*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » 1-pass und n-pass automatisch » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen 1-pass und n-pass automatisch
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
seymour
Grünschnabel


Dabei seit: 12.12.2003
Beiträge: 12

1-pass und n-pass automatisch Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

bei flask muss man den n pass manuell starten. gibt es ein programm das es automatisch macht?
12.12.2003 20:20 E-Mail an seymour senden Homepage von seymour Beiträge von seymour suchen Nehmen Sie seymour in Ihre Freundesliste auf
Nick
Routinier


Dabei seit: 10.03.2003
Beiträge: 348
Herkunft: Planet Erde

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Xmpeg machts automatisch wenn auch nicht immer (bei mir zumindest), und ist ne Weiterentwicklung von Flask, falls du sowas ähnliches haben willst.
12.12.2003 20:24 E-Mail an Nick senden Beiträge von Nick suchen Nehmen Sie Nick in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja, XMPEG5.03 , aber Flask in der Version 0.78 sollte das auch können, musst nur unter Output format options die Dual pass configurations getrennt für first und second pass eingeben.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
12.12.2003 20:27 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Cannabit
Eroberer


Dabei seit: 11.05.2002
Beiträge: 69
Herkunft: aus dem Internet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit Flask 0.78 gehts hervorragend.
Bei den Codec-Einstellungen beide Passes einstellen und in den Erweiterten Optionen das Häkchen "Perform Dual-Pass Encoding" nicht vergessen.

__________________
Gruß
Cannabit

großes Grinsen Wer nix weiß muß alles glauben... großes Grinsen
13.12.2003 09:21 E-Mail an Cannabit senden Homepage von Cannabit Beiträge von Cannabit suchen Nehmen Sie Cannabit in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Cannabit: webmagicdb
seymour
Grünschnabel


Dabei seit: 12.12.2003
Beiträge: 12

Themenstarter Thema begonnen von seymour
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

mit flask schaff ichs nicht. aber ich habe mich letzte nacht sowieso in XMPEG verliebt. das ist 100mal besser als flask, sorry flask fans!
13.12.2003 10:27 E-Mail an seymour senden Homepage von seymour Beiträge von seymour suchen Nehmen Sie seymour in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na denn... , XMPEG find ich persönlich auch etwas besser als Flask, aber da sollte es auch klappen (zumindestens bei mir tut es; musst nur Cannabits und meinen Tipps folgen)
aber dann eben mit XMPEG, brauchst dich dafür wahrlich nicht zu entschuldigen smile

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
13.12.2003 13:50 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
das ist 100mal besser als flask
Hmm..., brauchst dich dafür natürlich wirklich nicht zu entschuldigen, wie Jensenmann schon sagte Augenzwinkern , es darf hier im Forum ja auch jeder seine eigene Meinung haben, aber mich würde nur mal interessieren was an Xmpeg 100mal besser ist als an Flask, es bietet zwar viellicht ein paar mehr Funktionen als Flask, obwohl viel mehr als das Xmpeg im gegensatz zu Flask auch Multipass automatisch macht, und nicht nur 2-pass, fällt mir da jetzt auch gar nicht ein, und ansonsten wüsste ich nicht was an Xmpeg besser sein sollte als an Flask, ich persönlich finde es dann sogar eher etwas unübersichtlicher als Flask! Augenzwinkern

Aber gut, ist eben alles Geschmackssache! Augenzwinkern


PS: Hättest du jetzt gesagt DVDtoOGM 1.40 ist 100mal besser als Flask, dann hätte ich dir übrigens auch gleich voll zugestimmt! großes Grinsen Augenzwinkern


MfG Flask-Ripper
13.12.2003 16:34 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
Cannabit
Eroberer


Dabei seit: 11.05.2002
Beiträge: 69
Herkunft: aus dem Internet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie sieht es eigentlich bei der neuen XMpeg-Version mit dem Deinterlacen aus?
Das hat XMpeg bisher nicht so richtig im Griff gehabt.
Deshalb bin ich noch bei Flask und werde auch weiter Flask verwenden.
... und ist XMpeg schneller als die aktuelle Flask-Version?

__________________
Gruß
Cannabit

großes Grinsen Wer nix weiß muß alles glauben... großes Grinsen
13.12.2003 17:33 E-Mail an Cannabit senden Homepage von Cannabit Beiträge von Cannabit suchen Nehmen Sie Cannabit in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Cannabit: webmagicdb
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was die geschwindigkeit angeht, ist XMPEG unmerklich schneller - hängt natürlich auch von den gewählten IDCTs ab.

Was das Deinterlacing angeht, vertrau ich eh lieber auf GKnot.

Weiss auch immer garnicht so genau, was ich da bei Flask/XMPEG als Einstellung nehmen sollte. Habe verschiedene Varianten ausprobiert, war aber nie zufrieden.

Welche Einstellungen hast du den zum Deinterlacen bei Flask??

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
13.12.2003 17:43 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Cannabit
Eroberer


Dabei seit: 11.05.2002
Beiträge: 69
Herkunft: aus dem Internet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich verwende bei Flask immer den Wert 10 und bin recht zufrieden (je kleiner der Wert, umso besser und langsamer).
Mit Gknot hab ich mich noch nicht befasst.
Wie siehts da eigentlich mit der Encodingspeed aus?

Flask finde ich so schön einfach.
Ein paar Klicks und die Maschine rechnet (ich weiß, ich bin faul großes Grinsen )

Wie sieht das bei Gknot aus?
Das Gknot einige nützliche Optionen mehr hat und angeblich bessere Ergebnisse liefert ist mir nicht entgangen, allerdings war ich mit Flask immer sehr zufrieden, was mich noch nicht dazu veranlaßt hat Gknot mal genauer zu studieren.

__________________
Gruß
Cannabit

großes Grinsen Wer nix weiß muß alles glauben... großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cannabit: 13.12.2003 17:56.

13.12.2003 17:55 E-Mail an Cannabit senden Homepage von Cannabit Beiträge von Cannabit suchen Nehmen Sie Cannabit in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Cannabit: webmagicdb
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

GKnot ist mit etwas mehr Optionen ausgestattet, die einem beim ersten mal etwas aufhalten.
Wenn man dann weiss, was man da macht, ist GKnot auch schnell eingestellt.

Gknot finde ich schneller als Flask/XMPEG, hat aber den grooooossen Vorteil, das die Qualität wesentlich besser wird.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
13.12.2003 17:59 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Cannabit
Eroberer


Dabei seit: 11.05.2002
Beiträge: 69
Herkunft: aus dem Internet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jetzt bleibt nurnoch die große Frage ob Gknot Multiprozessorfähig ist.

Wenn Flask fertig ist werde ich mir Gknot mal ansehen.
Hast mich jetzt neugierig gemacht.
DL-Link und Anleitungen sollten ja hier im Forum zu finden sein....

Achso, wie sieht es mit Gknot und 3ivX aus?

__________________
Gruß
Cannabit

großes Grinsen Wer nix weiß muß alles glauben... großes Grinsen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Cannabit: 13.12.2003 18:12.

13.12.2003 18:07 E-Mail an Cannabit senden Homepage von Cannabit Beiträge von Cannabit suchen Nehmen Sie Cannabit in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Cannabit: webmagicdb
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cannabit
Jetzt bleibt nurnoch die große Frage ob Gknot Multiprozessorfähig ist.

Wenn Flask fertig ist werde ich mir Gknot mal ansehen.
Hast mich jetzt neugierig gemacht.
DL-Link und Anleitungen sollten ja hier im Forum zu finden sein....


zu 1) Multiprozessor-fahig: *weissichjetzgarnichtdrumverdutztmitderschulterzuck-habehkeinmultiprozessor
drummirehegalgroßes Grinsen *

zu 2) DL-Link : yepp großes Grinsen

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
13.12.2003 18:14 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
ajf
DVDtoOgm & DVDtoMkv-Team


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 4.211
Herkunft: Erding

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Achso, wie sieht es mit Gknot und 3ivX aus?
Geht mit GKnot (noch?) nicht. Augenzwinkern
Dafür solltest du DVDtoOgm 1.40 nehmen. smile
ajf
13.12.2003 18:18 E-Mail an ajf senden Homepage von ajf Beiträge von ajf suchen Nehmen Sie ajf in Ihre Freundesliste auf
Cannabit
Eroberer


Dabei seit: 11.05.2002
Beiträge: 69
Herkunft: aus dem Internet

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, noch ein Tool geschockt

OK, auch austesten...
Ich sehe schon, es gibt viel zu tun....

Danke euch allen....

__________________
Gruß
Cannabit

großes Grinsen Wer nix weiß muß alles glauben... großes Grinsen
13.12.2003 18:25 E-Mail an Cannabit senden Homepage von Cannabit Beiträge von Cannabit suchen Nehmen Sie Cannabit in Ihre Freundesliste auf YIM-Name von Cannabit: webmagicdb
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

solangsam weichen wir hier aber doch vom ursprünglichen Thema ab geschockt

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
13.12.2003 18:35 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Flask-Ripper
Kaiser


Dabei seit: 17.03.2002
Beiträge: 1.021
Herkunft: Niedersachsen, Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
solangsam weichen wir hier aber doch vom ursprünglichen Thema ab geschockt
Hehe, da haste recht, aber ich auch nochmal kurz: großes Grinsen

Ich hab ja nun auch sehr lange mit Flask encodet, man hätte mich da quasi auch als faul bezeichnen können, war früher wirklich irgendwie immer zu faul gewesen mir GKnot mal näher anzusehen, weil ich mit Flask bis dahin eigentlich auch immer sehr zufrieden war, aber dann packte mich doch irgendwann die neugier neueres und besseres zu testen, also soll heißen ich hab mich in Sachen BeSweet eingearbeitet, denn LAME MP3 VBR, bzw. Ogg ist dann schon schöner als MP3 CBR über Flask, ausserdem kann man über BeSweet in Verbindung mit Azid ja auch schöne Dolby Pro Logic 2 kompatible MP3s und Oggs erstellen, so das der Raumklang sehr gut erhalten bleibt! Augenzwinkern
So, und nun zum eigentlichen, ich guckte mir dann in dem Zusammenhang damals zwei Tools für Videokomprimierung an, GKnot 0.28 und DVDtoOGM 1.35.2, und ich muss sagen, ausser das DVDtoOGM keinen CompCheck hatte (was jetzt bei der neuen 1.40er Version aber auch Vorhanden ist), hatte DVDtoOGM keine weiteren Nachteile gegenüber GKnot, ansonsten nur Vorteile, nämlich OGM- und MKV-Support, und auch sonst von der Bedienung und so lief bei mir DVDtoOGM dann runder als GKnot, soll heißen, ich finde DVDtoOGM um einiges übersichtlicher als GKnot, in GKnot hat es länger gedauert bis ich mich zurecht gefunden hab, und ich kann daher jetzt voll die neue Version DVDtoOGM 1.40 empfehlen, denn wie gesagt, die hat mittlerweile keinerlei Nachteile mehr gegenüber GKnot (zumindest wüsste ich keine Augen rollen ), zusätzlich hat DVDtoOGM sogar einige Vorteile gegenüber GKnot, und es ist in Sachen Bedienung um einiges übersichtlicher als GKnot, und daher auch einfacher zu bedienen, find ich! Augenzwinkern


MfG Flask-Ripper


PS: @ Jensenmann: Musst dir DVDtoOGM auch unbedingt mal anschauen, ich wette das auch dir das Tool gut gefallen wird! Augenzwinkern
14.12.2003 02:25 E-Mail an Flask-Ripper senden Beiträge von Flask-Ripper suchen Nehmen Sie Flask-Ripper in Ihre Freundesliste auf
Jensenmann
der Balu der Mods


images/avatars/avatar-35.gif

Dabei seit: 16.03.2002
Beiträge: 2.756
Herkunft: Berlin-Kreuzberg (DönerTown)

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke auch, das ich das DVDtoOgm demnächst mal antesten werde, nur im Moment habe ich nicht so die Muse zum encoden, geschweige denn zum testen neuer Tools. Aber ich denke schon, das es Wert sein wird, DVDtoOgm auszuprobieren - allein, weil DVD sich so viel Mühe damit gegeben hat.

__________________
mit multimedialen Gruss

großes Grinsen Jensenmann cool
14.12.2003 02:31 E-Mail an Jensenmann senden Beiträge von Jensenmann suchen Nehmen Sie Jensenmann in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » *flaskmpeg & xmpeg* » 1-pass und n-pass automatisch

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH