*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *faq and tutorials* » Gordian Knot + AviSynth v2.5 alpha bzw. beta » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Gordian Knot + AviSynth v2.5 alpha bzw. beta
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.385
Herkunft: Sachsen

Gordian Knot + AviSynth v2.5 alpha Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1)
Downloade als Erstest AviSynth 2.07, denn in diesem Archive ist auch eine deutsche Version der Docs enthalten. Zwingend notwendig ist das aber nicht. Downloade "AviSynth v2.5 alpha" hier bzw. aktueller "AviSynth v2.5 beta" hier . Wenn du die binaries runterlädst, muss du im System/system 32 von Windows die alte avisynth.dll mit der neuen ersetzen. Einfacher geht es, wenn du den Installer runterlädst, der für dich die neue Version installiert.

2)
Dann muss man das mpeg2dec Plugin, welches YV12 unterstützt runterladen. Es heißt: MPEG2Dec3 v1.00 .
Dieses Plugin entpackt man in den GordianKnot Ordner. Desweiteren muss man, wenn man GordianKnot startet, unter dem Reiter "options" "use alternative mpeg2dec.dll in scripts" anhacken und dort mpeg2dec3.dll eintragen. Die alte mpeg2dec.dll bzw. mpeg2dec2.dll im Gordian Knot Ordner kannst du nun löschen. (wer noch GordianKnot 0.26 benutzt, benennt einfach die neue mpeg2dec3.dll in mpeg2dec.dll um, aber ACHTUNG: es wurde schon berichtet, daß diese Methode nicht bei jedem funktioniert! Ausprobieren und diesen Thread lesen!)

Info:

Original von www.avisynth.org
Zitat:
mpeg2dec.dll/mpeg2dec2.dll/mpeg2dec3.dll are plugins (if you experiences crashes try the second which is more robust) which enable AviSynth to import MPEG2 files. Mpeg2source returns the frames in YUY2 format. ... The main difference is that mpeg2dec2.dll is more robust than mpeg2dec.dll, and mpeg2dec3.dll (which is based on Dividees mpeg2dec.dll) contains Nics post processing (like deblocking and deringing).


3)
Im Gknot Ordner kannst du den Inhalt des VirtualDub-Ordners löschen und entpackst in diesen die:
VirtualDubMod 1.4.13.1,
VirtualDubMod_170103 "only exe prerelease" (achte unbedingt beim Download auf die richtige Version, denn die Downloads sind von der Reihenfolge her etwas ungünstig angeordnet)
AviSynthLexer_0_1
VirtualDubMod_needed_DLLs_251102
(hier zum runterladen )
Jetzt muss man nur noch die VirtualDubMod.exe in VirtualDub.exe umbenennen.

(Aktuellere Versionen sollten natürlich auch funktionieren)

4)
Um Avisynth 2.5 alpha bzw. beta nutzen zu können, muss man auch AS 2.5 alpha bzw. beta taugliche Plugins bzw. Filter verwenden(alle alten Plugins werden nicht mehr unterstützt!!!):
Die internen Filter von AS 2.5 alpha, welche YV12 unterstützen, sind
hier aufgezählt
Weiters gibt es im Moment noch einige neue externe Filter, die YV12/AV 2.5 alpha tauglich sind (und noch viele mehr):

BicublinResize Filter von MarcFD
SimpleResize Filter von trbarry
FluxSmooth noise Filter
MSharpen
MSmooth
Decomb

Diese Plugins entpackt man, wenn man Avisynth2.5 mit dem Installer installiert hat, in den vom Installer angelegten "Plugins" Ordner (bei mir: C:\Programme\AviSynth 2.5\plugins). Der von vielen bevorzugte Lanczos-Resizer, wird übrigens bereits vollständig von AviSynth 2.5 unterstützt!

5)
Jetzt GordianKnot starten und normal alles einstellen, "Save&Encode" drücken, Einstellungen für das AVS.Script machen.
Dann "Edit" drücken. Jetzt sieht man das Script.
Wenn man jetzt zum Beispiel anstatt des normalen "Sharp Bicubic" Resize Filter den "BicublinResize"-Filter von MarcFD ausprobieren möchte, ersetzt man im Script:
# RESIZING
BicubicResize(640,336,0,0.75)
mit:
# RESIZING
BicublinResize(640,336,0,0.75)

6)
Zum Schluss kann man die Einstellungen mit preview ansehen.
Wenn bei preview eine Fehlermeldung aufpoppt, dann wurde etwas falsch eingetragen bzw. kann Avisynth einen Filter nicht laden.
Weiters muss für die preview-Funktion ein Decompressor installiert sein: entweder DivX5 oder Xvid binaries of Koepi (XviD-04112002-1 oder neuer). Jedoch unterstützen DivX4 und die regulären builds von Xvid diese Funktion nicht.

7)
"Save & Encode" im AVS-Script drücken und fertig.

Hoffe nix wichtiges vergessen zu haben.. sonst bitte ergänzen!


Original by filewalker (THX)
Modified by Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


23.01.2003 18:32 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.385
Herkunft: Sachsen

Themenstarter Thema begonnen von Balm
Was man wissen sollte: Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die Farben stimmen nicht

Zitat:
Original AviSynth 2.5 Doc SwapUV swaps chroma channels (U and V) of a clip. Sometimes the colors are distorted when loading a DivX clip in AviSynth v2.5, due to a bug in DivX (?). You can use this filter to correct it.
Die Farbe stimmen manchmal nicht mehr (vertauschte Farbdifferenzsignale), wenn man ein DivX-Avi in AviSynth 2.5 läd. Abhilfe schaft SwapUV(), kostet allerdings auch Rechenzeit. (Ab Version 2.5.1 ist SwapUV() optimiert, sollte folglich schneller sein)

Welche Filter gibt es für AviSynth 2.5 ?

Die internen Filter sind hier aufgelistet, die Externen hier.
Google hilft auch gerne weiter. Die aktuellsten findet man aber im AviSynth-Bereich des englischen Doom9-Forums

Mit LoadPluginEx ist es jetzt auch möglich Filter und Plugins zu nutzen, die für AviSynth v2.0.x compiliert worden sind.

Gibt es eine deutsche Dokumentation?

Für die Version ab 2.5 gibt es (noch) keine, aber für die 2.07 findet man sie hier bzw. ist sie bei der Version 2.07 mit dabei. Laut sh0dan ist für das nächste AviSynth 2.5 Release wieder eine aktuallisierte Dokumentation geplant.

Crop: YV12 images can only be cropped by even nummbers

Achte darauf, daß du beim Croppen gerade Zahlen verwendest, dann bekommst du auch nicht diese Fehlermeldung!

Cu Balm

PS: Wird erweitert... Augenzwinkern

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


20.02.2003 00:43 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *faq and tutorials* » Gordian Knot + AviSynth v2.5 alpha bzw. beta

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH