*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *vhs/tv=>avi* » TV auf PC aufnehmen in guter Qualität » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TV auf PC aufnehmen in guter Qualität
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
maddi81
Haudegen


images/avatars/avatar-93.jpg

Dabei seit: 20.07.2004
Beiträge: 549
Herkunft: Mars

TV auf PC aufnehmen in guter Qualität Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

folgendes Problem:

Ich habe die Pinnacle PCTV Tv Karte. Nun steht mein rechner etwas weit weg von unserem antennen/kabelanschluss(dieses ganz normale runde ding womit man standardmäßig rund 30 Sender kriegt), und das anschlusskabel ist somit fast 5 Meter lang. darunter leidet extrem die Qualität.

Die Frage:
kennt Ihr eine Lösung womit ich, auf meinem Rechner, und zwar möglichst inein Format meiner Wahl, in einer guten Qualität aufnehmen kann OHNE den rechner zu verschieben.

Ergänzend sei gesagt, dass sämtliche anschlüsse hinten an meinem fernseher (1xScart, 1x normaler antennenanschluss) belegt sind. an der seite aber sind zwei so Chinch anschlüsse frei, ein gelber(für video) und ein weisser(für audio). Über diese habe ich schon das signal von nem standalone DVD player problemlos abspielen können. Vielleicht kann man das so ja auch abgreifen.
Ansonsten bin ich für alle verrückten vorschläge offen. sollten diese neuanschaffungen beinhalten aber bitte nur bis max. 100 Euro und nur externe geräte.

danke im voraus

__________________
Liebe, noch zu wenig
Begehren, nie genug
25.10.2004 19:43 E-Mail an maddi81 senden Beiträge von maddi81 suchen Nehmen Sie maddi81 in Ihre Freundesliste auf
Selur
spamming old Newbie


images/avatars/avatar-173.png

Dabei seit: 13.03.2002
Beiträge: 10.850

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

für 100€ sollte es doch eventuell schon externe DVB-C Geräte geben, oder?

Cu Selur

__________________
Hybrid
25.10.2004 20:37 Beiträge von Selur suchen Nehmen Sie Selur in Ihre Freundesliste auf
Videostation
Super Moderator


images/avatars/avatar-81.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 1.533
Herkunft: Dresdner Raum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

5m sind eigentlich noch nicht allzu lang, ab ca. 10m wird's wirklich kritisch. Wenn die Qualität so schlecht ist würde ich zuerst einmal das Koaxkabel selbst und natürlich auch die Stecker und Buchsen überprüfen, ob irgendwas locker ist oder oder das Kabel beschädigt ist.

Ich denke allerdings, dass das Problem, wie meistens, am Tuner der TV-Karte liegt. Die Dinger sind gerade in den älteren Versionen nicht unbedingt die Besten und brauchen einen ordentlichen Signalpegel bzw. ein möglichst großes Signal zu Rausch Verhältnis. Die einfachste Möglichkeit der Sache Herr zu werden ist der Kauf eines Verstärkers, wie es ihn z.B. bei Conrad gibt.
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop...ortopt=ZARTSORT
oder der
http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop...ortopt=ZARTSORT

Die Cinch Buchsen am Fernseher sind nur Ausgänge, d.h. für deine Zwecke nicht zu gebrauchen.

CU Videostation

__________________
WWW.VIDEOSTATION-ONLINE.DE
25.10.2004 20:45 E-Mail an Videostation senden Homepage von Videostation Beiträge von Videostation suchen Nehmen Sie Videostation in Ihre Freundesliste auf
akapuma
Routinier


images/avatars/avatar-77.gif

Dabei seit: 01.01.2004
Beiträge: 292
Herkunft: Oberbergisches Land

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Videostation
Die Cinch Buchsen am Fernseher sind nur Ausgänge, d.h. für deine Zwecke nicht zu gebrauchen.


Stimmt so nicht unbedingt. Normalerweise sind dies Eingänge, die günstig an der Seite oder vorn angebracht sind, damit man z.B. einen Camcorder anschließen kann.

Daß heißt aber nicht, daß nichts rauskommt, wenn man z.B. hinten an der Scart-Buchse was reintut, denn zumindest bei mir (SABA = Thompson) sind die nicht anständig getrennt.

Gruß

akapuma
25.10.2004 21:53 E-Mail an akapuma senden Homepage von akapuma Beiträge von akapuma suchen Nehmen Sie akapuma in Ihre Freundesliste auf
maddi81
Haudegen


images/avatars/avatar-93.jpg

Dabei seit: 20.07.2004
Beiträge: 549
Herkunft: Mars

Themenstarter Thema begonnen von maddi81
Verstärker Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und wenn ich so einen verstärker dazuschalte, sollte "normalerweise" das signal besser werden, so dass ich in guter qualität aufnehmen kann?
konnte übrigens nicht über deine links direkt auf seiten kommen habe deshalb mal geguckt meintest du diese:

http://www1.conrad.de/scripts/wgate/zcop...ipc=X&~cookies=


Im übrigen würde mich auch interessieren ob mir jemand eine gute freeware aufnahmesoftware empfehlen kann. virtualdub ist zwar ganz gut aber empfehlungen schaden ja nicht.

__________________
Liebe, noch zu wenig
Begehren, nie genug
25.10.2004 22:04 E-Mail an maddi81 senden Beiträge von maddi81 suchen Nehmen Sie maddi81 in Ihre Freundesliste auf
maddi81
Haudegen


images/avatars/avatar-93.jpg

Dabei seit: 20.07.2004
Beiträge: 549
Herkunft: Mars

Themenstarter Thema begonnen von maddi81
20db verstärkung viel? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ist 20db verstärkung denn viel???

__________________
Liebe, noch zu wenig
Begehren, nie genug
25.10.2004 23:32 E-Mail an maddi81 senden Beiträge von maddi81 suchen Nehmen Sie maddi81 in Ihre Freundesliste auf
Videostation
Super Moderator


images/avatars/avatar-81.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 1.533
Herkunft: Dresdner Raum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit deinem Link kann ich auch nichts anfangen. großes Grinsen

Schaue einfach unter Empfangstechnik -> Kabel-TV -> Kabel-TV Verstärker, dort gibt's zwei "2 Geräte Verstärker", Artikel-Nr.: 277886 - 13, Artikel-Nr.: 280089 - 13.

Zitat:
Daß heißt aber nicht, daß nichts rauskommt, wenn man z.B. hinten an der Scart-Buchse was reintut, denn zumindest bei mir (SABA = Thompson) sind die nicht anständig getrennt.

Stimmt, Fehler meinerseits. Auf meinem alten Grundig-TV konnte man das Signal dort auch ausgeben. Hängt also vom Gerät ab. Allerdings scheint nach maddi81s Beschreibung sowieso nur Mono zur Verfügung zu stehen, was nicht unbedingt von nutzen ist.

Zitat:
ist 20db verstärkung denn viel???

20dB entsprechen einer Verstärkung um Faktor 10 und das ist schon eine ganze Menge (12dB: ~4, 10dB: ~3). Wenn der Verstärker solche hohen Verstärkungen bietet sollte man darauf achten, dass diese manuell einstellbar ist. Denn bei einer zu hohen Verstärkung kann es zur Übersteuerung kommen, was sich wiederum negativ auf's Bild auswirkt. Allerdings sollten die o.g. kleineren Modelle da eher keine Schwierigkeiten machen und sind für die meisten Fälle auch völlig ausreichend.

Eine gute Freeware ist auch VirtualVCR. In Kombination mit dem VirtualVCR Scheduler hat man den perfekten Viderecorder.

CU Videostation

__________________
WWW.VIDEOSTATION-ONLINE.DE
26.10.2004 20:01 E-Mail an Videostation senden Homepage von Videostation Beiträge von Videostation suchen Nehmen Sie Videostation in Ihre Freundesliste auf
maddi81
Haudegen


images/avatars/avatar-93.jpg

Dabei seit: 20.07.2004
Beiträge: 549
Herkunft: Mars

Themenstarter Thema begonnen von maddi81
danke erstmal Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so ich hab mir jetzt mal günstig einen verstärker auf ebay ersteigert(nur rund 6 Euro) und werde das austesten sobald er da ist, und dann wie üblich "meinen testbericht" hier reinposten

__________________
Liebe, noch zu wenig
Begehren, nie genug
26.10.2004 23:41 E-Mail an maddi81 senden Beiträge von maddi81 suchen Nehmen Sie maddi81 in Ihre Freundesliste auf
Pflorry
Grünschnabel


Dabei seit: 09.12.2004
Beiträge: 3
Herkunft: ESSEN

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich nehme über meinen Rekorder auf.
An den SVHS Ausgang schliesse ich den Canopus ADVD 100 an, eben so Audio Stereo an den Canopus
Vom Firewire IN / OUT in den PC
Der Canopus meldet sich unter XP SP2 umgehend und fragt mit welchem Prog Capturen.
Das klappt prima
Pflorry

__________________
Mein PC :
Lian Li Tower V2100 mit ASUS Board PA5AD2 Premium
darauf Intel P4 3,2 GHz Speicher 1GB
Festpl 580 GB
Canopus ADVC 100 Sony DCR TRV 900 E
Videoschnitt : Magix VdL 2005Plus und andere
09.12.2004 19:56 E-Mail an Pflorry senden Beiträge von Pflorry suchen Nehmen Sie Pflorry in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *vhs/tv=>avi* » TV auf PC aufnehmen in guter Qualität

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH