*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *codecs* » => Wissenswertes rund um Xvid <= » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen => Wissenswertes rund um Xvid <=
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.855

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

GMC nur aktivieren wenn man keine schwarzen Ränder mehr hat
( http://forum.doom9.org/showthread.php?s=&threadid=87724 )

__________________
Hybrid
15.02.2005 20:10 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
DVD
DVDtoOgm & DVDtoMkv


images/avatars/avatar-12.gif

Dabei seit: 20.03.2002
Beiträge: 1.096
Herkunft: Hessen

RE: => Wissenswertes rund um Xvid <= Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Der YUV-Farbraum verwendet im Gegensatz zum RGB (RotGelbBlau) - Farbraum eine Helligkeitskomponente (Luminanz, Y) und die zwei Farbkomponenten U und V.


Bist du dir sicher, dass es nicht RotGrünBlau heißt? (Seite 23, Abschnitt Deblocking Y/UV)

Ist ja englisch, also RedGreenBlue und nicht RedYellowBlue, oder?

__________________

cool CU DVD cool

DVDtoOgm 1.41.1 beta - Ogm Encoder

>> DVDtoOGM, für Freunde des OGM-Formats sollte es zur Zeit erste Wahl sein << (www.Nickles.de)
01.01.2006 15:04 E-Mail an DVD senden Homepage von DVD Beiträge von DVD suchen Nehmen Sie DVD in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.855

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hast recht Augenzwinkern

http://de.wikipedia.org/wiki/RGB-Farbraum

__________________
Hybrid
01.01.2006 19:04 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Naito
Grünschnabel


Dabei seit: 16.01.2006
Beiträge: 1

Daumen hoch! RE: => Wissenswertes rund um Xvid <= Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selur, großes dankeschön für deinen super guide.

bin zwar newbie, würd aber gern noch was mit dazu ergänzen:

S. 4: der tipp zu den profilen bezieht sich auf das NTSC-format, soweit ich das aus den auflösungen erkennen konnte. wenn ich mich nicht irre ist in Dtl. aber PAL für StandAlonePlayer gängig. (wenn profile würd ich lieber volles PAL bevorzugen z.b. Cinema PAL)

S. 7: ich benutz den XviD 1.1.0 stable von Koepi, kann aber nirgends was mit "Reduced Resolution" finden. wurde das entfernt oder ist das nur bei anderen build's.

S. 9: bei "Aspect Ration" wäre es gut bei "anamorphe" auf deinen anhag zu verweisen. (der übrigens sehr gut ist
http://www.flaskmpeg.info/board/images/icons/icon16.gif
Daumen hoch!)

S.23: was ist "Deringing Y/UV"? wäre interessant es mit in den guide aufzunehmen.

noch ne kleine frage nebenbei von mir wegen deinem doom9-zitat: "Erfahrung hat mich gelehrt: "Wer Codecpacks installiert ist selber Schuld."". wäre es möglich einen guide zu schreibe, welche codecs man wie installieren muss, um nicht auf codecpacks zurückgreifen zu müssen. vor allem beim encoden sind die dinger echt lästig (machen nur ärger http://www.flaskmpeg.info/board/images/icons/icon6.gif
wütend).

thx
mach weiter so
naito
16.01.2006 15:18 E-Mail an Naito senden Beiträge von Naito suchen Nehmen Sie Naito in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.855

Themenstarter Thema begonnen von Selur
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
S. 4: der tipp zu den profilen bezieht sich auf das NTSC-format, soweit ich das aus den auflösungen erkennen konnte. wenn ich mich nicht irre ist in Dtl. aber PAL für StandAlonePlayer gängig. (wenn profile würd ich lieber volles PAL bevorzugen z.b. Cinema PAL)

Jein, die Profiles bestehen einmal aus Profilen die durch den Standard an sich vorgegeben sind (Simple@..., Advanced Simple@...) und Profilen die sich die Leute von DivX Networks haben einfallen lassen und die vorallem aus kompatibilitätsgründen da sind. Normalerweise sollte Advanced Simple@L5 schon stimmen.

Zitat:
S. 7: ich benutz den XviD 1.1.0 stable von Koepi, kann aber nirgends was mit "Reduced Resolution" finden. wurde das entfernt oder ist das nur bei anderen build's.

Hups, das ist noch ein Überbleibsel aus alten Tagen, dass wurde entfernt weil es nie wirklich 'richtig' implementiert wurde. Danke, werd ich rauswerfen.

Zitat:
S. 9: bei "Aspect Ration" wäre es gut bei "anamorphe" auf deinen anhag zu verweisen.

werd ich machen

Zitat:
S.23: was ist "Deringing Y/UV"? wäre interessant es mit in den guide aufzunehmen.

Wollte ich eigentlich erst in den Guide übernehmen, wenn man es auch aktivieren kann. smile (geht bei mir zumindest nicht) Kurz gesagt wirkt es dem Effekt, der hier unter Artefakt 'ringing' gezeigt wird entgegen, bzw. versucht ihn zu vertuschen.

Zitat:
wäre es möglich einen guide zu schreibe, welche codecs man wie installieren muss

hatte mal überlegt so etwas zu schreiben, aber es gibt immer wieder Leute die sich dann beschweren, weil ihr Codec ja nicht dabei ist obwohl gerade sie den ja soo brauchen,...

Persönlich komm ich mit folgenden Codecs aus:

zum Decoden:
1. ffdshow ( http://www.aziendeassociate.it/cd.asp?dir=/ffdshow )
2. Haalis Splitter ( http://haali.cs.msu.ru/mkv/ )
3. CoreAVC (siehe entsprechnder Thread hier in der CodecSektion)
4. Real Media Splitter (http://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=82303), damit kann ich dann RealContent aus Platte abspielen ohne den RealPlayer zu benutzen, den ich aber auch installiert habe.
5. Nvidia Pure Video (http://www.nvidia.de/page/purevideo.html), ist Payware und den benutz ich nur weil es der einzige Mpeg2 Decoder ist der die Hardware meiner Grafikkarte ordentlich nutzt. Ansich reicht aber der Decoder der bei ffdshow dabei ist.
6. PowerDVD (ist mein Standard Software DVD Player), aus reiner Gewohnheit.
Anmerkung: 4-6 müssen nicht sein

zum Encoden:
1. Xvid (http://www.aziendeassociate.it/cd.asp?dir=/)
2. x264 (http://forum.doom9.org/showthread.php?t=89979 )
3. BeLight (http://corecodec.org/projects/belight/ für mp3&aac Erstellung)

Cu Selur

Ps.: Danke für das Lob und den Feedback großes Grinsen

__________________
Hybrid
16.01.2006 16:26 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *codecs* » => Wissenswertes rund um Xvid <=

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH