*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 7 von 7 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
18.03.2002 20:54 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Naja, durch die Benutzung von XMPEG ist mir die ganze Geschichte ja erst aufgefallen. Aber meiner Meinung nach basiert es auf 0.6 - es gab ja mal ne FlaskMPEG 0.6 XiS. Windows Media-codiert, sagst du? Oh mann, da muß ich aber schon sehr müde gewesen sein..... smile )

Egal, ich hab den ganzen Käse jetzt nochmal auf ner cleanen Win98 - Installation probiert, nur mit DivX 4.12, DivX 5.0 und dem Radium-Codec installiert. Hier funzt FlaskMPEG 0.6 Pr 1 tadellos. Hmmm, kanns am WinXP liegen??

Na jedenfalls hab ich jetzt doch ne Möglichkeit gefunden, sehr schnell und ohne Ruckeln meine Filme zu recodieren.

Danke allen!
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
18.03.2002 19:49 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Augen rollen

Uhmmm, SORRY an alle, die hier im thread gepostet haben, ich hab _doch_ bereits immer mit dem Radium Codec codiert. Der heißt bei mir im Flask "MPEG Layer-3" und mit dem hab ich alles codiert. Der Audiocompressor von DivX war trotzdem installiert, kam aber nie zum Einsatz. Wußte nicht, daß der buggy ist, hab ihn jetzt auch runtergeschmissen - insofern hatte das alles doch was Gutes. Nun, mein kleines Problem bleibt dennoch. Ich nehme also an, daß, wie Selur schon angedeutet hat, bei Flask 0.6 ein Problem mit der MPEG2 - Decodierung vorliegt. Hmmm, zu dumm, daß der Fehler nicht auch bei anderen aufgetreten ist (nicht, daß ich euch das wünschen würde...), aber auf diese Weise können wir schlecht entscheiden, obs ein Bug ist oder obs nur an meiner Maschine liegt.....

CU, Ice
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
18.03.2002 13:46 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Kann gut sein, das mit den MPEG-Streams. Klingt zumindest plausibel. Ich hebe folgende Einstellungen in beiden Versionen des Programms benutzt:

iCDT: MMX - optimiert
DivX: DivX 5.0 Codec, 825 kbit/s, min alle 25 Frames ein Schlüsselbild
MP3: DivX-Audiocompressor mit 128 kbit/s und 48.000 Hz

Am DivX Codec liegts nicht, dasselbe ist mir auch mit DivX 4.12 schon passiert. Einen anderen Audiocodec kann ich in 0.594 nicht verwenden (außer PCM oder WindowsMedia), da keine anderen angezeigt werden, obwohl ich den Fraunhofer aus dem DivX Release 3.11 installiert hab.

Okidoke, sag mal, kannst du den Flask-Programmierern nicht mal n Input in dieser Sache geben? Ich hab schon gemailt und bekam einen Verweis auf dieses Forum zurück.

Danke,
Ice
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
18.03.2002 12:01 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Hi,

ich hab jetzt mal zwei Beispiele ins Netz gestellt. Es sind identische Ausschnitte mit denselben Codec Einstellungen ungewandelt, nur halt einmal mit

FlaskMPEG 0.6 Pr 1 Hier klicken (4,06 MB)

und einmal mit

FlaskMPEG 0.594 Hier klicken (3,76 MB)

Die unterschiedlichen Größen kommen zustande, weil FlaskMPEG 0.594 einem noch nicht die Möglichkeit gibt, einen bestimmten Abschnitt zum codieren auszuwählen. Habe den Ausschnitt also Pi mal Daumen mit VirtualDUB aus den fertigen Film rausgeschnitten. CoDec Einstellungen waren trotzdem dieselben.

Ich fänds cool, wenn der Fehler in Flask behoben würde (wenns denn wirklich einer ist), weil ich es eigentlich noch immer für das beste Programm halte.

THX,
Ice
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
17.03.2002 15:07 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


unglücklich Hat leider nicht geholfen. Ich benutze den Windows Media Player 6.4 und 7 oder auch den DivX Player 2.0 Alpha. Den Post-Procssing-Level kannst du auch im Codec-Setup selber einstellen. Es ist überall derselbe Effekt. Mit Flask 0.594 codierte Filme laufen einwandfrei, mit 0.6 oder Derivaten ruckelts, und zwar kann man das spätere ruckeln bereits im Output-Window während des Codierens sehen. Scheint also ein FlaskMPEG Problem zu sein.

Trotzdem danke für die Anregung,
Ice
Thema: Hardware iDCT's (z.B. ATI Radeon 7500)
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 2
Hits: 3.566
Hardware iDCT's (z.B. ATI Radeon 7500) 17.03.2002 00:44 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Hi,

kann mir vielleicht einer sagen, wo man PlugIns für FlaskMPEG oder Derivate herbekommt, die den iDCT in der Hardware von Grafikkarten benutzen? Ich habe die ATI Radeon 7500 und die hat einen solcen Dekoder hardwaremäßig integriert - sowas müßte man doch irgendwie ausnützen können... smile )

Danke für jede Anregung!
Ice
Thema: Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten
Sebastian "Ice" Weig

Antworten: 15
Hits: 11.944
Stotternde Filme mit FlaskMPEG 0.6 und Derivaten 16.03.2002 12:40 Forum: *flaskmpeg & xmpeg*


Hi ihr,

beim Codieren von MPEG2 in ein beliebiges anderes Format mit FlaskMPEG 0.6 bekomme ich einen Film, der ungefähr jede halbe Sekunde kurz einfriert und dann einige Frames ausläßt, um wieder syncron zu laufen. verwirrt Nur das Bild stoppt, der Ton ist OK. Dieses Problem habe ich mit jeden iDCT und auch jeder Version von FlaskMPEG 0.6, ebenso mit dessen Derivaten FlaskMPEG XiS und XMPEG; die beruhen ja alle auf Flask 0.6. Auch habe ich die YUV-Einstellungen versucht, kein Erfolg. Das Ruckeln im Film kann schon bei der Codierung im Vorschaufenster beobachtet werden. Mit FlaskMPEG 0.594 (AMD Athlon version) gibts absolut keine Probleme.

Ich verwende einen K7-B 1300 MHz auf einem ASUS A7V (VIA Apollo KT133) und einer ATI AIW Radeon 7500. Für alles habe ich die neuesten Treiber installiert.

Hat jemand von euch einen Tip?
Danke im Voraus,
Sebastian
Zeige Beiträge 1 bis 7 von 7 Treffern

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH