*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » XMPEG Absturz nach Start der Konvertierung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen XMPEG Absturz nach Start der Konvertierung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
thoth
Grünschnabel


Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 4

XMPEG Absturz nach Start der Konvertierung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Boardgemeine,

bisher konnte ich zu meinem Problem nichts in der SUche finden. Deswegen versuche ich es über einen neuen Thread.
Folgendes Problem habe ich mit XMPEG seit dem ich meinen Laptop (Toshiba SP10-554 2,8GHz PIV HT, 512MB RAM, 60GB HDD...) neu installierte.

Sobald meine ganzen Optionen vorgenommen hab und den Codiervorgang starten will stürzt XMPEG einfach ohne Fehlermeldung ab.
Im Logfile steht nur folgendes:
00:00:00 062ms .\VideoSource.cpp CVideoSource 23 CVideoSource
00:00:00 062ms .\VideoProcessingSource.cpp CVideoProcessingSource 19 CVideoProcessi
ngSource
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 415 Starting init thread...
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 426 Loading registry settings...
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 442 Checking version...
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 448 Loading profile...
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 475 Starting input mism
00:00:00 140ms .\XMPEG.cpp StarterProc 486 Loading iDCT...
00:00:00 156ms .\XMPEG.cpp StarterProc 495 Internal speed test...
00:00:00 594ms .\XMPEG.cpp InternetProc 595 Version checked
00:00:02 172ms .\XMPEG.cpp StarterProc 518 Initialise interface...
00:00:02 172ms .\XMPEG.cpp StarterProc 529 Creating video renderer...
00:00:02 172ms .\XMPEG.cpp StarterProc 537 Creating audio renderer...
00:00:14 594ms .\VideoSource.cpp Stop 100 Stop

eine Suche nach VideoSource.cpp brauchte mich nicht weiter.

EIngestellt ist der XMPEG mit folgenden Settings:
- Autocrop mit Seitenverhältnis 1:0 DivX.. und als Renderoption HQ Bicubic
- ohne Sound lasse ich mit dem Optimized IDcT SSE2 Verfahren arbeiten
- der Film soll deinterlaced werden mit der Option blend (kenne ich von Flask und lief bisher ganz gut)
- die Ausgabe der AVI soll progressive sein
- ansonsten sind alle Einstellungen auf Auto

- codieren möchte ich mit dem XVID in 2 Durchläufen (mit den Einstellungen hatte ich im Flask noch nie Probleme, also denke ich dass es nicht am Codec selber liegen kann)

Dabei spielt es keine Rolle welche DVD ich verarbeiten möchte. XMPEG stürzt immer an der gleichen Stelle ab und zwar kurz nach dem Start des eigentlichen Vorgangs.
Ich verstehe dieses Programm nicht und frage mich was eventuell falsch eingestellt sein kann oder ob er mit seinem eigenen AVI Writer ein Problem hat.

Ach ja BTW. WO kann ich außer im Wizzard Untertitel wählen? Irgendwie finde ich die Option nicht.

Dann gleich nocheinmal eine Frage zu Flask. Wo kann ich die Registrysettings löschen? Ich will quasi eine komplett neue / bereinigte Session starten, da mir Flask irgendwie bei einigen DVDs in falsche Verzeichnisse schreibt, oder erst gar keine *.avi anlegt.

Besten Dank im Voraus!

Gruß, Stefan

__________________
while ((!asleep) sheep++);

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von thoth: 27.01.2007 10:00.

27.01.2007 10:00 E-Mail an thoth senden Beiträge von thoth suchen Nehmen Sie thoth in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast nicht zufällig beim Installieren deines Rechners irgendein Codecpack installiert?
Haste die DVD 1:1 auf Platte kopiert und mit z.B. PGCdemux den gewünschten Programmstream extrahiert.

Zitat:
Wo kann ich die Registrysettings löschen?

In der Registry. großes Grinsen i.D.R. liegt es aber an irgendwelchen gespeicherten Einstellungen in ner .ini Datei. -> gibt da nix automatisiertes

Cu Selur

__________________
Hybrid
27.01.2007 10:48 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
thoth
Grünschnabel


Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von thoth
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Selur
Du hast nicht zufällig beim Installieren deines Rechners irgendein Codecpack installiert?
Haste die DVD 1:1 auf Platte kopiert und mit z.B. PGCdemux den gewünschten Programmstream extrahiert

In der Registry. großes Grinsen i.D.R. liegt es aber an irgendwelchen gespeicherten Einstellungen in ner .ini Datei. -> gibt da nix automatisiertes

Cu Selur


Ja, ich kopiere die DVDs 1:1 mit dem -auf Grund des Urheberrechts in der BRD entfernt - auf die HDD. Doch Codec Pack ist drauf K-Lite 2.81. Ist denn der xMPEG allergisch auf Codec Packs / auf irgendwelche FFDShow Filter?

Eigentlich extrahiere ich von den DVD Files anschließend nichts mehr und lade sie direkt via *.ifo ins Flask / xMPEG. Zumindest ging's beim Flask bisher immer glatt.

Ist das schlimm Augenzwinkern ?

__________________
while ((!asleep) sheep++);
27.01.2007 11:01 E-Mail an thoth senden Beiträge von thoth suchen Nehmen Sie thoth in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1. K-Lite = Schrott
2. Xmpeg benutzt vfw codecs, so lange Du also in ffdshow nichts merkwürdiges in der vfw configuration gemacht hast sollte ffdshow nix machen
3. "ist das schlimm ? "->Nur wenn die DVD nen Kopierschutz hat, aber dann dürfen wir eh nicht helfen.

Cu Selur

__________________
Hybrid
27.01.2007 13:53 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
thoth
Grünschnabel


Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von thoth
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

OK, dass K-Lite Geschmackssache ist, lass ich jetzt einmal so stehen. Mich interessieren sowieso nur die Codecs aus dem Paket und nicht der ganze andere Mist wie zum Beispiel der Media Player Classic.

Meiner Meinung nach liegt es auch nicht an den verwendeten Codecs -> ergo im Flask kann ich mit denen wunderbar arbeiten.
Nur das xMPEG startet einfach nicht den Kodiervorgang und mich würde interessieren woran das nur liegt. Dabei ist es gegal welche Quelle ich benutze. Das Ergebnis ist imemr das Selbe. Deshalb denke ich, irgendetwas stimmt nicht mit meinen Einstellungen.

Das mit dem Kopierschutz ist klar und keine Frage, dass das schlimm ist. Was mir damit nur noch ganz klar war, ist das mit dem Programstream extrahieren... Wozu? Ich kann doch im Flask / xMPEG sowieso die "Spur" wählen welche er bearbeiten soll, oder bringe ich da gerade etwas durcheinander?

__________________
while ((!asleep) sheep++);
27.01.2007 14:13 E-Mail an thoth senden Beiträge von thoth suchen Nehmen Sie thoth in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Wozu? Ich kann doch im Flask / xMPEG sowieso die "Spur" wählen welche er bearbeiten soll, oder bringe ich da gerade etwas durcheinander?

Das problem ist, das Flaskmpeg und Xmpeg auch bei manchen nicht kopiergeschützten DVD nicht der Programstream exakt folgen können und deshalb falsch in den vobs hin und her springen was zu problemen führen kann.

Cu Selur

__________________
Hybrid
27.01.2007 17:49 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
thoth
Grünschnabel


Dabei seit: 27.01.2007
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von thoth
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hy,

also das mit dem Demuxen der Streams hat auch nichts gebracht. Selbes Problem wie vorher. Naja, finde ich mich damit ab und nehme weiterhin den Flask... -> der zickt wenigstens nicht so rum Augenzwinkern

Gruß, Stefan

__________________
while ((!asleep) sheep++);
28.01.2007 10:13 E-Mail an thoth senden Beiträge von thoth suchen Nehmen Sie thoth in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » XMPEG Absturz nach Start der Konvertierung

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH