*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » Flaskmpeg 0.6 - Audio & Video nie synchron » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Flaskmpeg 0.6 - Audio & Video nie synchron
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Schlaubstar
Grünschnabel


Dabei seit: 23.03.2002
Beiträge: 2

Flaskmpeg 0.6 - Audio & Video nie synchron Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi ... ich habe auch ein riesen Problem:
Ich habe fleißig gerippt und encoded und war nach den ersten test begeistert....alles schien prima.
Leider habe ich erst jetzt festgestellt, daß die Audiospur scheinbar minimal schneller ist als die Videospur. Am Anfang merkt man nix, aber nach 120 Minuten ist der Ton dem Video fast eine Minute voraus ! Was kann ich da machen ?

Ich habe die VOB-Dateien erstellt, dann die passende Spur gesucht, die Videosettings gemacht, und dann bei Audio (um Platz zu sparen) gesagt, daß er auf 44 KHz downsampeln soll.
Audio encodiere ich mit dem Radium MP3 Codec, 128 kbit/sec, 44 khz ... : Wiegesagt: Es läuft prima sieht gut aus, aber nach 30 Min. hat sich die Audiospur schon soweit vom Video entfernt, daß man nichtmehr weiter schauen will. Bitte um Hilfe: Grüße: Schlaubstar
23.03.2002 13:20 E-Mail an Schlaubstar senden Beiträge von Schlaubstar suchen Nehmen Sie Schlaubstar in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nimm bei Flask nie 44100 Hz beim Sound, das wird dann fast immer asynchron! Nimm 48000 Hz, damit wird es fast immer synchron!
Bei 44100 Hz baut Flask nämlich irgendwie immer sch...., sound wird asynchron zum Bild! Wie gesagt, bei 48000 Hz fluppts!

PS: Bei 44100 hz nimmt der Sound bei 128 Kbit genau so viel Speicher weg, wie bei 48000 hz 128 kbit! Egal ob 44100 Hz oder ob 48000 Hz, wenn du als Datenrate 128 kbit einstellst, dann sind beide Audiospuren vom Speicherplatz her gleich groß!

Also, nimm mal 48000 hz, du wirst sehen, das es (zumindest zu 99%iger wahrscheinlichkeit) synchron wird!


MfG Flask-Ripper
23.03.2002 13:43 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
Balm
DVDtoOgm&DVDtoMkv-Team


images/avatars/avatar-6.gif

Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 2.385
Herkunft: Sachsen

Downsampeln Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Downsampeln auf 44khz solltest du lassen, denn das is eine der Hauptursachen für unsynchronen Ton. Auserdem kannst du die 48khz ruig ausschöpfen, das macht sich in der Qualität bemerkbar, und wirklich bedeutend Speicherplatz sparst du beim downsampeln auch nich. Also, wenn die Quelle 48khz hat, dann behalte diese bei!

Cu Balm

__________________
...auch im IRC-Channel zu finden...


23.03.2002 13:48 E-Mail an Balm senden Homepage von Balm Beiträge von Balm suchen Nehmen Sie Balm in Ihre Freundesliste auf
DVD
DVDtoOgm & DVDtoMkv


images/avatars/avatar-12.gif

Dabei seit: 20.03.2002
Beiträge: 1.096
Herkunft: Hessen

Ja! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kann nur zustimmen, das selbe Problem hatte ich auch...

__________________

cool CU DVD cool

DVDtoOgm 1.41.1 beta - Ogm Encoder

>> DVDtoOGM, für Freunde des OGM-Formats sollte es zur Zeit erste Wahl sein << (www.Nickles.de)
23.03.2002 15:47 E-Mail an DVD senden Homepage von DVD Beiträge von DVD suchen Nehmen Sie DVD in Ihre Freundesliste auf
2fast4u
Mitglied


Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi.

Hab dich Suchfunktion benutzt und denke dieser Thread passt eigentlich ganz gut auf mein Problem:

Also hab mir auf einer LAN ein paar TV-Mitschnitte von einem Kumpel gezogen.
Beide DivX 5.0 und mit MPEG-1 Layer 3 laut GSpot.

So, der eine TV-Mitschnitt geht etwas länger als 20 Minuten und hat eine 44100hz Tonspur und der andere 48000hz und geht knapp 2 Stunden.

Bei beiden ist es so, dass der Ton am anfang synchron ist und je länger man schaut, desto asynchroner werden Bild und Ton.

Kann man da nachträglich noch etwas machen? Soweit ich weiß hat VirtualDub ne Funktion um den Ton bzw Bild zu versetzen, aber das würde mir ja nicht weiterhelfen, da Bild und Ton am Anfang ja synchron sind.

Und was nun? Oder gibts da keine Möglichkeit? Ich bräuchte quasi eine Funktion wie "Versetze den Ton pro Frame um x ms weiter nach vorne/hinten" oder so änlich.

Schonmal danke für eure Hilfe.
07.08.2006 00:20 E-Mail an 2fast4u senden Beiträge von 2fast4u suchen Nehmen Sie 2fast4u in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du könntest versuchen was mit dem Interleaving rumzuspielen.
Ansonsten würde ich eventuell mal YAAI - Yet Another Avi Info antesten,...

Cu Selur

__________________
Hybrid
07.08.2006 01:03 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

unter vdub gibt's ne funktion, die sich "change frame rate that audio and video data match" oder so ähnlich (weiss leider nimmer genau wie das heisst und kann grad nicht nachschauen, da ich gerade in der arbeit bin...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

07.08.2006 12:03 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Yaai hat nur den Vorteil das man die Änderungen direkt live angucken kann Augenzwinkern
(Video->Framerate meintest Du wahrscheinlich)

Cu Selur

__________________
Hybrid
07.08.2006 13:22 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
scrat
e-divx Webmaster


images/avatars/avatar-119.jpg

Dabei seit: 22.09.2003
Beiträge: 1.656
Herkunft: Österreich

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hey!

genau unter framerate gibt es die option zum auswählen und sollte das problem von 2fast4u lösen.

yaai hab ich noch nie getestet...


mfg
scrat

__________________
www.e-divx.at - Alles über Divx,XviD,Matroska,(S)VCD,DVD und vieles mehr
Matroska Guide - Encoden mit GordianKnot, VirtualDubMod im x264/Xvid Format
Flask im IRC: S: irc.chello.at / P: 6667 / C: #videozeug

07.08.2006 15:33 E-Mail an scrat senden Homepage von scrat Beiträge von scrat suchen Nehmen Sie scrat in Ihre Freundesliste auf AIM-Name von scrat: Scrat280
2fast4u
Mitglied


Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 45

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super danke Leute.
Ich komm leider erst am Wochenende dazu es auszuprobieren, aber ich denke mal auf euch ist eh immer verlass also wirds schon funzen Augenzwinkern
09.08.2006 23:23 E-Mail an 2fast4u senden Beiträge von 2fast4u suchen Nehmen Sie 2fast4u in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lad dir mal DVD2AVI und stell alles was du findest auf "Demux all" (besonders unter AC3), dann auf "Save project" und rund 10 Sekunden später abbrechen. Nun die geschriebenen AC3-Dateien ansehen, dort schreibt DVD2AVI das gemessene delay.

Das schöne ist, es werden auf einmal alle Sound-Streams (u.a. DTS, uvm.) extrahiert, bei Flask will ja immer nur eine auf einmal :/
18.10.2006 05:16 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@an3k: 2fast4u hatte kein MPEG1 oder MPEG2 Material sondern MPEG4 Material in einem .avi Container. Weder DVD2AVI noch sein Nachfolger DGIndex können mit dem Material in einem .avi Container als umgehen. Falls Du eine DVD2AVI/DGIndex Version haben solltest die auch mit dem .avi Material umgehen kann würde es mich freuen wenn Du diese mit uns teilen könntest. smile

Cu Selur

__________________
Hybrid
18.10.2006 07:21 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was sagt GSpot zu dem source? welcher codec, etc. (screenshot!)

MPEG-4 kann alles sein, da muss scho mehr info her smile

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von an3k: 18.10.2006 12:06.

18.10.2006 12:04 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wer lesen kann:
Zitat:
Also hab mir auf einer LAN ein paar TV-Mitschnitte von einem Kumpel gezogen.
Beide DivX 5.0 und mit MPEG-1 Layer 3 laut GSpot.


Cu Selur

__________________
Hybrid
18.10.2006 19:14 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also hat er eine stinknormale .avi ... dann soll er bitte virtualdubmod nehmen und die tonspur aus dem video demuxen oder auch nur exportieren, egal was. dann in z.b. Sony SoundForge von 48000 auf 44100 konvertieren und erneut mit vdubmod in die avi muxen, fertig.
18.10.2006 23:21 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nope, dass wird auch nicht gehen, da die Samplerate an sich die Zeit nicht ändern dürfte. großes Grinsen
Sampelrate sagt nur wie oft pro Sekunde das Sampleabgetastet wird. smile

Davon mal abgesehen, dass er ja auch foglendes sagte:
Zitat:
So, der eine TV-Mitschnitt geht etwas länger als 20 Minuten und hat eine 44100hz Tonspur und der andere 48000hz und geht knapp 2 Stunden.

Bei beiden ist es so, dass der Ton am anfang synchron ist und je länger man schaut, desto asynchroner werden Bild und Ton.

*kicher*

Bin mir aber realtiv sicher, dass 2fast4u sich hier schon gemeldet hätte wenn es nicht geklappt hätte was ich angemerkt hatte oder er einen anderen Lösungswerg gefunden hätte. Augenzwinkern

Cu Selur

__________________
Hybrid
18.10.2006 23:29 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

btw. ich bezog mich eigentlich auf den ersten post von Schlaubstar. DVD als quelle, somit DVD2AVI
18.10.2006 23:47 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mal davon abgesehen, dass der Post ist über 4 Jahre alt ist und der User sicher schon eine Lösung gefunden hat, DVD2AVI/DGIndex erkennt den Delay auch nicht immer richtig. smile
Dies liegt daran, dass einerseits die Delays die in den Timestamps gespeichert sind nicht immer stimmen und andererseits bei Multiangle&Co DVDs DGIndex den Delay öfters nur richtig erkennt wenn vorher alle bis auf einen der möglichen Pfad (aus der .ifo) entfernt wurden.

Cu Selur

__________________
Hybrid
19.10.2006 08:19 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
an3k
Doppel-As


Dabei seit: 18.10.2006
Beiträge: 137

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sei froh dass du wieder jemand zum reden hast, vorher war ja bissle tote hose smile
grml, und bei welcher software kann ich mir sicher sein?
ist doch widerlich, etliche software für jeden scheiß aber keine arbeitet wirklich von vorne bis hinten korrekt durch unglücklich
Zum Mars könnten wir fliegen aber ordentliche Software herstellen klappt noch net... großes Grinsen
19.10.2006 12:02 E-Mail an an3k senden Beiträge von an3k suchen Nehmen Sie an3k in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Sei froh dass du wieder jemand zum reden hast, vorher war ja bissle tote hose

a. nur im public Bereich
b. bin ja in anderen Foren auch aktiv und Arbeit&Familie gibts auch noch

Zitat:
grml, und bei welcher software kann ich mir sicher sein?

Keiner. smile
Was vorallem daran liegt, dass DVDs immer mal wieder nicht ordentlich geauthored werden.
(mal von etweiligen Kopierschützen die absichtlich Fehler in die DVD Struktur bringen mal abgesehen)

Cu Selur

__________________
Hybrid
19.10.2006 17:12 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » Flaskmpeg 0.6 - Audio & Video nie synchron

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH