*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board*
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen FlaskChat Zur Startseite

*offizielles deutsches flaskmpeg & dvdtoogm board* » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 413 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Haaaaalllllloooooo
FAUST

Antworten: 9
Hits: 5.670
26.05.2011 19:33 Forum: *off topic*


ist in der tat sehr ruhig hier geworden...
Thema: Microsoft Umtausch,...
FAUST

Antworten: 41
Hits: 16.685
20.04.2011 19:11 Forum: *off topic*


dann hat sich wohl schon jemand die PID im laden aufgeschrieben und sich damit umsonst ne Maus geholt. Ist das möglich?

So ein System das so was erlaubt ist Mist.
Thema: Microsoft Umtausch,...
FAUST

Antworten: 41
Hits: 16.685
20.04.2011 15:02 Forum: *off topic*


versuche mal deine PID einzugeben und schau mal ob sie erkannt wird, plz.
Thema: Microsoft Umtausch,...
FAUST

Antworten: 41
Hits: 16.685
19.04.2011 21:26 Forum: *off topic*


MS ist doch ein müll. *motz*

Die Explorer 4 ist jetzt 1.5 Jahre alt und die maustaste spinnt schon. Und das beste: die PID wird beim Support nicht erkannt und ohne PID soll ich 72 Euronen zahlen !?

Ich habe zum Spaß die PID von der andern Maus eingegeben, die wird natürlich auch nicht erkannt.

Hat MS diesen "super Services" jetzt still gelegt?
WTF?

mfg
Thema: ffdshow
FAUST

Antworten: 351
Hits: 183.902
17.03.2011 18:18 Forum: *codecs*


schade

Hätte jetzt gerade einen live Codec gebraucht der wenig Ressourcen benötigt und einigermaßen gut Komprimiert. MPEG1/2 oder XVID wären dafür genau richtig. Dann muss es jetzt halt MotionJpeg sein, obwohl ich davon nicht so überzeugt bin.

danke für die Info!
Thema: ffdshow
FAUST

Antworten: 351
Hits: 183.902
14.03.2011 14:43 Forum: *codecs*


Was ist den mit den Encodern passiert? in der aktuellen Version ffdshow_rev3771_20110307_clsid gibt es nur noch 4 Codec !!?

Hab jetzt noch mal ne alte Version aus 2008 installiert und da sind alle 28 Codecs verfügbar.

Wurden die codecs mittlerweile wegen Lizenz gründen rausgeworfen oder habe ich die falsche Version installiert?

mfg
Thema: Batch-Script-Tools
FAUST

Antworten: 2
Hits: 5.596
12.01.2011 13:54 Forum: *faq and tutorials*


Robocopy ist beim kopieren eigentlich schneller als Windows. Auf veränderung wird On-the-Fly überprüft und wird von der CPU in millisekunden erledigt.
Ich vermute mal eher, dass das Netzlaufwerk stark fragmentiert ist. Dann erhöhen sich die zugriffszeiten. Oder es liegt an der LAN Verbindung, wenn das Netzlaufwerk ständig auf existenz abgefragt, dann muss das NAS auch erst die Daten generieren und an den PC schicken. Das erhöht die Latenz.
Auf USB Platten hatte ich bisher keine Probleme.

Versuche mal das NAS zu defragmentieren. Ansonsten kann man das Problem umgehen indem man die Abfrage ausschaltet und mit Robocopy einfach stur die Daten auf das NAS kopiert.
code:
1:
ROBOCOPY "%from%" "%to%" /E /V /LOG+:"%TEMP%\_LastSync_%datum%__%zeit%.txt" /TEE /XF _LastSync_* /XJ /W:0 /R:0 /ETA


Damit wird einfach nur kopiert. Das kann u.U. sogar schneller sein als mit /MIR. Vor allem wenn erstmals ein grosses Archiv mit vielen kleinen Dateien kopiert wird, sollte man erstmal mit /Create die Dateisystem Einträge erledigen und dann mit /MIR. Aber für den heimgebrauch reichts auch so.


mfg
Thema: Alle Jahre wieder...
FAUST

Antworten: 78
Hits: 32.322
08.01.2011 12:24 Forum: *off topic*


nachträglich auch von mir ein gutes Neues an alle flaskanier! großes Grinsen
Thema: Batch-Script-Tools
FAUST

Antworten: 2
Hits: 5.596
Batch-Script-Tools 08.01.2011 12:21 Forum: *faq and tutorials*


Ich habe mich etwas mit der Batch Programmierung beschäftigt und habe mir ein paar Scripte erstellt.
Die Scripte sind für deutsche und englische Betriebssysteme geeignet und laufen auf jedem XP, Vista & Win7 System. Wenn ROBOCOPY benötigt wird, dann muss auf XP Systemen die Robocopy Version aus dem Server2003 Toolkit installiert werden (oder einfach in das Scriptverzeichniss kopiert werden).
Die Scripte sind relativ einfach aufgebaut und können für den geneigten Scrtipter als Einführung genutzt werden.

http://www.file-upload.net/download-3112..._TOOLS_.7z.html

- Synchronize-xyz.bat
Zweck:
Das Script spiegelt eine komplette Verzeichnisstruktur mit Hilfe von Robocopy. Es zeigt die Anzahl der Dateien und die grösse des belegten Speicherplatz an. Es wird bei Jeder Spiegelung ein Log erstellt.
Bei der Spiegelung werden nur neue und veränderte Dateien in das Ziel kopiert. Dateien die in der Quelle nicht mehr vorhanden sind, werden im Ziel gelöscht!
Benutzung:
Das Quell- & Zielverzeichnis muss im Script vorher eingetragen werden. Die Batchdatei nach belieben umbenennen z.B. nach "Synchronize-FotoArchiv mit externer HD.bat" und dann einfach die Batchdatei ausführen.




- emptyTEMP.bat
Zweck:
Damit wird einfach nur das Windows-Temp Verzeichniss geleert. Dieses Temp Verzeichnis füllt sich schnell mit nutzlosen Dateien und müllt die Festplatte voll -> verschwendeter Speicherplatz und hohe Fragmentation. Es zeigt das verwendete Datenvolumen des Temp-Ordners VOR und NACH der Löschaktion an. Es unterbricht die Löschaktion, wenn ein bestimmtes Programm ausgeführt wird.
Benutzung:
Einfach nur die Batchdatei ausführen.




- CopyOver-Script_DROP.bat
Zweck;
Erstellt eine Kopierliste welche dann zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden kann. Die zu kopierenden Dateien werden durch das ausführen der Batchdatei nacheinander kopiert. -> maximiert Performance, minimiert Fragmentation
Benutzung:
Die Batchdatei in den Ordner kopieren, in welchen dann später die Dateien hinein kopiert werden sollen. (Es wird vor dem eigentlichen kopieren, automatisch ein Unterordner erstellt indem die Daten dann kopiert werden -> "\CopyDir".)
Wenn der User im Explorer eine oder mehrere Datei(en) gleichzeitig auf diese Batchdatei per Drag&Drop zieht, dann werden die Kopierparameter erst einmal in eine liste geschrieben. Der Kopiervorgang wird erst ausgeführt wenn die Batchdatei (CopyOver_DROP-Script.bat) separat gestartet wird.

Die Kontextmenu Version ist sehr experimentell und noch buggy. Windows verschluckt sich beim hinzufügen der Kopiereinträge und deshalb kann es vorkommen, dass bei mehrfach selektion ein paar Dateien nicht in die Kopierliste eingetragen werden.
Windows startet für jede Datei ein Batchscript in sehr schneller reihenfolge und dabei gehen dann ab und zu ein paar Einträge in die Kopierliste verloren... -> bei mehrfach selektion sind nicht alle Dateien/Ordner in der Kopierliste.



- 7zip-UltraPacker_DROP-Script.bat
Zweck:
Re/Komprimiert Dateien mit der höchsten Komprimierungsstufe von 7-Zip. Es können mehrere Dateien/Ordner auf einmal verarbeitet werden. Die Dateien werden dann nacheinander Komprimiert.
Oft sind Dateien aus dem Internet nur schwach komprimiert. Ich sammle viele verschiedene Dateien in einem Archiv und lege Wert darauf, dass diese Daten so wenig Speicherplatz wie möglich einnehmen. Mit der Rechenpower heutiger CPUs ist die Komprimierungszeit unbedeutend geworden. Mit der Re/Komprimierung kann man sich einige 100 MB bis Gigabytes sparen.
Das Script zeigt die aktuelle Grösse der Datei und die Grösse nach der Komprimierung an und entscheidet welche Datei behalten werden soll. (Bereits maximal komprimierte Dateien werden durch die Rekompression sogar grösser)
Benutzung:
Datei(en) per Drag and Drop auf die Batchdatei ziehen. Es werden alle Datein nach einander komprimiert, mit der Quelldatei verglichen und dann entweder verworfen oder behalten.
Bereits komprimierte Dateien (exe,7z,ZIP,RAR) werden temporär entpackt um eine maximale Komprimierung zu ermöglichen.
Mit Größenvergleich und einer Zusammenfassung.

Durch das Kontextmenü wird für jede Datei ein Batchfenster geöffnet. Dadurch wird auch für jede Datei gleichzeitig die Kompression gestartet -> keine Sequenzielle bearbeitung. Das sollte aber bei multi CPU Systemen kein nachteil sein, denn die gesammte komprimierungs Zeit bleib gleich.



Das Paket enthält einen kleinen Installer der die Scripte nach "%ProgramFiles%\_BATCH_TOOLS_" kopiert und unter Windows 7 auch ein Explorer-Kontextmenu erstellt. Dazu muss das Script als Admin ausgeführt werden. Mit dem Kontextmenu können die Scripte direkt auf die Dateien/Verzeichnisse angewendet werden. Windows beschränkt die Anzahl der maximal gewählten Dateien/Ordner auf 15. Ab dieser Zahl verschwindet der Kontextmenu Eintrag einfach, warum auch immer.

mfg
Thema: In meinem Tower ist...
FAUST

Antworten: 662
Hits: 206.629
30.06.2010 15:16 Forum: *off topic*


dumm gelaufen, ging mir ähnlich vor einem Jahr. Genau 2 wochen nach dem Garantieende machts *PIFF* und das netzteil ist hin. Aber seid dem ich aus Prinzip nur noch "günstige" Hardware erwerbe, tut mir das kein bischen mehr Weh. Die Teuren dinger halten genau so lange wie die billigen. Und ein so grosses Netzteil ist bei einem Realverbrauch von 50-110 W auch absolut unnötig, finde ich.

mfg
Thema: In meinem Tower ist...
FAUST

Antworten: 662
Hits: 206.629
21.06.2010 14:15 Forum: *off topic*


Hat eher nichts mit 64bit zu tun.

wenn es ein Nehalem Kern ist sollte er die Powerboost funktion besitzen. beobachte mal die Kernfrequenz beim starten eines Single-thread Programms. Die Temp sollte auch realtiv niedrig dabei sein.
So wie ich das verstanden hab, werden die anderen Kerne deaktiviert und ein einziger Kern wird temporär stark übertaktet, bis die maximal temperatur errreicht wird.
Dabei interessiert mich, wie oft dies in der Praxis auftritt und wie stark dabei der Performancegewinn ist.

http://www.intel.com/technology/turboboost/
http://www.intel.com/technology/product/demos/turboboost/demo.htm?iid=tech_
tb+demo


mfg

Ps: ich habe in der PDF etwas von Nehalem gelesen, aber die PDF ist auch von November2008. In der animation ist von allen i7 CPUs die rede, also sollte auch dein Kern die Funktion haben.

PPS: mach mal ein Benchmark mit SuperPi (2M&4M). Das ist ein guter single-thread benchmark...
Thema: In meinem Tower ist...
FAUST

Antworten: 662
Hits: 206.629
20.06.2010 14:37 Forum: *off topic*


Mein DualPentium hat ohne Multi-threading etwa 12000, also die hälfte.

Seltsam, ich dachte gerade im singlecore betrieb sind diese i CPUs besonderst schnell, wegen der temporären übertaktung.

mfg
Thema: In meinem Tower ist...
FAUST

Antworten: 662
Hits: 206.629
20.06.2010 13:52 Forum: *off topic*


Unter XP 32bit ist die CPU sogar fast 3000 punkte schneller, seltsam.

Hier noch ein paar Benchmark beispiele zum vergleichen: 7z benschmark, Vantage, Cinebench R 10,5, prime win7 & XP

Mich würden die ergebnisse der "i" CPUs im single core PrimeBenchmark interessieren.

mfg
Thema: In meinem Tower ist...
FAUST

Antworten: 662
Hits: 206.629
19.06.2010 15:10 Forum: *off topic*


-Prime Benchmark 3
-SuperPi

also meiner ist 22530 punkte gross großes Grinsen

mfg
Thema: sx264 public alpha
FAUST

Antworten: 126
Hits: 63.265
22.04.2010 17:28 Forum: *sonstige tools*


ich werde wieder mal etwas testen, um mal endlich meinen neuen DualCore auszureizen smile

btw. Punkt 4 in deiner DL Liste ist defekt
ich habs von http://www.videohelp.com/tools/mp4box

mfg
Thema: USB-WLAN Speed?
FAUST

Antworten: 12
Hits: 7.433
17.08.2008 00:27 Forum: *software-probleme & co*


ok, danke für die info

na hauptsache dir wird im winter nicht mehr kalt,... hochfrequenz sei dank Daumen hoch! großes Grinsen großes Grinsen

mfg
Thema: USB-WLAN Speed?
FAUST

Antworten: 12
Hits: 7.433
16.08.2008 23:17 Forum: *software-probleme & co*


mit "Verteiler" meinst du HUB oder Slotblech oder was?
was war jetzt genau das problem? großes Grinsen

mfg
Thema: USB-WLAN Speed?
FAUST

Antworten: 12
Hits: 7.433
15.08.2008 10:34 Forum: *software-probleme & co*


kopiere mit TotalCommander ein paar grosse Daten auf einen USB Stick, dann siehst du ja ob der USB Port noch im 1.1 modus läuft. Im BIOS evtl. nachschauen ob 2.0 deaktiviert ist.
1.1 sollte ja bis 12mbit laufen, also eigentlich nicht der Flaschenhals sein.

Ist die Geschwindigkeit nur ins Internet auf 6mbit beschränkt?
Kannst du über den Router von PC zu Laptop auch nur mit max 6mbit übertragen?
Thema: USB-WLAN Speed?
FAUST

Antworten: 12
Hits: 7.433
14.08.2008 22:38 Forum: *software-probleme & co*


jep, WLAN ist mist!
es ist ok wenn ich mit dem lapi etwas surfen will, aber für den dauerhaften Einsatz ist es mir zu unsicher und instabil.
verlege lieber ein Kabel !

hast du auch alle Modi aktiviert? 802.11g++ , n, n draft, etc,
Thema: Suche ein paar Tester,...
FAUST

Antworten: 263
Hits: 70.662
08.08.2008 16:41 Forum: *sonstige tools*


stimmt!

die Samplerate bestimmt die untere Grenze der möglichen Datenrate.
gibt es keinen override? evtl. automatisch die samplerate setzen, ich encodiere bei so niedrigen bitrate auch nur mit solchen niedrigen sampleraten...
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 413 Treffern Seiten (21): [1] 2 3 4 5 6 nächste » ... letzte »

WBB, entwickelt von WoltLab GmBH