*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern
Autor Beitrag
Thema: FileUpload Services a la RapidShare
slype

Antworten: 11
Hits: 6.535
22.01.2006 23:49 Forum: *off topic*


sendspace.com is sehr gut...selbst dort was geuppt hab ich noch nicht aber gesaugt schon^^
und zwar schon oft 700mb files...was wohl heißt das das limit ziemlich hoch ist...
und man kann mit z.b. flashget laden was dann sehr schnell geht selbst wenn man mitm normalen ie download oder so nur langsam lädt...

und mann kann natürlich mehrere downloads paralell laufen lassen...
Thema: bei allen videos schwarzes bild...
slype

Antworten: 2
Hits: 3.293
19.01.2006 22:32 Forum: *software-probleme & co*


also btw...
win 2003 is wohl mit abstand das beste microsoft produkt zur zeit...da hab ich schon ein bischen erfahrung mit und ahnung von^^
richtig eingestellt geht das system echt ab (auch multimedia und games etc.) und hängt xp und 2000 locker ab...


joa danke...hatte auch schon dran gedacht...hab aber schon den neuesten treiber drauf...heut erst gesaugt...ich versuchs dann nochmal mit dem ati (hab zur zeit omega drauf da ich das ccc nich gerade toll finde^^)



edit: so jetzt geht es wieder aber nur im zoomplayer...es lag an dem video renderer...
ich hab ihn jetzt im zoom player auf vmr 9 gestellt und es geht.
aber leider in anderen playern wie power dvd oder vlc geht es nicht, was kann man da machen?






greetz slype
Thema: bei allen videos schwarzes bild...
slype

Antworten: 2
Hits: 3.293
bei allen videos schwarzes bild... 19.01.2006 22:08 Forum: *software-probleme & co*


also ich hab das jetzt hier rein geschrieben weil ich mir sicher bin das es was mit windows oder der hardware zu tun hat...

also ich kann seit meiner neuinstallation gestern auf windows 2003 kein einziges video mehr abspielen.
am anfang konnte ich immer eins abspielen, sobald ich das vid ausgemacht habe und es nochmal angeklickt hab kam nur schwarzes bild und ton...windows neugestartet und wieder nur 1 abspielen dürfen...^^

seit heute darf ich gar keins mehr gucken...*arschoffenoderwas* cool

ich kann nich mal mehr mpegs abspielen...einfach alles was irgentwie ein vid ist geht nicht.
ich ahb echt kein plan mehr und finde auch keinen der das problem schonma hatte...

also hab wirklich schon alles versucht..
codecs (wirklich alles versucht^^ is ja auch ganz frisch das system...)
joa und player is auch egal...is trotzdem bei jedem vid so...auch beim vlc...

mit windows 2003 geht das auf jeden fall alles...ging ja vorher auch...und grafikkartentreiber glaub ich nicht, versuchs aber nachher nochmal..


ich hoffe hier weiß jemand wo ran das liegen könnte...



greetz slype
Thema: welchen Daten-Komprimierer/Packer
slype

Antworten: 21
Hits: 13.968
16.01.2006 15:48 Forum: *off topic*


er entpackt nur ins tmpverzeichnis wenn du per drag&drop arbeitest...

einfach datei auswählen und dann entpacken (oder extract) anklicken und pfad angeben, dann klappts Augenzwinkern
Thema: welchen Daten-Komprimierer/Packer
slype

Antworten: 21
Hits: 13.968
15.01.2006 20:45 Forum: *off topic*


normalerweise kommt das nur vor wenn der packer es so gewollt hat...
hab auch die neueste version drauf und bei mir klappt alles ganz gut außer bei den dateien die ich selbst packe...



greetz slype
Thema: x264 und vorbis in *.mkv ?
slype

Antworten: 51
Hits: 29.324
14.01.2006 20:33 Forum: *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4*


wow...^^

hier sind echt leute die ahnung haben...
also das interessiert doch echt mal, ich hatte mich auch schon ein bischen gewundert warum vdmod benutzt wird in gk...

ich kanns nur nich runterladen^^kommr nur weißer bilschirm...


edit : thx jetzt gehts...



greetz slype
Thema: x264 und vorbis in *.mkv ?
slype

Antworten: 51
Hits: 29.324
14.01.2006 20:01 Forum: *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4*


Zitat:
Original von akapuma
1: Nehme den x264-CLI-Codec

2: Mache aus Deinen x264-VfW-Streams x264-native-Streams

3: Wenn Du trotzdem x264-VfW mit mkvmerge muxen willst, benötigst Du eine "Zwangsoption"


ok danke das hilft mir schonma weiter smile

jetzt hab ich mir das gesaugt:

Zitat:
x264 Standard package - This package comes with an installer and contains both VFW and CLI with MeGUI-x264 and avc2avi (a tool for muxing h.264 streams into .AVI files). .NET Framework ver2.0, AVISynth and DGIndex are required to use MeGUI but they're NOT included


is dieser CLI auch ein codec also genau wie der andere?
und kann ich diesen dann ganz normal zum encoden verwenden in z.b. gk?
wenn ja dann wohl in zukunft immer damit encoden oder?

der 2. punkt wäre jetzt im mom am besten da ich den film nich nochmal konvertieren möchte...nur hab ich keine ahnung wie ich das jetzt machen soll...

danke für die hilfe


greetz slype
Thema: x264 und vorbis in *.mkv ?
slype

Antworten: 51
Hits: 29.324
14.01.2006 18:49 Forum: *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4*


version is die 1.6.5 von dezember...also eigentlich recht neu...

wenn ich dann muxen will (also die x264 mkv und die oggdatei)
dann kommt folgende fehlermeldung:

Zitat:
Error: 'C:\dreamcatcher\dreamcatcher_rip.mkv' track 1: You are trying to put AVC/h.264 video from an AVI or a similar VfW (Video for Windows) compatible source into a Matroska file in the so-called 'VfW compatibility mode'. Please note that this is not the official way to store AVC/h.264 video in Matroska. Therefore proper playback of such files cannot be guaranteed, and we strongly urge you to use the native Matroska-mode.


und das im output...

Zitat:
mkvmerge v1.6.5 ('Watcher Of The Skies') built on Dec 7 2005 18:53:31
'C:\dreamcatcher\dreamcatcher_rip.mkv': Using the Matroska demultiplexer.
'C:\dreamcatcher\audio_stream T02 3_2ch 384Kbps DELAY 0ms.ogg': Using the OGG/OGM demultiplexer.
'C:\dreamcatcher\dreamcatcher_rip.mkv' track 1: Using the video output module.
At the moment mkvmerge does not support converting from VfW-mode AVC/h.264 tracks to native Matroska-mode AVC/h.264 tracks. You can, however, first import the video track into a MP4 file with e.g. 'MP4Box' (use Google). Then you can use mkvmerge and put the video into a Matroska file.
If you're trying to get AVC/h.264 from an AVI into Matroska then the commands you need to use are:
avi2raw avc.avi raw.264
mp4box -fps 23.976 -add raw.264 avc.mp4
If you really know what you are doing then you can force mkvmerge to put this AVC/h.264 track into a Matroska file even in VfW mode if you add
'--engage allow_avc_in_vfw_mode' to the command line. You can do that in mmg with the 'Add command line options' menu entry in the 'Muxing' menu.


das fettgedruckte muss man dann als command noch hinzufügen damit er es trotzdem macht...

cpuauslastung is so bei ca.20% beim playback...
wenn ich den film von anfang an laufen lasse is er synchron^^aber wenn ich dann an ne andere stelle gehe is er nicht mehr synchron...
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
14.01.2006 17:16 Forum: *codecs*


ich wollte nochmal eben sagen das ich dieses "matschbild" nur habe wenn ich im ffdshow post-processing anhabe...aber jetzt geht alles großes Grinsen




greetz slype
Thema: x264 und vorbis in *.mkv ?
slype

Antworten: 51
Hits: 29.324
x264 und vorbis in *.mkv ? 14.01.2006 17:14 Forum: *dvd=>avi/ogm/mkv/mp4*


also ich bin den guide jetzt ma von scrat durchgegangen und hab auch schon einen film damit encoded...und zwar i robot mit xvid/vorbis in eine mkv...
das läuft auch alles wunderbar aber jetzt wollte ich unbedingt mal den x264 ausprobieren und hab einen anderen film genommen...

die qualität is ja erstma wirklich hammergeil aber 2 probleme gibt es anscheinend...

1.in mkvmerge gibt er mir einen error aus da x264 anscheinend nicht in eine mkv hülle soll, dafür muss ich einen extra befehl eingeben damit er das macht, aber ok^^

2.das fertige vid is nicht synchron sobald ich vorspule...verwirrt

ich weiß das kann viele gründe haben aber ich denke das das hier an dem x264 liegt der ja in einer mkv hülle steckt...und leistungsstark ist mein system auch...

ich weiß das x264 auch eigentlich in eine mp4 hülle soll aber anscheinend machen das ja viele so und haben keine probleme damit...
und es wird ja auch noch in dem guide mit erklärt...na ja und den error in mkvmerge gabs da wohl noch nicht...^^

tja ich hab keine ahnung woran es liegt vllt könnt ihr mir ja ein paar tips geben oder mich erleuchten... smile



greetz slype
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
13.01.2006 00:18 Forum: *codecs*


mh...ihr seid götter!^^

ich hab mir den matroska-guide ma von dir durchgelesen...
ich kannte die ganzen progs ja vorher schon nur war ich nie so begeistert davon...
1.schien viel zu kompliziert
2.ich war im gk immer nur auf der ersten seite und hab den bitratecalc immer nur gesehen und ich dachte das man da nix einstellen kann wie bei autogk^^

hab ich mich wohl getäuscht...bin schon seit ner ewigkeit auf der suche nach nem guten proggie für diese aufgaben und ich habs gefunden....dank euch großes Grinsen

ne also das is der wahnsinn was man damit alles machen kann und ich habs jetzt auch ma alles gut verstanden...


also dickes lob an euch Augenzwinkern

ich werd mich dann ma wieder ranmachen^^

@Selur
das von brotherjohn hab ich heut auch gefunden aber die grundlagen usw waren mir doch schon bekannt...ganz blöd bin ich noch nich smile
außerdem hatte ich da viele probleme mit den ganzen programmen die man haben muss....kaum gefunden und wenn dann immer falsche versionen etc....oder es hat ma hier und da ne datei gefehlt...

aber jetzt hab ich alles... *freu*

also bis zu meinen nächsten "dummen" fragen^^ und danke Augenzwinkern


greetz slype
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
12.01.2006 21:42 Forum: *codecs*


hehe...joa, also mir gefällt der gp2x sehr...
man ist nich so an den hersteller gebunden (wie sony) da opensource....nachteil is sicherlich das es da dann keine all zu tollen games für gibt

aber ich bin eh nich so der zocker...ich bin eher auf "media" aus^^ also ebooks, videos, music etc...
und das mit linux is genial...man kriegt ja so nix davon mit aber man kann Augenzwinkern
z.b. wie aufm normalen linux os die konsole öffnen und da befehle eingeben und eigene scripts schreiben...
hier eine kleine show^^



b2t
also stimmt mein oben geschriebener satz in der art?
wenn ja dann muss ich nur noch wissen wie ich den audiostream von der dvd ordentlich rauskriegt, mit belight gehts irgentwie nich wie oben geschrieben...

p.s.danke noch ma an alle für die tips usw....und das nich gleichn verweis auf google gekommen is...



greetz slype
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
12.01.2006 21:00 Forum: *codecs*


also nochma für dumme...^^ für mich...

im prinzip:
z.b. mit xmpeg nur video encoden in xvid ine avi dann mit blight den ton in ogg und anschließend mit vdmod zusammenfügen in einer mkv datei ?


sry aber sowas hab ich noch nie gemacht...hab sonst immer alles in einem rutsch erledigt bekommen...und jetzt wo ich das alles hier lese im board...omg...ich hab angst smile


ich glaub ich bin echt zu blöd...in blight kann man ja gar keine ifo öffnen?wie soll das dann gehen?
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
12.01.2006 17:53 Forum: *codecs*


ja spinn ich?!

hab gerad ne mkvdatei gemacht um zu gucken obs damit geht....geht!
gleich darauf nochma die avi probiert und.....geht!?

verrückte windowswelt...


das mit dem mp3codec...hab mir den frauenhofer decoder nochma bei free-codecs.com gesaugt...

starte jetzt nochma neu und guck ob auch wirklich alles geht großes Grinsen


die sache mit dem oggcodec...ich meinte damit, wenn ich ne dvd ins aviformat konvertiere...dann nehme ich ja einen videocodec und nen audiocodec...als audiocodec würde ich gerne ogg haben...bzw. ich weiß das ein oggstream in einer avi nicht richtig funzt aber jetzt ma theoretisch^^ mkv oder ogm können das ja....also muss ich diesen acm codec ja verwenden...oder wie is das?oder gibt es da einen neuen?hilfe ich hab keinen plan...aber ich will ogg iner avi,mkv,ogm haben...


also danke nochmal für die hilfe, das ging echt flott smile
muss mich erstma die nächsten tage und nächte hier durchs board lesen^^





greetz slype
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
12.01.2006 16:59 Forum: *codecs*


Zitat:
Original von scrat
bei welchen videos hast du mit ffdshow ne miserable qualität (womit codiert?) und hast du geprüft ob wirklich ffdshow das video abspielt?


bei meinen xvid videos...ja ffdshow spielt es ab, im zoomplayer wird immer angezeigt mit was...

ich hab z.b. für meine gp2x (sowas wie psp nur halt linux....) einen film gestern konvertiert auf 200mb (1h 43m --- 320x240)

ja ich weiß^^aber auf dem ding is das natürlich eins a quali....nur aufm rechner war das auch noch mittlere bis super quali...also im fullscreen

ffdshow drauf und siehe da....matschbild^^...aber was für eins...na ja auf jeden fall deutlich schlechter als gestern wo er es mit dem regulären xvidcodec decodiert hat...

@videostation
toll...^^
gibt es auch nen lamedecoder...?
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
12.01.2006 16:34 Forum: *codecs*


mh..leider funzt das nich...die waren standartmäßig schon an...das ist mir auch erst in den sinn gekommen smile
gspot hab ich auch gemacht aber nix...na ja ich hab auch keine vids drauf wo ich nich weiß womit das enkodiert is^^

aber das problem hab ich noch nie gesehen...^^ ich hab keinen plan mehr...

das einzige was ich gemacht habe ist:

codecpacks und so alle runtergeschmissen --- codecsniper nochma nachgeprüft und z.b. den standart mp3codec runtergeworfen oder die microsoft mpeg4 codecs --- restart --- die oben genannten codecs etc. installiert...

wenn ich ffdshow drauf hau dann gehts...aber das gefällt mir nicht weil

1.das kann ja nich sein das das so nicht geht böse
2.dann werden meine vids in miserabler qualität wiedergegeben...(vllt muss man ja richtige einstellungen machen in fddshow...aber das dann immer wieder zu machen...ne)


aber danke schonma für den oggtip, hat mich in der sache schon ma weitergebracht^^

Zitat:
VorbisACM ist ein Encoder, der aber ziemlich veraltet ist.


aber was is denn wenn ich anstatt mp3 ogg als audiostream haben will?ich glaub da muss man dann sowieso ogm oder mkv benutzen oder?aber falls das doch geht...



greetz slype
Thema: avi's nicht mehr abspielbar
slype

Antworten: 18
Hits: 9.705
avi's nicht mehr abspielbar 12.01.2006 16:00 Forum: *codecs*


hey leute, erstma guten tach^^ bin ja neu hier...

also ich hab heute alle codecs runtergehauen, regclean blabla...

dann schön ordentlich alles benötigte wieder drauf...aber jetzt kann ich keine einzige avi mehr abspielen verwirrt

installiert habe ich:



XviD-1.1.0-30122005

vorbisacm

OggDS0995

MatroskaSplitter - support für avi ausgemacht?is jedenfalls standarteinstellung

Lame MP3 ACM Codec

CoreVorbis_1.1_20050709



joa...vllt hat ja jemand ne idee...wenn ich ne avi öffne dann startet er das video nich...(also playback) und mein zoomplayer stürzt ab...

und vllt kann mich ja einer schlagen weil ich komische codecs oder so drauf hab Augen rollen hab nämlich keinen plan z.b. bei ogg was man jetzt haben muss und was nich...alles so durcheinander...

ach ja...wenn ein vid mit mp3 codiert is dann decodiert er automatisch immer mit dem nero digital parser oder so (anstatt mit dem lame)...is das normal?war vorher nich so...


sind doch viele fragen geworden^^sry aber ich komm echt nich weiter...und sooo nen plan hab ich von dem ganzen "codecwirrwarr" auch nich mehr...

hoffe ihr könnt mir helfen smile



greetz slype
Zeige Beiträge 1 bis 17 von 17 Treffern

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH