problem ist nur, wenn der pc abstürzt kann man diese vorgänge nicht mehr einzeln starten... es macht keinen sinn nochmal den ganzen film 20h lang zu encoden obwohl man das fertige avi schon hätte, nur weil man noch die audio und untertitel dazumuxen will.

was ich eigenlich gemeint habe sind buttons mit denen man die eben vorher beschriebenen vorgänge auch manuell starten kann und nicht nochmal alles machen muss. es ist doch sinnlos wenn man obwohl man ein tool hat das eigetnlich alles kann, doch noch diverse andere tools (virtualdubmod, oggmux, etc...) haben muss, oder? Augenzwinkern

greetz
sT

__________________
No one gives you power.
Real power is something you take!
02.10.2003 18:23 E-Mail an sTrIFe senden Beiträge von sTrIFe suchen Nehmen Sie sTrIFe in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
es ist doch sinnlos wenn man obwohl man ein tool hat das eigetnlich alles kann, doch noch diverse andere tools (virtualdubmod, oggmux, etc...) haben muss, oder?
VirtualDubMod brauchst du sowieso. DVDtoOgm nutzt ja VirtualDubMod zu encoden und muxen und verbindet das halt in eine einheitliche Oberfläche. Augenzwinkern
Was da vielleicht hilfreich ist, wäre die Möglichkeit, auch einzelne Teile eines Jobs zu löschen. Dann könnte man alles außer das Muxen löschen und den Job starten. Sollte dann auch keine Probleme geben, wenn man zuvor schon alles encodet hat und man die Dateien nicht umbenannt hat. smile
ajf

Edit: Huch, sehe grad (warum eigentlich erst jetzt), dass so ein Butten für das einzelne Löschen schon vorhanden ist, allerdings noch grau hinterlegt. Vielleicht ändert sich das ja noch ein Version 1.40.
02.10.2003 19:36 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
sTrIFe
Jungspund


images/avatars/avatar-25.jpg

Dabei seit: 02.10.2003
Beiträge: 11
Herkunft: Schweiz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

stimmt, diese variante wäre natürlich noch eleganter Augenzwinkern

__________________
No one gives you power.
Real power is something you take!
02.10.2003 20:34 E-Mail an sTrIFe senden Beiträge von sTrIFe suchen Nehmen Sie sTrIFe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *dvdtoogm* » DVDtoOGM Feature Request

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH