*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 207 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
03.07.2008 09:23 Forum: *sonstige tools*


Halllo.

Ich möchte ein Video mit MeGui wie in deiner Anleitung beschrieben umwandeln. Das Video ist ein avi und wurde anscheinend mit dem MP42 Codec umgewandelt. Wenn ich nun den AviSynth Creator verwende kommt folgende Fehlermeldung: AVISource: couldn't locate a decompressor for fourcc MP42

Kann man diesen Dekompressor in MeGui einbinden? Und wo bekommt man den?

Ich habe nur folgendes dazu gefunden: http://www.vmesquita.com/forum/index.php?topic=2136.msg16163
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
28.03.2008 10:52 Forum: *sonstige tools*


Die Auflösung passt. 320 x 240 ist genau richtig.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
26.03.2008 17:39 Forum: *sonstige tools*


Vielleicht sollte ich es mal mit einem L2 Profil versuchen.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
23.03.2008 19:26 Forum: *sonstige tools*


Hast Recht. Die Samplerate muss anscheinend doch nicht geändert werden. In den Spezifikationen steht nur folgendes:

Zitat:
Video Playback Xvid Video:20FPS,512kbps
Audio: MP3 56-256Kbps,stereo


So habe jetzt mal ein Video (VOBs) umgewandelt und erhalte eine avi Datei mit folgenden Daten:

Zitat:
Allgemein #0
Vollständiger Name : C:\...\...\...\CD1\test5-muxed.avi
Format : AVI
Format/Info : Audio Video Interleave
Format/Family : RIFF
Dateigröße : 87.1 MiB
Spielzeit : 24min
Bitrate : 498 Kbps
StreamSize : 579 KiB
Verwendetes Programm : AVI-Mux GUI 1.17.7, Aug 8 2006 20:59:17

Video #0
Codec : XviD
Codec/Family : MPEG-4V
Codec/Info : XviD project
Codec settings, Packet bitst : No
Spielzeit : 24min
Bitrate : 367 Kbps
Breite : 240 Pixel
Höhe : 320 Pixel
Bildseitenverhältnis : 0.750
Bildwiederholungsrate : 20.000 FPS
Auflösung : 12 bits
Bits/(Pixel*Frame) : 0.239
StreamSize : 64.2 MiB

Audio #0
Codec : MPEG-1 Audio layer 3
Codec profile : Joint stereo
Bitraten-Modus : CBR
Bitrate : 128 Kbps
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44.1 KHz
Auflösung : 16 bits
StreamSize : 22.4 MiB
Titel : folge1 T03 2_0ch 192Kbps DELAY -7ms
verwendete Encoder-Bibliothe : LAME3.98 (alpha)
Coherency/PlayTime : 1466514
Das müsste doch eigentlich passen. Aber mein Player stürzt beim Versuch diese Datei abzuspielen ab. Bin ratlos. Was hab ich falsch gemacht? *motz*
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
23.03.2008 12:55 Forum: *sonstige tools*


Hab das jetzt soweit alles hingekriegt. Allerdings musste ich das Video nachträglich mit VirtualDubMod rotieren (Filter rotate1), da das Video ansonsten auf dem Player nicht abgespielt wird. Gibt es eine Möglichkeit diese Rotation direkt mit MeGui zu machen?

Und dann habe ich noch das Problem, dass ich nirgends die Samplingrate einstellen kann. Denn die muss von 48 KHz auf 44KHz abgändert werden. Unter Audiofile >Config geht das nicht.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
21.03.2008 23:59 Forum: *sonstige tools*


Danke. Werd es dann mal ausprobieren.

Bin jetzt auf folgende Probleme gestoßen. Das Bild muss später um 90°gedreht (im Uhrzeigersinn) wieder gegeben werden. Gibt es so ne Art rotate Befehl für avisynth oder kann man das direkt mit MeGui einstellen?

Da es keine speziellen Profile für meinen Player gibt, muss ich folgende Einstellungen manuel vornehmen:

Video:
Zitat:
Video #0
Anzahl : 87
Anzahl der Streams dieser Ar : 1
Art des Streams : Video
StreamKindID : 0
Inform : Anzahl : 87
Anzahl der Streams dieser Ar : 1
Art des Streams : Video
StreamKindID : 0
Inform : 450 Kbps, 240*320 (0.750), bei 20.000 FPS, XviD
Codec : XVID
Codec : XviD
Codec/Family : MPEG-4V
Codec/Info : XviD project
Codec/URL : http://www.koepi.org/xvid.shtml
Codec/CC : XVID
Codec settings, Packet bitst : No

Bitrate : 450317
Bitrate : 450 Kbps
Breite : 240
Breite : 240 Pixel
Höhe : 320
Höhe : 320 Pixel
Bildseitenverhältnis : 0.750
Bildseitenverhältnis : 0.750
Bildwiederholungsrate : 20.000
Bildwiederholungsrate : 20.000 FPS
FrameCount : 42470
Auflösung : 24
Auflösung : 24 bits
Bits/(Pixel*Frame) : 0.293



Audio:
Zitat:

Anzahl der Streams dieser Ar : 1
Art des Streams : Audio
StreamKindID : 0
Inform : Anzahl : 75
Anzahl der Streams dieser Ar : 1
Art des Streams : Audio
StreamKindID : 0
Inform : 128 Kbps, 44.1 KHz, 2 Kanäle, MPEG-1 Audio layer 3 (Joint stereo)
Codec : MPA1L3
Codec : MPEG-1 Audio layer 3
Codec/CC : 55
Codec profile : Joint stereo

Bitraten-Modus : CBR
Bitrate : 128000
Bitrate : 128 Kbps
Kanäle : 2
Kanäle : 2 Kanäle
Samplingrate : 44100
Samplingrate : 44.1 KHz
SamplingCount : 93651862
Auflösung : 16
Auflösung : 16 bits

verwendete Encoder-Bibliothe : LAME3.97


Gibt es eventuell ne schnelle und simple Möglichkeit daraus ein eigenes Audio bzw. Video Profil für MeGui zu erstellen?
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
20.03.2008 18:40 Forum: *sonstige tools*


Und wie bau ich ein Delay ein von 230ms? geht das beim Muxen?

Ah muss ich das hier eintragen:
code:
1:
2:
3:
4:
5:
6:
7:
8:
9:
10:
11:
12:
13:
14:
15:
16:
17:
<?xml version="1.0" ?> 
- <GenericProfileOfAudioCodecSettings xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xmlns:xsd="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
  <Name>NAAC - Nokia Communicator - AAC-LC@32kbit</Name> 
- <Settings xsi:type="NeroAACSettings">
  <delay>0</delay> 
  <delayEnabled>false</delayEnabled> 
  <ImproveAccuracy>true</ImproveAccuracy> 
  <ForceDecodingViaDirectShow>false</ForceDecodingViaDirectShow> 
  <DownmixMode>StereoDownmix</DownmixMode> 
  <BitrateMode>CBR</BitrateMode> 
  <Bitrate>96</Bitrate> 
  <AutoGain>true</AutoGain> 
  <Profile>LC</Profile> 
  <Quality>0.5</Quality> 
  <CreateHintTrack>false</CreateHintTrack> 
  </Settings>
  </GenericProfileOfAudioCodecSettings>
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
17.03.2008 00:34 Forum: *sonstige tools*


Natürlich auf deine Anleitung. Ich will keine illegalen Tools nutzen und deshalb wieder nach deiner Anleitung encoden.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
16.03.2008 11:59 Forum: *sonstige tools*


Danke. wusste ich gar nicht. Welche dort veröffentlichen Tools sind denn verboten?

Ich finde deine Methode sowieso eleganter bzw. besser. Allerdings müsste man noch einige Modifikationen vornehmen. Das Video darf höchstens 450kbps und 20fps haben. Zudem sollte die Avisynth Funktion sanfter Bildlauf aktiviert sein, damit das Bild durch die Reduktion auf 20fps nicht ruckelt. Geht das? Übrigens, es muss künstlich ein Delay (230ms) eingebaut werden. weil der Prozessor sonst zu langsam ist und Ton+Bild nicht synchron sind.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
14.03.2008 00:13 Forum: *sonstige tools*


Habe ein tolles Programm entdeckt, dass sich wunderbar auf alle portablen Videoplayer (Handy, MP3-Player usw.).

- Link entfernt by Selur: -
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
13.01.2008 00:04 Forum: *sonstige tools*


Es hat übrigens alles wunderbar funktioniert. Vielen Dank für deine schnelle Hilfe. Deine neue Anleitung ist super! Wird bestimmt noch vielen helfen. Ich hoffen, wenn ich mal wieder Hilfe brauche, dass ich dann weiterhin auf dich zurückkommen darf. Daumen hoch!
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
04.01.2008 11:44 Forum: *sonstige tools*


Super! Vielen Dank! Werd es gleich mal ausprobieren. Übrigens ich habe MP4Box auch per Kommandozeile bedient so wie auf Seite 1 beschrieben. Aber die fertige mp4 Datei wird nicht angelegt. Habe schon mehrere Versionen des Programms ausprobiert und immer der gleiche Mist. stupid ?! Sieht so aus, als ob MP4Box korrekt arbeitet (kommt keine Fehlermeldung), aber die fertige Datei wird nicht angelegt bzw. gespeichert. verwirrt

Ich habe übrigens das Samsung SGH-E250 und keinen Nokia Communicator.

Übrigens muss ich unbedigt den d2v Creator verwenden? Ich finde das Programm DGIndex ganz nett.

In der Beschreibung steht, dass man die neuste Version von AviSynth installieren sollte. Ist das wirklich notwendig? denn meine Avisynth Version läuft gerade so schön. großes Grinsen

Ich brauche ein Samsung SGH-E250 Profil für MeGUI. unglücklich Schliesslich hat das Display eine andere Auflösung 160x128.

Hier findet man einige Infos zum Samsung:
http://de.samsungmobile.com/wcms/product...DE-SGH-E250.jsp
http://www.pricerunner.co.uk/pi/1-850116...50-Product-Info

So hab es mal nach deiner neuen Anleitung gemacht. Bis zum Muxen lief alles korrekt, aber der Muxvorgang endete mit einem Error. Bin jetzt wirklich ratlos. verwirrt Vielleicht sollte ich mal einen anderen Film nehmen.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
04.01.2008 00:54 Forum: *sonstige tools*


Video-Datei und Audio-Datei lassen sich ohne Probleme abspielen. Hab das damals auch mit Yamb gemacht und es funktionierte einwandfrei. verwirrt


Eine MeGUI Anleitung wäre toll. Danke.
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
03.01.2008 23:11 Forum: *sonstige tools*


Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich versuche gerade das Ganze mit Yamb zu muxen. Aber es klappt nicht. Nach kurzer Zeit zeigt Yamb an, dass fertig gemuxt wurde, aber die fertige Datei wird nicht angelegt. verwirrt
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
03.01.2008 10:56 Forum: *sonstige tools*


Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Ist das so richtig:

code:
1:
2:
dgdecode_mpeg2source("F:\test.d2v")
LanczosResize(160,64,0,78,720,420)


Hab es nochmal per PARanoia probiert.

Damals hast du das per GausResize gemacht. Wie geht das? Und ist das besser?


VirtualDub erstellt kein dumb.avi file. Waskönnt der Grund sein? Wenn ich dann trotzdem versuche zu encoden kommt die Fehlermeldung: "Statsfile not found!" verwirrt
Thema: [Anleitung] DVD => MP4 für Nokia Communicator
saibo

Antworten: 124
Hits: 76.617
02.01.2008 23:49 Forum: *sonstige tools*


Kann mir vielleicht nochmal jemand helfen? Ich bekomme das mit dem resizen einfach nicht hin. stupid ?! Habe ein Handy mit der Auflösung: Screen Resolution 128x160 pixels (Screen display sizes are shown by number of pixels, in width x height format.). Der Film hat die normale DVD Auflösung 720x576 ist 16:9 (laut Verpackung:2.35:1). Hab es nun mit dem Programm Paranoia versucht und folgendes Avisynth-Skript erhalten:
code:
1:
2:
3:
dgdecode_mpeg2source("F:\Film.d2v")
LanczosResize(160,128,0,0,720,576)
Addborders(280,224,280,224)

(Edited by Selur: Bitte keine Filmnamen verwenden.)

Ist das so korrekt? Würde es gerne mit dem Crop-Befehl und ohne Addborders machen.

Hier eine kleine Sequenz des Films:

http://rapidshare.de/files/38191152/testy2.demuxed.m2v.html
Thema: Selbst erstellten Film mit Menü auf 8cm mini DVD brennen
saibo

Antworten: 7
Hits: 7.169
17.05.2007 12:47 Forum: *dvd-authoring & co*


Hat alles geklapt. Hab mir ne 2 8cm Mini-DVD gekauft und den Brennvorgang simuliert. Danach hat es dann geklappt.
Thema: Selbst erstellten Film mit Menü auf 8cm mini DVD brennen
saibo

Antworten: 7
Hits: 7.169
16.05.2007 14:27 Forum: *dvd-authoring & co*


So ich will jetzt schnell los und mir neue 8cm Mini-DVD Rohlinge kaufen. Welche würdest du empfehlen?
Thema: Selbst erstellten Film mit Menü auf 8cm mini DVD brennen
saibo

Antworten: 7
Hits: 7.169
16.05.2007 14:06 Forum: *dvd-authoring & co*


Der Film ist in eine After Effects Animation eingebettet, die dann im avi Format gerendert wurde. Anschliessend habe ich den Film mit dem CCE Encoder in MPEG2 umgewandelt mit ner Bitrate von 6000 kbits/sec. Dann mit DVDLab ein MEnü erstellt und den Film darin eingebettet. Dann hab ich es mit Nero 7 Platinum als VideoDVD gebrannt. Das schlug leider fehl. Ich habe jetzt leider keine 8cm mini DVD mehr. Werde aber heute noch welche kaufen. Welche 8cm mini DVDs würdest du empfehlen. Die sollen auch mit einem Standalone DVD Player abspielbar sein. Diese war eine Panasonic DVD-R Single Sided (1,4GB) writabel label. Soll ich die nochmal kaufen oder würdest du eine andere mini DVD empfehlen?

Der Film ist zusammen mit dem Menü ungefähr 120MB groß. Wichtig ist mir nur, das es sich um eine mini DVD. Habe den Film bereits auf eine große DVD-RW gebrannt und erfolgreich getestet. aber wie krieg ich den jetzt auf so ne kleine mini DVD. Augen rollen
Thema: Selbst erstellten Film mit Menü auf 8cm mini DVD brennen
saibo

Antworten: 7
Hits: 7.169
16.05.2007 13:44 Forum: *dvd-authoring & co*


Die hab ich mir leider nicht aufgeschrieben. aber prinzipiell müsste es doch möglich sein mein Filmchen auf so ne 8cm Mini-DVD zu packen, oder? Hast du das schon mal gemacht? Wenn ja, welchen Brenner hast du verwendet und welche Rohlinge?-R; +R; RW?
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 207 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte »

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH